Start / Business / Bio-Unternehmen / Pressemeldungen / Gärtnern ohne Gift

Buchvorstellung

Gärtnern ohne Gift

Ratgeber zum Thema ökologische Gartenbewirtschaftung und Landwirtschaft (Neuauflage)

Gärtnern ohne Gift

Erscheint am 9. März 2020
Arthur Schnitzer
Gärtnern ohne Gift
Ein praktischer Ratgeber
3. Auflage 2020. 978-3-205-21012-2
312 Seiten
25 € [D] | 26 € [A]

Das Buch bietet:
- Anleitungen zur optimalen Bodenaufbereitung
- Infos über ,gute und schlechte Nachbarn‘ in den Beeten
- Rezepte für natürliche Pflanzenschutz- und Pflegemittel
- Ratschläge zum Umgang mit Schädlingen bzw. Nützlingen
- uvm.

Kommentare zur Gartenbewirtschaftung in Zeiten des Klimawandels, also wie mit langen Trockenphasen, Sonnenbrand und Überschwemmungen am besten umzugehen ist, wurden in der Neuauflage zudem ergänzt.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren



Auf ins Beet!

30 wilde Gartenideen für Radieschenräuber und Bienenretter. Ein Bio-Gartenbuch für Kinder mit einem Vorwort von Ackerhelden machen Schule

Auf ins Beet!

Raus ins Grüne, ihr Radieschenräuber und Bienenschützer! Die Natur spielerisch entdecken: Wo geht das besser als im eigenen Garten? Dieses Kinderbuch lockt Kinder ab 6 Jahren mit 30 vielfältigen Projekten vor die Haustür. Also Gummistiefel an und auf geht’s! Denn hier lernen kleine Gärtner*innen z.B., wie sie selbst Gemüse und Obst pflanzen, aus einem Blumentopf einen Krötenunterschlupf bauen, Pflanzen in Eierschalen ziehen oder nachhaltige Selbstversorgertöpfe aus Plastikflaschen herstellen. So schärfen die kleinen Ackerheld*innen ihr Bewusstsein für die Tier- und Pflanzenwelt.

30.03.2021mehr...
Stichwörter: Bücher, Buchbesprechung, Buchvorstellung