Start / News / Bio-Produkte / Neuburger Fleischlos mit nachhaltiger Folienverpackung

Verpackung

Neuburger Fleischlos mit nachhaltiger Folienverpackung

80 Prozent weniger Plastikanteil

Das Familienunternehmen Neuburger aus Ulrichsberg konnte bei seiner vegetarischen Bio Marke Hermann den Plastikanteil seiner Verpackungen um 80 Prozent reduzieren. Die eingesetzte Folienverpackung vom Hersteller Schur Flexibles verbinde gute Recyclingfähigkeit mit höchster Produktsicherheit.

Die Verantwortlichen der Neuburger Fleischlos GmbH entschieden sich für die recycelbare VACUflex(re) EX-T der Firma Schur Flexibles als Unterfolie. Ihre EVOH-Barriere weise eine hohe Sauerstoffbarriere und beste Prozessfähigkeit auf allen gängigen Thermoformern auf. Kombiniert wird VACUflex(re) EX-T mit der transparenten, ebenfalls gut recyclingfähigen FlexTop(re) Oberfolie. Trotz Kunststoffreduktion der Schalenverpackung um 80 Prozent (Materialgewicht) biete die recyclebare Alternative die höchste Produktsicherheit und zuverlässige Siegel-Eigenschaften.

Sowohl die bisherigen Produkte der Bio-Marke Herrmann, wie Bratstreifen, Rostbratwurst und Käsebratwurst ohne Fleisch werden in der Verpackung ausgeliefert, als auch die seit Mai neu erhältlichen Schnitzel ohne Fleisch und Faschiertes ohne Fleisch.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Verpackungsinnovation bei Herz

Scheibenkäse jetzt in Karton-Verpackung

Verpackungsinnovation bei Herz

Die Albert Herz GmbH aus Kimratshofen im Allgäu bietet Käsescheiben ab Juni 2020 in einer nachhaltigen Verpackung an. Anstelle der herkömmlichen reinen Kunststoff-Verpackungen werden die Scheiben von Herz in einer Karton-Schale verpackt. Es finden Käsescheiben mit einer Grammatur von bis zu 170 Gramm Platz.

20.05.2020mehr...
Stichwörter: Verpackung, Recycling, Nachhaltigkeit, Folien

Bio Bühler setzt auf nachhaltiges Verpackungskonzept

Neue Verpackung – 70 Prozent weniger Plastik

Kempten, Februar 2020 | Das SB-Hackfleisch von Bio Bühler ist ab sofort im innovativen Schlauchbeutel verpackt. Im Vergleich zur bisher verwendeten MAP-Schale wird mit dieser neuen Verpackungsgeneration über 70 prozent Plastik pro Verpackungseinheit eingespart. Dazu ist die Folie zu 100 Prozent recycelbar.

07.02.2020mehr...
Stichwörter: Verpackung, Recycling, Nachhaltigkeit, Folien

Kräutertopf komplett in Papier statt Plastik

Neue Verpackung spart jährlich sieben Tonnen Kunststoff

Rewe und ECF Farmsystems testen neue Wege in der Produktverpackung. Das in Berlin produzierte Hauptstadtbasilikum wird ab sofort 100 Prozent plastikfrei verpackt. Verzichtet wird sowohl auf die trichterförmige Plastiktüte (Sleeve) als auch auf den Plastiktopf. Das Hauptstadtbasilikum wird stattdessen ausschließlich in einem Recyclingpapier verpackt.

18.05.2020mehr...
Stichwörter: Verpackung, Recycling, Nachhaltigkeit, Folien