Start / News / Zweijähriges für Lidl- und Bioland-Kooperation

Discounter

Zweijähriges für Lidl- und Bioland-Kooperation

Lidl weitet Sortiment mit Bioland-Produkten weiter aus

2018 startete die Kooperation zwischen Lidl und Bioland mit dem bundesweiten Angebot von Äpfeln, Kresse und Gartenkräutern. Heute, zwei Jahre später, sind rund 80 Produkte mit dem Bioland-Siegel in den über 3.200 Lidl-Filialen erhältlich. Das ist  fast ein Viertel der Bio-Produkte des Discounters. In Zukunft sollen noch mehr Produkte von Deutschlands größtem Anbauverband das Bio-Sortiment erweitern.

Aktuell neu dazugekommen seien beispielsweise nahezu national Dinkelnudeln der Eigenmarke Combino, regional Schwarzwald-Wodka und saisonal deutschlandweit roter und weißer Winzerglühwein vom Bioland-Weingut Pfaffmann.

Lidl betont, Artikel aus heimischer, nachhaltiger Land- und Lebensmittelwirtschaft auf breiter Basis in die Gesellschaft zu bringen und damit den Bioland-Bauern dauerhaft sichere Absatzmöglichkeiten zu bieten - zu nach Aussage des Unternehmens fairen und wertschätzenden Erzeugerpreisen.



Das könnte Sie auch interessieren

Biomarken oder Eigenmarken des Handels

Da stellt sich die Frage: Vielfalt oder Einfalt?

Biomarken oder Eigenmarken des Handels

Der erste Donnerstagstalk im September diskutiert über die Frage: Wie ist ein Bio-Staat machbar? Mit der Vermarktung von Bio als Marke der Hersteller, mit Dachmarken oder mit Handelseigenmarken. Bioland kooperiert mit Lidl, Naturland seit langer Zeit mit der Rewe-Bio-Eigenmarke. Zwischen Herstellermarken und den Eigenmarken tummeln sich einige Bio-Dachmarken. Alle haben sie ihre ureigenste Daseinsberechtigung. Demeter geht einen etwas anderen Weg. Sie vergeben nicht ihr Logo. Sie machen den Weg frei für die Bio-Marken ihrer Demeter-Hersteller und auch einige Dachmarken. Der Handel darf mit dem demeter-Logo dann nur in den Märkten werben. Das Logo wird nicht vergeben für Handelseigenmarken.

30.08.2021mehr...
Stichwörter: Bioland, Lidl, Discounter, Bio im Mainstream

Neue Kampagne ‚Alle lieben Bioland‘

Lidl stellt Bioland-Bauern in den Fokus

Neue Kampagne ‚Alle lieben Bioland‘ © obs/Lidl

Mit seiner neuen Kampagne ‚Alle lieben Bioland‘ möchte der Lebensmittelhändler Lidl seine Bioland-Produkte noch bekannter machen und die Wertschätzung für den Mehraufwand der hochwertigen Erzeugnisse steigern. In den Mittelpunkt stellt der Konzern den Wert der heimischen Bioland-Produkte und die Landwirte dahinter. Aktuell führt das Unternehmen dauerhaft rund 325 Bio-Einzelartikel, wovon etwa 75 Produkte nach den Bioland-Richtlinien erzeugt werden.

07.08.2020mehr...
Stichwörter: Bioland, Lidl, Discounter, Bio im Mainstream

Lidl hält an Qualzucht fest

Tierschützer fordern Beitritt zur Europäischen Masthuhn-Initiative

Lidl hält an Qualzucht fest © VGT

Nach Filmaufnahmen aus Deutschland, Spanien und Italien haben Tierschutzorganisationen nun auch Undercover-Material aus Österreich veröffentlicht, das dokumentiert, wie Masthühner für Lidl-Fleisch unter Qualzucht und Massentierhaltung leiden. Trotz des sich europaweit ausbreitenden Skandals hat Lidl seine Tierschutzvorgaben bislang nicht geändert. Tierschützer fordern den Discounter auf, die Missstände zu beheben.

14.12.2022mehr...
Stichwörter: Bioland, Lidl, Discounter, Bio im Mainstream

Fleischskandal bei Lidl

Recherchen belegen Tierquälerei für Hühnerfleisch von Lidl

25.10.2022mehr...
Stichwörter: Bioland, Lidl, Discounter, Bio im Mainstream