Start / News / Bio-Markt / Discounter marktführend mit Bioprodukten

Marktanteil

Discounter marktführend mit Bioprodukten

Umsatzplus bei Discountern mit Bioprodukten. Zweistellige Zuwachsraten im Bio-Sortiment bei Norma, Netto und Aldis, vermeldet die Fachpresse Ende Februar.

Und die Produktpalette wird erweitert, von bisher 260 auf rund 310 Artikel soll das Angebot nach Angaben der Unternehmen bei Aldi Süd bis Ende dieses Jahres steigen. Die GfK hat ermittelt, dass der Umsatz mit der grünen Ware im Vertriebsgebiet von Aldi Süd einen Marktanteil von zwölf Prozent sichert, Aldi Nord mit 350 Artikeln der Eigenmarke „Gut Bio“ mit 14 Prozent sogar marktführend im Bio-Segment ist. Gut so: Während die Politik um die Lösungen auch in der Frage der Agrarwende ringt, regelt die Nachfrage derweil die Marktverhältnisse.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Zweijähriges für Lidl- und Bioland-Kooperation

Lidl weitet Sortiment mit Bioland-Produkten weiter aus

2018 startete die Kooperation zwischen Lidl und Bioland mit dem bundesweiten Angebot von Äpfeln, Kresse und Gartenkräutern. Heute, zwei Jahre später, sind rund 80 Produkte mit dem Bioland-Siegel in den über 3.200 Lidl-Filialen erhältlich. Das ist  fast ein Viertel der Bio-Produkte des Discounters. In Zukunft sollen noch mehr Produkte von Deutschlands größtem Anbauverband das Bio-Sortiment erweitern.

19.11.2020mehr...
Stichwörter: Umsatzplus, Discounter, Marktanteil, Zuwachsraten, Bioprodukten

Wahre Preise bei Penny

Der Lebensmitteldiscounter Penny weist in seinem kürzlich eröffneten ‚Nachhaltigkeitsmarkt‘ in Berlin bei je acht konventionell und ökologisch erzeugten Eigenmarken-Produkten neben dem Verkaufspreis auch den ‚wahren Preis‘ aus. Dieser berücksichtigt neben den Herstellungskosten auch einige Umweltfolgekosten, die bei der Lebensmittelproduktion entstehen. Der Bundesverband für Naturkost und Naturwaren e.V. (BNN) begrüßt die Aktion.

17.09.2020mehr...
Stichwörter: Umsatzplus, Discounter, Marktanteil, Zuwachsraten, Bioprodukten

Neue Kampagne ‚Alle lieben Bioland‘

Lidl stellt Bioland-Bauern in den Fokus

Neue Kampagne ‚Alle lieben Bioland‘ © obs/Lidl

Mit seiner neuen Kampagne ‚Alle lieben Bioland‘ möchte der Lebensmittelhändler Lidl seine Bioland-Produkte noch bekannter machen und die Wertschätzung für den Mehraufwand der hochwertigen Erzeugnisse steigern. In den Mittelpunkt stellt der Konzern den Wert der heimischen Bioland-Produkte und die Landwirte dahinter. Aktuell führt das Unternehmen dauerhaft rund 325 Bio-Einzelartikel, wovon etwa 75 Produkte nach den Bioland-Richtlinien erzeugt werden.

07.08.2020mehr...
Stichwörter: Umsatzplus, Discounter, Marktanteil, Zuwachsraten, Bioprodukten