Start / Ausgaben / BioPress 60 - August 2009 / BIO-Wissen Azubipaket

Ausbildung

BIO-Wissen Azubipaket

Der bewährte Fernlehrgang geht in die nächste Runde: Der Naturkosteinzelhandel bildet weiterhin viele Jugendliche aus. Die im Einzelhandel benötigten theoretischen Inhalte lernen die Auszubildenden in den Berufsschulen. Jedoch wird speziel- les Fachwissen für den Naturkostfachhandel, außer in Berlin, dabei nicht berücksichtigt. Um diese Lücke zu schließen hat FORUM Berufsbildung e.V. einen spezialisierten Fernlehrgang entwickelt.

Das „BIO-Wissen Azubipaket“ vermittelt wahlweise, in einem oder zwei Jahren, parallel zur Berufsschule, die benötigten Kenntnisse über die komplette Warenkunde, die im Bioladen relevant ist. Damit wird die Beratungskompetenz der jungen Mitarbeiter zielgerichtet gesteigert, und auch die Ausbildungsbetriebe profitieren deutlich davon. www.forum-berufsbildung.de


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Ernährungsbildung in Schullaufbahn verankern

Bundesernährungsministerium stellt neues Konzept vor

Der Grundstein für eine gesunde und nachhaltige Ernährung wird im Kindesalter gelegt. Deshalb hat die Bundesernährungsministerin Julia Klöckner heute Experten und Praktiker aus Politik, Schule und Wissenschaft zu einem digitalen Runden Tisch zusammengebracht und ein Konzept zur Stärkung der Ernährungsbildung in Schulen vorgestellt.

24.11.2020mehr...
Stichwörter: Ausbildung

Thüringen unterstützt ökologische Fortbildung

Land fördert Berufsspezialisierung für ökologischen Landbau mit 70.600 Euro

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) fördert die seit Anfang des Jahres laufende berufliche Weiterbildung zum Geprüften Berufsspezialisten für ökologischen Landbau. Der Bildungsträger ist Thüringer Ökoherz e. V, ein Verein, der seit vielen Jahren erfolgreich als Veranstalter von Weiterbildungen für Erzeuger, Verarbeiter und Vermarkter im Ökolandbau agiert.

04.05.2020mehr...
Stichwörter: Ausbildung

Neuer Top-Up-Studiengang BioManagement an der FHM in Bamberg

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) bietet ab Oktober am FHM-Standort Bamberg einen neuen Bachelorstudiengang BioManagement. Er verknüpft fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen mit anwendungsorientieren Qualifikationen in der Bio-Wirtschaft. Der Studiengang wird als Top-Up-Variante angeboten – das heißt, dass er als Erweiterung einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung berufsbegleitend absolviert werden kann.

05.03.2020mehr...
Stichwörter: Ausbildung