Start / News / Little Lunch gelingt nationale Listung in der Schweiz

Suppen

Little Lunch gelingt nationale Listung in der Schweiz

Little Lunch gelingt nationale Listung in der Schweiz

Augsburg, 15.09.2017  |  Im Rahmen der Expansion in die Schweiz gelingt Little Lunch der erste Coup: Insgesamt fünf Sorten BIO-Suppe sind ab sofort bei der Schweizer Supermarktkette Coop national gelistet und können von den rund 850 Filialen bezogen werden. Nachhaltigen Produkten misst die Schweizer LEH-Gruppe eine besondere Bedeutung bei.

„Die Einführung als Marke mit europäischem Bio-Siegel bei der traditionsreichen Coop war eine ganz neue und spannende Herausforderung für uns. Die erfolgreichen Listungsgespräche sind ein riesiger Erfolg und optimaler Auftakt im Rahmen unserer Europa-Expansion“, erklärt Denis Gibisch, Geschäftsführer von Little Lunch. Damit gewinnt das Augsburger Start-up einen außerordentlich begehrten Platz im Schweizer Einzelhandel. Mit den Sorten Little Thai, Little India, Little Italy, Kürbis-Mango und dem Klassiker Tomatensuppe finden die Eidgenossen künftig eine abwechslungsreiche Auswahl der beliebten Suppenkreationen vor.
Die Coop-Gruppe blickt auf eine 150 Jahre lange Tradition zurück. Sie bietet den Kundinnen und Kunden das dichteste Verkaufsstellen-Netz des Landes. Mit dem Geschäftsbereich Großhandel/Produktion ist das Unternehmen zudem im Ausland aktiv.

Seit 2014 ist die littlelunch GmbH auf dem Markt. Erst vor Kurzem konnte das Unternehmen mit der Develey Senf & Feinkost GmbH einen starken nationalen Vertriebspartner gewinnen. Der Suppenhersteller will sich nicht auf dem Erfolg ausruhen. Die ambitionierten Zukunftspläne der nächsten Monate lauten: Expansion nach Polen und Italien sowie weitere Stärkung der Position im österreichischen und schweizerischen Handel. Insgesamt wollen die Augsburger Brüder und Gründer Denis und Daniel Gibisch in den nächsten Jahren auf fünf internationalen Märkten nachhaltig Fuß fassen.


Das könnte Sie auch interessieren

Soja und mehr – vegetarisches Biosortiment vielfältiger

Ähnlich wie in Deutschland verleiht die aktuelle Vegan-Welle den traditionellen vegetarischen Biosortimenten neuen Schwung – im Biofachhandel ebenso wie im klassischen Detailhandel (LEH).

14.09.2016mehr...
Stichwörter: Schweiz, Listung, Little Lunch, Coop, Suppen, Ausland

Vom Saatgut bis zum Teller – Biosoja aus der Schweiz

Biosoja für die menschliche Ernährung soll in Zukunft aus einheimischer Produktion stammen. Um die Biosoja-Produktion und -Verarbeitung in der Schweiz zu fördern, finanziert Coop seit Januar 2016 das Projekt „Bio Speisesoja Schweiz“, welches vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) koordiniert wird.

08.04.2016mehr...
Stichwörter: Schweiz, Listung, Little Lunch, Coop, Suppen, Ausland

Wie funktioniert der Schweizer Biomarkt?

Für die Schweizer Lebensmittelbranche sind die gesetzlichen Rahmenbestimmungen der Bioverordnungen vor allem für den Import- und Export von Bioprodukten von Bedeutung. Im Bio-Binnenmarkt sind die Bio Suisse-Richtlinien bestimmend, selbst dann, wenn die Vermarktung nicht mit dem Bio Suisse-Biolabel der ‚Knospe‘ erfolgt.

04.04.2016mehr...
Stichwörter: Schweiz, Listung, Little Lunch, Coop, Suppen, Ausland


Coop Nummer 1 bei Bio

46 Prozent Anteil auf dem Schweizer Markt

20.04.2015mehr...
Stichwörter: Schweiz, Listung, Little Lunch, Coop, Suppen, Ausland