Start / News / Bio-Tops / WASGAU schärft Profil der Handelsmarken

MIttelständischer Lebensmitteleinzelhandel

WASGAU schärft Profil der Handelsmarken

Westpfälzische Handelskette setzt auf Qualität und Regionalität

Die WASGAU Produktions & Handels AG, Pirmasens, hat den Aufbau und das Gestaltungskonzept ihrer beliebten Eigenmarken grundlegend überarbeitet. Damit soll die über lange Jahre hinweg gewachsene Zahl teils recht individueller Labels besser strukturiert und das Profil der Handelsmarken geschärft werden.

Die Eigenproduktfamilie gliedert sich in die Bereiche WASGAU Metzgerei, WASGAU Bäckerei sowie WASGAU Markt und enthält jeweils eine konventionelle und eine Bio-Linie. Gemeinsamer Nenner der Produkte mit dem WASGAU Label sind ihre kompromisslos hohe Qualität und die regionale Bezugsquelle mit Herkunftstransparenz für die Kunden. So stammen alle Produkte mit dem Etikett WASGAU Markt wie etwa Obst & Gemüse, Milch, Honig, Teigwaren, Flammkuchen  oder auch Eis von festen und persönlich bekannten Lieferanten aus der Region ‒ WASGAU Metzgerei und WASGAU Bäckerei stehen ohnehin für ausschließlich hauseigen hergestellte Waren.

Hochwertige Waren aus der Region für die Menschen in der Region: So nah wie möglich am Verkaufsgebiet der insgesamt 77 WASGAU Frischemärkte in Rheinland-Pfalz, dem Saarland und im Nordwesten Baden-Württembergs sind die Hersteller für die Eigenmarken verortet. Damit einher  geht das eindeutige Bekenntnis  des Handelsunternehmens  für  Tradition & Handwerk und Herstellung nach regions-typischen Rezepturen mit Herz und Verstand. Entsprechendes wird künftig auf den Etiketten des WASGAU Eigenmarkensortiments auch zu lesen sein.

„Aus umfangreichen Marktbefragungen wissen wir um die hohe Beliebtheit der WASGAU Eigenmarken und dass unsere Kunden größtes Vertrauen in Qualität und Herkunft der Produkte setzen“, erklärt Dr. Eugen Heim, Vorstand der WASGAU Produktions & Handels AG. „Das kommt nicht von ungefähr, denn Qualität und Regionalität gehen bei uns Hand in Hand.“ Schließlich kommen die Waren für WASGAU Metzgerei und WASGAU Bäckerei aus eigener Produktion und die Lieferanten der Produkte für WASGAU Markt sind alle persönlich bekannt. „Wir stehen in engem Kontakt mit unseren Produzenten und überzeugen uns ständig von der Güte ihrer Produkte“, wie Dr. Heim betont.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Veränderungen in der Geschäftsleitung bei tegut

Ulrike Manz folgt auf Bernd Lohmann

Veränderungen in der Geschäftsleitung bei tegut © tegut... gute Lebensmittel GmbH & Co KG, Manuel Heil

Zum 1. Juli 2022 gibt es beim Lebensmitteleinzelhändler tegut Veränderungen in der Geschäftsleitung: Ulrike Manz (42) wird neue Geschäftsleiterin Vertrieb Supermärkte und folgt damit auf Bernd Lohmann (45), der das Unternehmen nach über vier Jahren verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen.

23.06.2022mehr...
Stichwörter: Handelsmarke, Wasgau, LEH, MIttelständischer Lebensmitteleinzelhandel

bioPress auf der Biofach-Messe 2022

Neue Angebote, neue Konzepte

Die selbstständigen Kaufleute (SEH) betreiben zirka zehntausend Outlets, flächendeckend in Stadt und Land. Bio ist im Mainstream angekommen. Jedoch nicht überall gleich ausreichend. Der persönliche Einsatz der Kaufleute bringt mehr Bio in die Regale als deren Vorstufe. Diesen Trend zu unterstützen steht auf der bioPress-Agenda, jetzt mit neuen Ansätzen.

22.06.2022mehr...
Stichwörter: Handelsmarke, Wasgau, LEH, MIttelständischer Lebensmitteleinzelhandel

Edeka stärkt Zusammenarbeit mit Naturland

Bis Jahresende rund 40 neue Artikel unter den Marken Naturkind und Edeka Bio

Neben den Partnerschaften mit Bioland und Demeter schließt Edeka nun eine weitere Allianz mit einem der führenden Bio-Anbauverbände. Bis zum Ende des Jahres sollen 40 neue, Naturland-zertifizierte Produkte das Sortiment der beiden Bio-Marken Naturkind und Edeka Bio bereichern.

15.06.2022mehr...
Stichwörter: Handelsmarke, Wasgau, LEH, MIttelständischer Lebensmitteleinzelhandel