Start / Ausgaben / bioPress 98 - Januar 2019 / Hamburger Supermärkte werden mit Elektro-LKW beliefert

Nachhaltigkeit

Hamburger Supermärkte werden mit Elektro-LKW beliefert

Die im hessischen Friedrichsdorf ansässige Meyer-Logistik testet seit Oktober letzten Jahres für ein Jahr einen vollelektrischen 25-Tonner mit Kühl- aufbau aus der Innovationsflotte von Mercedes-Benz. Dieser eActros wird beim täglichen Transport von temperaturgeführten Lebensmitteln vom Lager zu verschiedenen Supermarktfilialen in der Hamburger Innenstadt eingesetzt.

Eine Tagesstrecke ist etwa 100 Kilometer lang und wird zunächst im Einschichtbetrieb von einem Fahrer gefahren. Zwischenzeitliches Aufladen ist nicht notwendig, da die Reichweite des eActros bis zu 200 Kilometer beträgt. Die Energie kommt aus Lithium-Ionen-Batterien mit 240 kWh, die sich in Abhängigkeit der verfügbaren Ladeleistung innerhalb von zwei bis elf Stunden vollständig aufladen lassen.

Es können bis zu zehn Tonnen Ware transportiert werden und die maximal zulässige Achslast liegt bei den üblichen 11,5 Tonnen. Die Fahrleistung ist der eines Diesel-Lkw ebenbürtig.



Das könnte Sie auch interessieren

Gesegelter Wein

Ein Zeichen für nachhaltigen Warenverkehr soll mit dem Projekt „Westerlies – gesegelter Wein“ gesetzt werden. Für dieses Ziel haben sich der Bremer Weinhandel VivoLoVin, das portugiesische Weingut Quinta do Romeu und Fairtransport, ein niederländisches Unternehmen, das mit Segelschiffen emissionsfrei Waren über die Weltmeere transportiert, zusammen getan.

10.10.2018mehr...
Stichwörter: Transport, Nachhaltigkeit

Bio-Produkte per Lastenrad

Bode Naturkost nimmt am Projekt ‚Ich entlaste Städte‘ teil

Das Projekt ‚Ich entlaste Städte‘ stellt Unternehmen für drei Monate Lastenräder zur Verfügung. Das Institut für Verkehrsforschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. untersucht so das Potenzial von Lastenrädern als Transportalternative für Gewerbebetriebe und wird dafür im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vom Bundesumweltministerium gefördert. Jetzt werden von Bode Naturkost Kunden rund um deren Standort Hamburg per Lastenrad bedient.

18.07.2019mehr...
Stichwörter: Transport, Nachhaltigkeit

Für eine nachhaltige Zukunft der Verpackungsindustrie

Shaping the future of packaging als Thema des Eurosac-Kongress 2019

Für eine nachhaltige Zukunft der Verpackungsindustrie © EUROSAC

Auf dem diesjährigen Eurosac-Kongress in Ljubljana diskutierten mehr als 100 Teilnehmer Strategien für die Verpackungen der Zukunft: Themen waren die Sichtweise der EU auf die Biowirtschaft, die jüngsten Marktentwicklungen in der europäischen Papiersack- und Kraftpapierbranche, Entwicklungen im Bereich Bio-Barrieren und wie Megatrends in die Verpackungsindustrie integriert werden können. Ein Höhepunkt war die Verleihung des Eurosac Grand Prix Award 2019.

09.07.2019mehr...
Stichwörter: Transport, Nachhaltigkeit

Zurück zur echten Milch

Slow Food Deutschland spricht sich für ‚gut, sauber und fair‘ bei Milch aus

01.07.2019mehr...
Stichwörter: Transport, Nachhaltigkeit