Start / Ausgaben / bioPress 83 - April 2015 / Wertschätzungskreislauf für Demeter Fruchtjoghurt

Demeter

Wertschätzungskreislauf für Demeter Fruchtjoghurt

Die Demeter Molkerei Schroz­berg setzt mit ihrer Beerenbauern-Linie den regionalen Wertschätzungskreislauf von Demeter um. Angefangen auf den regionalen Höfen, bei denen die Milch und Beeren bezogen werden.

Die Wertschätzung gegenüber den Kühen wird an der Tierhaltung sichtbar. Bei der Demeter-Molkerei behalten die Tiere ihre Hörner. Weiter geht der Kreislauf mit der schonenden Weiterverarbeitung der Rohstoffe, die zum Großteil per Hand erfolgt. Mit der Langzeitsäuerung von 16 bis 18 Stunden erhalten die Joghurts ihre charakteristische Cremigkeit.

Ein weiterer Punkt in dem Wertschätzungskreislauf ist die faire Bezahlung der Bauern und Molkereien. Sie bietet den Produzenten nachhaltige Perspektiven. Und im Verhältnis zum Kaufmann baut Demeter auf wertschätzende Partnerschaft. Von dieser profitieren beide. Der Kauffmann erhält Schulungen für sein Personal und Demeter kann so seine Waren fachgerecht verkaufen.

Der Wertschätzungskreislauf schließt sich beim Kunden. Mit einem 500 Gramm Pfandglas für die Beerenbauern-Joghurts kommt die Nachhaltigkeit beim Kunden an. Die Wertschätzung erhält mit dem Beerenbauern-Logo auf den Produkten ein Gesicht für den Konsumenten.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Holle-Milchnahrungen jetzt klimapositiv

Bio-Pionier engagiert sich für Nachhaltigkeit

Holle-Milchnahrungen jetzt klimapositiv © Holle baby food AG

Schon bisher trugen alle Milchnahrungen des Demeter-Herstellers für Baby- und Kleinkindkost die Zertifizierung ‚klimaneutral‘. Jetzt geht das Schweizer Unternehmen einen Schritt weiter und bietet das ganze Milchnahrungssortiment klimapositiv an. Holle gleiche damit deutlich mehr klimaschädliche Treibhausgase aus als über die gesamten Rohstoff-, Produktions- und Lieferketten bis zum Verkaufsregal entstehen.

19.11.2021mehr...
Stichwörter: Demeter, Joghurt, Nachhaltigkeit, Mopro

Bauckhof Demeter-Flocken: größer und noch grüner

Haferflocken in der Familienpackung

Bauckhof Demeter-Flocken: größer und noch grüner © Bauck GmbH

Demeter-Haferflocken von Bauckhof gibt es ab Mitte Mai auch in doppelter Verpackungsgröße. Die Demeter Kleinblatt- und Großblatt-Flocken werden dann zusätzlich zu den bisherigen 500-Gramm-Packungen in 1-Kilogramm-Beuteln in den Regalen stehen. Auch die noch feinere Zartblatt-Variante bietet Bauckhof in einer neuen größeren 900-Gramm-Verpackung an – bisher gab es hier nur die 425-Gramm-Variante.

15.04.2021mehr...
Stichwörter: Demeter, Joghurt, Nachhaltigkeit, Mopro

Frei von zu viel

Biomolkerei Söbbeke launcht neues Produktkonzept ,Pur Bio‘

Frei von zu viel

Gronau, 11. September 2019  |   Cremig gerührter Joghurt gesüßt vom heimischen Rübenzucker und der volle Geschmack ausgereifter Früchte: Die neuen Pur Bio Fruchtjoghurts der Molkerei Söbbeke enthalten nichts weiter als diese drei natürlichen, hochwertigen Zutaten in Bioqualität. Ohne Verdickungsmittel, Aromastoffe oder Farbstoffe! Vier Kreationen in den Sorten Himbeere-Granatapfel, Blaubeere, Mango-Vanille und Pfirsich Maracuja geben den Startschuss für den Launch eines neuen Produktkonzepts.

16.10.2019mehr...
Stichwörter: Demeter, Joghurt, Nachhaltigkeit, Mopro