Start / Business / Bio-Handel / Edeka Südwest: Über zwölf Prozent Bio-Umsatz als Ziel

LEH

Edeka Südwest: Über zwölf Prozent Bio-Umsatz als Ziel

Mehr als 500 Kaufleute erwirtschaften erneut Umsatzplus

Über 3.000 Bio-Artikel umfasste das Sortiment der Edeka Südwest laut Nachhaltigkeitsbericht 2021 im Jahresdurchschnitt. Darunter sind einige Verbandsartikel: knapp 500 von Bioland und über 500 von Demeter. Besonders an den Bedientheken habe der Umsatz mit Bio-Ware stark zugenommen.

Von 2020 bis 2021 sei der Bio-Anteil am Gesamtlagerumsatz (in den Bio-relevanten Warengruppen) von 9,2 Prozent auf zehn Prozent gesteigert worden. Bis 2027 will die Edeka den Bio-Umsatz auf mindestens zwölf Prozent bringen.

141 Artikel der Regional-Eigenmarke ‚Unsere Heimat – echt & gut‘ waren 2021 in Bio-Qualität verfügbar. Im Jahr 2025 sollen 30 Prozent von ‚Unsere Heimat‘ über Bio erzielt werden. Ihre Regionalware bemisst die Einzelhandelsgenossenschaft momentan auf 1.941 Produkte (Obst und Gemüse ausgenommen).

Bis 2023 sollen mindestens 80 Bio-Betriebe, die für Edeka Südwest Fleisch produzieren, am Modellprogramm ‚Landwirtschaft für Artenvielfalt‘ teilnehmen, an dem auch Bioanbauverbände und der WWF beteiligt sind. Aktuell sind 44 Betriebe darüber zertifiziert.

Mit dem Hofglück-Programm für Schweinefleisch macht sich der Einzelhändler zusammen mit Donau Soja für die Verwendung von zertifiziertem gentechnikfreien Futtermittel aus europäischem Anbau stark.

Auch der Anteil der vermarkteten Schwarzwald Bio-Weiderinder, die von Mai bis Oktober durchgehend auf den Weiden stehen, konnte 2021 erhöht werden, auf 1.440. Die kuhgebundene Kälberaufzucht der Erzeugergemeinschaft ‚Demeter Heumilch Bauern‘, die im Vorjahr mit dem Tierschutzpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet wurde, wird von der Edeka Südwest unterstützt.

Insgesamt verbuchte der Edeka-Verbund im Südwesten mit einem Umsatz von rund 7,7 Milliarden Euro ein Plus von 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.


Ticker

Das könnte Sie auch interessieren

Edeka stärkt seine Bio-Offensive mit Naturkind

Öffnung für interessierte Händler und neue Geschäftsführung

Edeka stärkt seine Bio-Offensive mit Naturkind © EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG

Eine Produktmarke, Bio-Marktplätze innerhalb der Edeka-Märkte sowie eigenständige Fachmärkte vereint Edeka unter seiner neuen Bio-Dachmarke Naturkind. Nicht nur den Vertriebslinien Marktkauf, Budni und Netto, sondern auch interessierten Händlern im In- und Ausland stünde die Marke grundsätzlich zur Verfügung, solange Nachhaltigkeit in der Unternehmensstrategie verankert sei. Ab heute führen Claas Meineke und Robert Poschacher die Naturkind Lebensmittelvertriebs GmbH.

01.08.2022mehr...
Stichwörter: Edeka, Nachhaltigkeit, Einzelhandel, LEH, Jahresbilanz, Edeka Südwest, Lebensmitteleinzelhandel, Bio im Mainstream

Neue Bio-Äpfel sorgen für mehr Artenvielfalt im Edeka-Regal

Komplettes Bio-Apfelsortiment trägt Naturschutz-Label

Neue Bio-Äpfel sorgen für mehr Artenvielfalt im Edeka-Regal © Photography Schaarschmidt

Jede vierte Insektenart ist in Deutschland in ihrem Bestand gefährdet. Das Programm ‚Landwirtschaft für Artenvielfalt‘ (LfA) stellt sich gegen diese Entwicklung und will die heimische Biodiversität fördern. Die Handelsketten Edeka und Netto unterstützen das Engagement und beziehen mit der neuen Erntesaison ab September ihr Bio-Apfelsortiment aus Deutschland komplett von Betrieben, die am LfA-Programm teilnehmen.

29.09.2022mehr...
Stichwörter: Edeka, Nachhaltigkeit, Einzelhandel, LEH, Jahresbilanz, Edeka Südwest, Lebensmitteleinzelhandel, Bio im Mainstream

Nachhaltigkeit im Supermarkt: Handel schöpft Potenzial nicht aus

Sortimentsgestaltung und Werbung mangelhaft

Der Lebensmitteleinzelhandel (LEH) engagiert sich mit verschiedenen Aktivitäten für den Umweltschutz – zum Beispiel mit eigenen Bio-Marken, einem vegetarischen und veganen Angebot oder Energieeffizienzsteigerungen in den Filialen. Insgesamt aber könnten die Supermärkte ihren Einfluss und Handlungsspielraum deutlich stärker nutzen, vor allem in puncto Sortimentsgestaltung und Sensibilisierung der Konsumenten. Das zeigt eine aktuelle Studie des Forschungsinstituts für Biologischen Landbau (FiBL) im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA).

22.09.2022mehr...
Stichwörter: Edeka, Nachhaltigkeit, Einzelhandel, LEH, Jahresbilanz, Edeka Südwest, Lebensmitteleinzelhandel, Bio im Mainstream

Rewe will Prospekte einstellen

Schritt vorwärts in der Nachhaltigkeits- und Digitalisierungsstrategie

09.08.2022mehr...
Stichwörter: Edeka, Nachhaltigkeit, Einzelhandel, LEH, Jahresbilanz, Edeka Südwest, Lebensmitteleinzelhandel, Bio im Mainstream


Share-Produkte ab sofort bei Kaufland

Bio-Riegel, -Hafermilch und -Schokolade neu im Sortiment

10.05.2022mehr...
Stichwörter: Edeka, Nachhaltigkeit, Einzelhandel, LEH, Jahresbilanz, Edeka Südwest, Lebensmitteleinzelhandel, Bio im Mainstream