Start / News / Bio-Markt / Herz der Saison: Bio-Fenchel

Obst + Gemüse

Herz der Saison: Bio-Fenchel

Prince de Bretagne verdoppelt Erntemenge

Herz der Saison: Bio-Fenchel © Prince de Bretagne

Die französische Erzeugermarke Prince de Bretagne liefert dieses Jahr doppelt so viel Bio-Fenchel wie 2020. Bei den Bio-Strauchtomaten bleibt die Menge voraussichtlich stabil.

Von Juni bis Oktober rechnet der Zusammenschluss von Obst- und Gemüseerzeugern der Bretagne mit einer Ernte von 516 Tonnen Bio-Fenchel – das ist doppelt so viel wie noch im Vorjahr. Erhältlich ist die Ware in 5-Kilogramm-Kartons.

Die Menge an Bio-Taubenherztomaten bleibt mit 423 Tonnen voraussichtlich stabil. Die kleinen ovalen Strauchtomaten können von Prince de Bretagne in 250-Gramm-Schalen oder in Packungen zu 3,5 oder 4 Kilogramm geordert werden.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Neuer Anbieter von Bio-Gemüse

Laut dem Fruchthandel Magazin hat sich mit Unibio ein neuer Anbieter von Bio-Gemüse in Frankreich...
14.09.2016mehr...
Stichwörter: Ausland, Frankreich, Tomaten, Erzeuger, Obst + Gemüse, Gemüse aus Frankreich, Fenchel, Prince de Bretagne

Handel und Erzeuger zusammenbringen

BÖLN fördert regionale Bio-Wertschöpfungsketten

Bio-Obst und -Gemüse aus der Region sind im Lebensmittelhandel oft Mangelware. Das will das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) ändern. Es fördert Projekte, die Bio-Landwirte und den Handel zusammenbringen, eine gute Wertschöpfung in der Region generieren und so den regionalen Absatz von Bio-Obst und -Gemüse unterstützen.

24.06.2021mehr...
Stichwörter: Ausland, Frankreich, Tomaten, Erzeuger, Obst + Gemüse, Gemüse aus Frankreich, Fenchel, Prince de Bretagne

AHV in Frankreich

Große Pläne und noch viel zu tun

AHV in Frankreich

In Frankreich prallen politische Wünsche und marktwirtschaftliche Realitäten in der AHV in puncto Bio aufeinander. Schon 2008 legte Frankreich fest, den Bio-Anteil in der staatlichen Gemeinschaftsverpflegung bis 2020 auf 20 Prozent zu steigern – ein Ziel, das weit verfehlt wurde. Ein neues Gesetz, das Loi EGALim, sieht diesen Anteil jetzt bis 2022 vor. Obwohl die Bedeutung des Außer-Haus-Markts in Frankreich höher ist als etwa in Deutschland, scheitern viele Marktteilnehmer oft noch an bürokratischen Hürden.

26.01.2021mehr...
Stichwörter: Ausland, Frankreich, Tomaten, Erzeuger, Obst + Gemüse, Gemüse aus Frankreich, Fenchel, Prince de Bretagne