Start / News / Handbuch zur Regionalvermarktung

Bundesverband Regionalbewegung

Handbuch zur Regionalvermarktung

Neuer Praxisleitfaden unterstützt Regionalinitiativen

Handbuch zur Regionalvermarktung

Welche Strategien und Konzepte zur Vermarktung regionaler Lebensmittel gibt es? Diese und weitere Fragen beantwortet das Handbuch zur Regionalvermarktung, das der Bundesverband der Regionalbewegung entwickelt hat.

Der Bundesverband der Regionalbewegung möchte Regionalinitiativen unabhängig von ihrem Erfahrungsstand, ihrer Größe oder ihres Sortiments unterstützen und professionalisieren. Einen wichtigen Schritt stellt hier das Handbuch zur Regionalvermarktung dar: Auf insgesamt 86 Seiten zeigt der Praxisleitfaden für Regionalinitiativen Strategien und Konzepte zur Vermarktung regionaler Lebensmittel. Behandelt werden die Bereiche Qualitäts- und Herkunftssicherung, Vertrieb und Logistik, Marketing und Kommunikation sowie Struktur und Finanzierung. 

Die Regionalvermarktung ist ein komplexes Thema. In der Praxis sind verschiedene Konstrukte zur Umsetzung vorzufinden. Auf Grund dieser Vielzahl ist die Vorgabe eines exakten Lösungswegs nicht möglich. Daher gibt das Handbuch Hilfen und Erfahrungswerte für die Vorbereitung der eigenen Entscheidungen. Gleichwohl soll der Leitfaden konkrete Unterstützung bieten und das Arbeitsfeld der Regionalvermarktung in seiner ganzen Breite beleuchten. Um dies zu erreichen, wurde in diesem Handbuch vermehrt mit Fragen als mit Antworten gearbeitet. Ferner werden Alternativen und Folgen von Entscheidungen aufgezeigt. Es werden jedoch durchaus Erfahrungswerte genannt und damit Empfehlungen ausgesprochen. Zahlreiche praktische Beispiele zeigen Wege, die Regionalinitiativen aktuell gehen. Diese Beispiele dienen als Entscheidungshilfen für das eigene Handeln  oder dafür die Lösung von Problemen abzuleiten. 

Das Handbuch ist im Projekt "Initiativen-Coaching" mit Unterstützung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft entstanden. 
Das Handbuch zur Regionalvermarktung kann unter folgendem Link bestellt werden:

www.regionalbewegung.de/projekte/initiativen-coaching
 


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Demeter-Weingut Zwölberich: Neue Wege der Partner-Kommunikation

B2B-Marken-Event für Händler und Weinkenner

Hersteller und Anbieter von Bio-Lebensmitteln mussten während der Pandemie neue Wege der Kommunikation und des Vertriebs suchen. Dass sich dazu selbst bei einem sinnlichen Produkt wie Wein digitale Wege eignen, zeigte das Demeter-Weingut Zwölberich mit einer exklusiven Online-Weinverkostung. Per Zoom sollten Händler, Gastronomen und private Weinkenner gemeinsam eine Auswahl der aktuell frisch abgefüllten Nahe-Weine kennenlernen und sich über ihre Geschmackseindrücke austauschen können.

15.03.2022mehr...
Stichwörter: Marketing, Bundesverband Regionalbewegung, Handbuch, REginalvermarktung, Regionalinitiativen, Initiativen-Coaching, Qualitäts- und Herkunftssicherung, Vertrieb und Logistik, Kommunikation

Abteilung zum Geld verbrennen

Social Media für B2B?

B2B-MARKETING: Wer Zeit und Geld investiert, sollte zunächst genauer hinschauen, ob Social Media auch als B2B-Kommunikationskanal geeignet ist. Etliche Untersuchungen zeigen: Das Ergebnis sieht je nach Zielgruppe sehr ernüchternd aus.

24.05.2018mehr...
Stichwörter: Marketing, Bundesverband Regionalbewegung, Handbuch, REginalvermarktung, Regionalinitiativen, Initiativen-Coaching, Qualitäts- und Herkunftssicherung, Vertrieb und Logistik, Kommunikation

Markenvielfalt statt Abgrenzung

Wie Bio-Marken mit authentischem Charakterden Bio-Markt beflügeln können

Das Interesse an Bio-Lebensmitteln steigt stetig an – gemessen sowohl an der Käufer-Zahl wie auch an der Produktanzahl im Warenkorb. Doch als Megatrend ist Bio gleichzeitig auch austauschbar bis willkürlich geworden. Laut einer PwC-Konsumentenbefragung zu Bio-Lebensmitteln und deren Kennzeichnung aus dem Jahr 2021 werden seitens der Konsumenten mehrheitlich kaum Unterschiede zwischen Bio-Handelsmarken und klassischen Bio-Herstellermarken wahrgenommen.

05.07.2022mehr...
Stichwörter: Marketing, Bundesverband Regionalbewegung, Handbuch, REginalvermarktung, Regionalinitiativen, Initiativen-Coaching, Qualitäts- und Herkunftssicherung, Vertrieb und Logistik, Kommunikation

V. Öko-Marketingtage: Anmeldung jetzt möglich

30 Prozent Bio und mehr

04.07.2022mehr...
Stichwörter: Marketing, Bundesverband Regionalbewegung, Handbuch, REginalvermarktung, Regionalinitiativen, Initiativen-Coaching, Qualitäts- und Herkunftssicherung, Vertrieb und Logistik, Kommunikation

Nicht-perfektes Obst und Gemüse im Bio-Handel

Uni Kassel untersucht Akzeptanz und Vermarktungsstrategien

17.05.2022mehr...
Stichwörter: Marketing, Bundesverband Regionalbewegung, Handbuch, REginalvermarktung, Regionalinitiativen, Initiativen-Coaching, Qualitäts- und Herkunftssicherung, Vertrieb und Logistik, Kommunikation

Eosta: Bio-Importeur und Robin Food für den Erzeuger

Niederländischer Obst- und Gemüse-Spezialist rüttelt Handel und Verbraucher auf

04.04.2022mehr...
Stichwörter: Marketing, Bundesverband Regionalbewegung, Handbuch, REginalvermarktung, Regionalinitiativen, Initiativen-Coaching, Qualitäts- und Herkunftssicherung, Vertrieb und Logistik, Kommunikation