Start / Business / Ware / Sortimente / Feinkost / Pasta + Pesto / ALB-GOLD erweitert sein Sortiment an typisch asiatischen Mie-Noodles

Neue Produkte

ALB-GOLD erweitert sein Sortiment an typisch asiatischen Mie-Noodles

Jetzt neu: Vollkorn Mie-Nudeln in Bio-Qualität

Mie-Nudeln sind südostasiatische Nudeln, die bisher ausschließlich aus Asien importiert wurden. Teigwarenhersteller ALB-GOLD erweitert jetzt sein in Deutschland produziertes Mie-Nudelsortiment in Bio-Qualität mit einer Variante aus Vollkorn-Weizenmehl.

„Wir haben viel Zeit in die Entwicklung dieser Vollkornvariante gesteckt. Der Rohstoff verhält sich nochmals ganz anders, als bei unseren drei am Markt bereits erhältlichen Sorten“, weiß Oliver Freidler aus der Geschäftsleitung des Familienbetriebs. „Aber es hat sich gelohnt. Die Vollkornnudeln sind etwas kräftiger im Geschmack und mit der etwas dunkleren Farbe auch ein optischer Hingucker. Mit genau solchen Produkten heben wir uns am Markt immer wieder von der Masse ab und bringen frischen Schwung in die Nudelküche“, erklärt Freidler weiter.

Das Unternehmen fertigt in Trochtelfingen auf der Schwäbischen Alb seit mehr als 35 Jahren Nudeln und Spätzle aus besten Rohstoffen. Die Spezialitäten werden aus ökologischem Hartweizen und Weizenmehl hergestellt. Das Besondere an den deutschen Mie-Nudeln ist, dass sie nicht frittiert sind, sondern mit Hilfe von Wasserdampf blanchiert und somit fettfrei vorgekocht werden. Der ernährungsphysiologische Wert und die Qualität sind folglich nicht mit den asiatischen Produkten zu vergleichen. Kombiniert mit dem minimierten Transportaufwand durch die Herstellung in Deutschland ergeben sich echte Bio-Produkte die einzigartig sind in Europa.

Die Zubereitung kann auf zwei Arten erfolgen: Einfach mit heißem Wasser übergießen und etwa 15 Minuten ziehen lassen, oder rund 6 Minuten in heißem Wasser abkochen. Danach können die Nudeln in die Suppe oder Eintopf wandern, oder im Wok angebraten werden. Die Produkte kommen im 250 g Beutel mit vier Nudelkuchen zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1,79 € in den Handel.

Erhältlich im Fachhandel oder http://www.alb-gold-shop.de.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Nudeln in Papier verpackt

Nudeln in Papier verpackt

Bio-Pasta aus Dinkel oder Hartweizen im plastikfreien Papierbeutel. Gewinner des Deutschen Verpackungspreis 2019 in der Kategorie Nachhaltigkeit.

- Erster Pasta-Papierbeutel in Deutschland
- 65 Prozent weniger CO2 Ausstoß gegenüber Plastikfolie
- Extrem positive Verbraucherresonanz
- Ab 2020 insgesamt 12 Sorten in Papier

Weitere Informationen: http://www.alb-gold.de/papier

15.10.2019mehr...
Stichwörter: Alb-Gold, Nudeln, Teigwaren, Neue Produkte, Pasta

Nachhaltig und gesund mit Bio-Nudeln

Getreide-Alternativen, Papierbeutel und Unverpackt aktuelle Themen bei Alb-Gold

Nachhaltig und gesund mit Bio-Nudeln

Der schwäbische Familienbetrieb Alb-Gold blickt auf eine über 50jährige Tradition als Teigwarenhersteller zurück. Dabei reiht sich gerade in den letzten Jahren eine Produkt-Innovation an die andere, von schwäbischen Mie-Noodles bis Fit 'n' Free Pasta aus Getreide-Alternativen. Durchgehend bleibt das Festhalten an Regionalität und die Entwicklung zu noch mehr Bio und Nachhaltigkeit.

01.07.2019mehr...
Stichwörter: Alb-Gold, Nudeln, Teigwaren, Neue Produkte, Pasta

Slendier mit neuem innovativem Produkt

Slendier präsentiert bio-zertifizierte Pasta aus Sojabohnen

Slendier mit neuem innovativem Produkt

Die Produktreihe des australischen Unternehmens D‘Lite Food mit der Marke Slendier ist nun um eine gesunde Alternative reicher: die bio-zertifizierte Sojabohnen-Pasta in den Sorten Spaghetti und Fettuccine ist ab sofort im Handel für 3,29 Euro/200-Gramm-Packung erhältlich.

12.06.2018mehr...
Stichwörter: Alb-Gold, Nudeln, Teigwaren, Neue Produkte, Pasta