Start / Business / Themen / Events / Bewerbungen für Internationale Grüne Woche 2021 jetzt einreichen

TMIL

Bewerbungen für Internationale Grüne Woche 2021 jetzt einreichen

„Die Internationale Grüne Woche ist ohne Thüringen und seine Akteure aus den Bereichen Landwirtschaft und Ernährung nicht vorstellbar. Ich bin guter Hoffnung, dass sich die Branche im kommenden Jahr in Berlin wieder trifft. Daher rufe ich auf, sich jetzt für eine Teilnahme zu bewerben.“, sagte Landwirtschaftsminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff.

Vom 15. bis 24. Januar 2021 findet die Internationale Grüne Woche, die zentrale Messe der Land- und Ernährungsbranche, in Berlin statt. Thüringen wird mit einem Gemeinschaftsstand vertreten sein. Für den gemeinsamen Auftritt können sich von heute an bis zum 19. Juni 2020 Thüringer Akteure der Ernährungswirtschaft, der Landwirtschaft, des Gartenbaus und der ländlichen Räume bewerben.

Der Gemeinschaftsstand bringt Informationen, Produktpräsentationen mit Verkostung sowie Unterhaltung durch ein Bühnenprogramm zusammen. Dabei präsentiert sich die Land- und Ernährungswirtschaft gleichsam wie die ländlichen Räume. Im Mittelpunkt des Gemeinschaftsauftritts steht 2021 die Präsentation der im gleichen Jahr stattfindende Bundesgartenschau (BUGA) in Thüringen.

Koordiniert wird der Messeauftritt durch das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL), das auch die Aussteller für den Thüringer Gemeinschaftsstand der Internationalen Grünen Woche 2021 aus dem Bewerberpool auswählt.

Alle Informationen zur Anmeldung unter:
https://infrastruktur-landwirtschaft.thueringen.de/

 

 

 


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

IGW Digital geglückt

Messe Berlin zieht positive Bilanz nach der ersten digitalen IGW

Bei der ersten rein digitalen Internationalen Grünen Woche konnte das Fach- und Privatpublikum auf vier Kanälen mehr als 100 Beiträge kostenlos verfolgen. Am 20. und 21. Januar griffen weit mehr als 20.000 registrierte User auf das umfangreiche Angebot rund um die Land- und Ernährungswirtschaft zu. Gesendet wurde aus dem neuen Streaming-Studio der Messe Berlin. Alle Videos stehen bis zum 30. April weiter zum Abruf zur Verfügung.

09.02.2021mehr...
Stichwörter: Grüne Woche, Messe, IGW, TMIL, Thürungen

Bio-Bilanz: Daumen runter

BÖLW bewertet Bundesregierung auf der Grünen Woche

Bei der digitalen Internationalen Grünen Woche lud der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) heute zu einem politischen Pressegespräch. Darin erstellte er der Bundesregierung eine überwiegend kritische Bio-Bilanz. Die drei BÖLW-Vorstände für Landwirtschaft, Handel und Verarbeitung betrachteten verschiedene Politikfelder von der Agrarpolitik bis zum Bio-Recht.

20.01.2021mehr...
Stichwörter: Grüne Woche, Messe, IGW, TMIL, Thürungen

Von klimafreundlicher Ernährung bis Digitalisierung

IGW Digital geht mit vielseitigem Programm an den Start

Von klimafreundlicher Ernährung bis Digitalisierung © obs/Messe Berlin GmbH

Am 20. und 21. Januar 2021 dreht sich bei der IGW Digital alles um die aktuellen Themen in der Land- und Ernährungswirtschaft und im Gartenbau. Das umfangreiche Programm wendet sich sowohl an ein Fachpublikum als auch an Privatbesucher. Ob Dokumentation, Talkrunde oder Interview – auf vier Kanälen können die Zuschauer das Programm live verfolgen oder als On-Demand-Video abrufen.

12.01.2021mehr...
Stichwörter: Grüne Woche, Messe, IGW, TMIL, Thürungen



BLE auf der IGW 2017

Biologische Vielfalt, Bioprodukte, gesunde Ernährung und Leben auf dem Land

23.12.2016mehr...
Stichwörter: Grüne Woche, Messe, IGW, TMIL, Thürungen