Start / Business / Thomas Jorberg ist ‚European Banker of the Year’

Auszeichnung

Thomas Jorberg ist ‚European Banker of the Year’

Freude bei der GLS Bank

Thomas Jorberg ist ‚European Banker of the Year’ © GLS Bank

Er hat dem nachhaltigen Banking in Deutschland ein Gesicht gegeben: Thomas Jorberg, langjähriger Vorstandssprecher der GLS Bank, hat am Montagabend in Frankfurt den Preis als ‚European Banker of the Year 2021‘ entgegengenommen. Seit 1994 wird der Preis traditionell im historischen Rittersaal des Frankfurter Römers vergeben. Die Jury bildet die Journalistenvereinigung ‚The Group of 20+1‘.

Jemand von der GLS Bank habe wahrscheinlich weniger Chancen auf den Titel gehabt als Katar auf den Weltmeistertitel im Fußball, begann Laudator Tim Bartz vom Nachrichtenmagazin ‚Der Spiegel‘. „Neun Milliarden Euro Bilanzsumme, 320.000 Kunden – das sind ordentliche, aber im europäischen Kontext gewiss nicht herausragende Zahlen.“ Und so sei Thomas Jorberg völlig perplex gewesen, dass er und nicht wie bisher ein weiterer ‚Großbanker‘ die Auszeichnung erhält.

Der letztjährige Preisträger Günther Bräunig, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), hob Jorbergs Pionierleistung im nachhaltigen Bankgeschäft hervor. Besonders seit der Finanzkrise habe Jorberg mit der GLS Bank einen ethischen Gegenentwurf zum Bild des Bankers als „Giermensch und Gewinnmaximierer“ geliefert, das Wachstum der Bank seither gebe ihm Recht. „Eine beeindruckende Erfolgsbilanz unseres Preisträgers, aber auch ein bisschen eine Genugtuung nach vielen Jahren, in denen man in Frankfurter Bankenkreisen gerne mal die GLS Bank etwas belächelte und die Nachhaltigkeit als nice-to-have einstufte. Heute wissen wir, welche Pionierleistung hinter diesem unbeirrbaren Kampf für mehr Nachhaltigkeit steht.“

„Ich freu‘ mich unglaublich über diesen Preis. Das war etwas ganz Außergewöhnliches. Das geht unter die Haut“, sagte Thomas Jorberg nach der Preisverleihung. Für ihn sei klar, dass das Erreichte nur mit den inzwischen fast 900 Mitarbeitern der GLS Bank, den wegweisenden Projekten der Kunden und den „Menschen, die einen immer wieder inspirieren“ möglich gewesen sei. Er nehme die Auszeichnung stellvertretend für die gesamte GLS Bank an.



Das könnte Sie auch interessieren

Thomas Jorberg verlässt GLS Bank

Nachfolgerin ist Aysel Osmanoglu

Zum Jahreswechsel verändert sich die Geschäftsleitung der GLS Bank: Nach 45 Jahren im Unternehmen und fast 30 Jahren im Vorstand geht Vorstandssprecher Thomas Jorberg in den Ruhestand. Seine Rolle übernimmt ab Januar Aysel Osmanoglu, die bereits seit 2017 im Vorstand der Bank ist.

15.12.2022mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Bank, Nachhaltigkeit, Preisverleihung, GLS Bank, Preis, Vorstand, Thomas Jorberg

Allos gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Sieger im Transformationsfeld Biodiversität

In Anwesenheit von Bundeskanzler Olaf Scholz wurde am vergangenen Freitag der 15. Deutsche Nachhaltigkeitspreis in Düsseldorf übergeben. Der Bio-Hersteller Allos Hof-Manufaktur GmbH gewann in diesem Jahr im Transformationsfeld Biodiversität. Beim Thema Ressourcen setzte sich der Naturkosmetikhersteller Laverana GmbH & Co. KG durch.

07.12.2022mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Bank, Nachhaltigkeit, Preisverleihung, GLS Bank, Preis, Vorstand, Thomas Jorberg

Ökofrost für Gemeinwohl-Ökonomie ausgezeichnet

Erster GWÖ-Summit auf dem Landgut Stober

Auf dem ersten Summit der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ), der am 26. November auf dem Landgut Stober im brandenburgischen Nauen stattfand, erhielt der Bio-Tiefkühlpionier Ökofrost einen Preis für seinen langjährigen Einsatz für eine neue Wirtschafts-Ethik. Mit der Auszeichnung wurde er für „besonderes soziales und gesellschaftlich relevantes, an der Gemeinwohlwirtschaft orientiertes Verhalten“ gelobt.

29.11.2022mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Bank, Nachhaltigkeit, Preisverleihung, GLS Bank, Preis, Vorstand, Thomas Jorberg



„EU-Taxonomie ist Greenwashing“

GLS Bank veröffentlicht Jahresbilanz und fordert umfassende Neuausrichtung der Wirtschaft

01.02.2022mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Bank, Nachhaltigkeit, Preisverleihung, GLS Bank, Preis, Vorstand, Thomas Jorberg