Start / News / Neue Internet Plattform macht Bio-Praxiswissen frei zugänglich

Ökoanbau

Neue Internet Plattform macht Bio-Praxiswissen frei zugänglich

Praktische und benutzerfreundliche Open-Source-Lernplattform für Bauern

Eosta, Bio-Importeur für Obst und Gemüse, sowie das Partnerunternehmen Soil & More Impacts (Nachhaltigkeitsberatung) stellen gemeinsam eine Online-Lernplattform vor, die Bauern überall auf der Welt helfen soll, den Herausforderungen in der Landwirtschaft auf nachhaltige Weise zu begegnen.

Heutzutage werden Bauern überall auf der Welt mehr denn je mit den Folgen eines sich verändernden Klimas konfrontiert. Experten sind sich einig, dass die Antwort auf diese ernstzunehmenden Herausforderungen nur eine nachhaltige, klimafreundliche Landwirtschaft sein kann. Auch wenn es eine gute allgemeine Datenlage zu diesem Thema gibt, so fehlte doch bisher der Zugang zu diesem Wissen sowie daraus resultierende, leicht anwendbare Praxistipps. Aus diesem Grund haben Eosta und Soil & More Impacts nun die Internetseite www.farmingandmore.com  ins Leben gerufen. 

Der Geschäftsführer von Soil & More Impacts, Tobias Bandel, erklärt: „Die Probleme in der Landwirtschaft, mit denen wir heutzutage konfrontiert werden, erscheinen uns komplex und nahezu unlösbar, was das Umsetzen von Änderungen sehr schwierig macht. Die gute Nachricht aber ist, dass es Anbaumethoden gibt, die uns dabei helfen können, viele der gegenwärtigen Probleme zu bewältigen! Auch wenn es hierzu viele Daten gibt, so sind diese Informationen jedoch schwierig zu finden und nicht immer verständlich aufbereitet. Das wollen wir mit der Internetseite farmingandmore.com ändern.“

Volkert Engelsman, Geschäftsführer von Eosta, ergänzt: „Unsere Erzeuger sind das Rückgrat unseres Unternehmens – gemeinsam mit unserem Partner Soil & More Impacts beraten und unterstützen wir sie, wo immer wir können. Mit der Internetseite können wir unseren Bio-Erzeugern nicht nur praxiserprobtes Bio-Wissen zur Verfügung stellen, sondern noch viele andere Landwirte überall auf der Welt erreichen! Eine gute Nachricht also nicht nur für unsere Nature & More-Erzeuger, sondern auch für die gesamte Bio-Landbau-Bewegung!“

Wie der Name der Lernplattform bereits deutlich macht, versammelt die frei zugängliche Internetseite bewährtes Bio-Wissen aus der Praxis und bietet Videokurse zu folgenden Themen an:

  • Kompostierung und BiomasseManagement
  • bodenbedeckende Kulturen und MulchManagement
  • Herstellung von Komposttee 
  • Erosionskontrolle
  • Biologische Schädlings und Krankheitsbekämpfung
  • Fruchtfolge und Bodenbearbeitung

Zugang unter www.farmingandmore.com mit kostenfreiem Zugang zu Kursen, Postern, Video-Tutorials und anderen Lernmaterialien.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Politik mit dem Kochtopf - Essen ist politisch

33.000 fordern mehr Tempo bei Agrar- und Ernährungswende

Politik mit dem Kochtopf - Essen ist politisch

Berlin, 20.01.18.   |   SPD und Union müssen Willen der Bevölkerung umsetzen: Schluss mit Glyphosat, Tierfabriken und weltweitem Höfesterben / Umwelt, Tiere und Bauernhöfe verzeihen keinen weiteren Stillstand.

20.01.2018mehr...
Stichwörter: Eosta, Lernen, Klima, Bauern, Volkert Engelsmann, Ökoanbau, Internet-Plattform, Online-Lernplattform, Tobias Bandel, Soil & More Impacts, Bio-Wissen, Anbaumethoden, Bio-Erzeuger, Bio-Landbau-Bewegung

Eosta erweitert Gesundheits-Kampagne

Dr. Goodfood will auch deutsche Konsumenten Richtung Gemüse und Obst ‚stupsen‘

Die Gesundheitskampagne Dr. Goodfood versucht seit Frühjahr mit subtilen Anreize das Konsumentenverhalten auch direkt in niederländischen Bio-Supermärkten zu beeinflussen und die Kunden Richtung Obst und Gemüseabteilung zu stupsen. Bisher hat die Kampagne in 91 Märkten schon für eine Umsatzsteigerung von 28 Prozent bei Obst und Gemüse gesorgt. Im Herbst 2020 sollen so auch in Deutschland Konsumenten zu gesünderem Essen bewegt werden.

26.05.2020mehr...
Stichwörter: Eosta, Lernen, Klima, Bauern, Volkert Engelsmann, Ökoanbau, Internet-Plattform, Online-Lernplattform, Tobias Bandel, Soil & More Impacts, Bio-Wissen, Anbaumethoden, Bio-Erzeuger, Bio-Landbau-Bewegung

Mit zehn Cent zu existenzsichernden Löhnen

Geringer Aufschlag pro Kilo Mangos sichert Lohn zum Leben

Mit zehn Cent zu existenzsichernden Löhnen © Eosta

Der niederländische Bio-Obst und –Gemüse-Großhändler Eosta hat für einen seiner Erzeuger den existenzsichernden Lohn berechnet und setzt diesen nun in die Tat um. Es reiche ein Aufschlag von nur zehn Cent pro Kilogramm Mangos, um die Lohnlücke für die rund 200 Beschäftigten zu schließen. Gemeinsam mit Handelspartnern und Verbrauchern lasse Eosta nun konkrete Schritte folgen.

15.05.2020mehr...
Stichwörter: Eosta, Lernen, Klima, Bauern, Volkert Engelsmann, Ökoanbau, Internet-Plattform, Online-Lernplattform, Tobias Bandel, Soil & More Impacts, Bio-Wissen, Anbaumethoden, Bio-Erzeuger, Bio-Landbau-Bewegung

Bio-Branche verstärkt digitale Kundenansprache

Neue Plattformen für Bio im Internet

08.05.2020mehr...
Stichwörter: Eosta, Lernen, Klima, Bauern, Volkert Engelsmann, Ökoanbau, Internet-Plattform, Online-Lernplattform, Tobias Bandel, Soil & More Impacts, Bio-Wissen, Anbaumethoden, Bio-Erzeuger, Bio-Landbau-Bewegung

Bio-Milchmarkt nachhaltig und gut aufgestellt

Positive Erzeugerpreisentwicklung sei wahrscheinlich

23.04.2020mehr...
Stichwörter: Eosta, Lernen, Klima, Bauern, Volkert Engelsmann, Ökoanbau, Internet-Plattform, Online-Lernplattform, Tobias Bandel, Soil & More Impacts, Bio-Wissen, Anbaumethoden, Bio-Erzeuger, Bio-Landbau-Bewegung

Neue Kosten-Nutzen-Analyse zu bezahlbarer, besserer Landwirtschaft

Niederlande könnten jährlich eine Milliarde Euro Kosten einsparen

07.02.2020mehr...
Stichwörter: Eosta, Lernen, Klima, Bauern, Volkert Engelsmann, Ökoanbau, Internet-Plattform, Online-Lernplattform, Tobias Bandel, Soil & More Impacts, Bio-Wissen, Anbaumethoden, Bio-Erzeuger, Bio-Landbau-Bewegung