Start / News / Bio-Markt / Kartellamt entflechtet Andechser und Söbbeke

Kartellverfahren

Kartellamt entflechtet Andechser und Söbbeke

Wegen eines Prüfverfahrens des Bundeskartellamtes treten die Andechser Molkerei und Molkerei Söbbeke wieder als voneinander unabhängige Wettbewerber am Markt auf. Die beiden Bio-Molkereien waren über die französische Großmolkerei Savencia, ehemals Bongrain, miteinander verbunden.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Söbbeke Bio Waldkäse

Der Käse mit dem gewissen Etwas ist zurück

Söbbeke Bio Waldkäse

Der beliebte Bio Waldkäse aus der Biomolkerei Söbbeke kommt ab dem 15. September 2020 für kurze Zeit wieder zurück in die Käsetheke. Fein nussige Steinpilze, würzige Zwiebeln und eine leichte Wacholder- sowie Pfeffernote – alles aus kontrolliert biologischem Anbau – machen die originelle Käsekreation, die an das im Alltag oft vergessene Aroma eines frischen Waldes erinnert, zu einem besonders aromatischen Geschmackserlebnis für Käseliebhaber.

15.09.2020mehr...
Stichwörter: Andechser, Söbbeke, Mopro, Kartellverfahren


Frei von zu viel

Biomolkerei Söbbeke launcht neues Produktkonzept ,Pur Bio‘

Frei von zu viel

Gronau, 11. September 2019  |   Cremig gerührter Joghurt gesüßt vom heimischen Rübenzucker und der volle Geschmack ausgereifter Früchte: Die neuen Pur Bio Fruchtjoghurts der Molkerei Söbbeke enthalten nichts weiter als diese drei natürlichen, hochwertigen Zutaten in Bioqualität. Ohne Verdickungsmittel, Aromastoffe oder Farbstoffe! Vier Kreationen in den Sorten Himbeere-Granatapfel, Blaubeere, Mango-Vanille und Pfirsich Maracuja geben den Startschuss für den Launch eines neuen Produktkonzepts.

16.10.2019mehr...
Stichwörter: Andechser, Söbbeke, Mopro, Kartellverfahren