Start / Ausgaben / bioPress 90 - Januar 2017 / Einkauf kommt von einfach

Kräuter

Einkauf kommt von einfach

Galke zaubert seinen Lagerbestand von derzeit 5.841 pflanzlichen Rohstoffen direkt auf die unterschiedlichsten Monitore seiner gewerblichen Kunden: visuell sehr ansprechend und aus Benutzersicht sehr einfach und intuitiv zu bedienen. So soll es Spaß machen, Kräuter und Gewürze zu ordern.

Für gewerbliche Abnehmer soll es nie einfacher gewesen sein, Kräuter und Gewürze einzukaufen als jetzt. Bereits 2010 ging Galke, einer der großen Anbieter für pflanzliche Rohstoffe, erstmals mit einem umfangreichen Internet-Angebot an den Markt.

Der Anfang 2017 gründlich erneuerte B2B-Shop setzt allerdings noch einiges
oben drauf. Galkes langjährige Online-Erfahrung erwies sich dabei als sehr
nützlich. Nach einem unkomplizierten Registrierungsverfahren und erfolgter
Freischaltung können Benutzer intuitiv loslegen und tagesaktuelle Preise einsehen. Desweiteren bietet der Shop eine Reihe von Optimierungen und mehr Komfort für seine Anwender.

Eines der wichtigsten Merkmale ist die Responsibilität. Das heißt, dass das Screendesign automatisch passende Layouts für sämtliche Endgeräte bereithält. Damit ermöglichst der Shop auch eine komfortable Benutzung mit mobilen Endgeräten, wie Smartphones oder Tablets. Insbesondere für Geschäftsleute, die ihre Bestellungen gerne abends vom heimischen Sofa oder auch direkt während des Ganges durch ihre Lagerräume aufgeben wollen, stellt dieses Feature eine große Erleichterung dar.

Aber mehr noch: zurückliegende Bestellungen können jederzeit eingesehen werden. Sie lassen sich als Vorlage für künftige Bestellungen speichern. Ebenso verschiedene von der Rechnungsanschrift abweichende Lieferadressen oder auch häufig benutzte Favoriten lassen sich anzeigen.

Eine weitere Besonderheit: Bestellmengen können individuell konfiguriert werden. Dabei ist nicht nur die Gesamtmenge frei wählbar, sondern auch individuelle Verpackungseinheiten. Ein wichtiger Vorteil, gerade für Wiederverkäufer. Neben der Umsetzung in deutscher Sprache folgt kurzfristig die englische Version. Weitere Sprachen befinden sich in Planung.

Auf der Biofach 2017 wird Galke erstmals offiziell seinen neuen Shop einem interessierten Publikum präsentieren.

Galke im Überblick

Alfred Galke handelt weltweit mit getrockneten Kräutern, Gewürzen und pflanzlichen Rohstoffen. Diese verarbeitet und veredelt das Unternehmen auf eigenen Anlagen und bietet seinen Kunden entsprechende Dienstleistungen dazu an. Als inhabergeführtes Familienunternehmen mit fast 100-jähriger Geschichte in der dritten Generation verfügt Galke über bewährte Kontakte. Das ermöglicht Direktimporte aus den Ursprungsländern. Neben gängigen pflanzlichen Rohstoffen liefert Galke auch ausgefallene Spezialitäten. Hauptzielgruppen sind neben dem Groß- und Einzelhandel die Lebensmittel- und Pharmaindustrie, Unternehmen der Veterinärmedizin und Kosmetikherstellung  sowie verarbeitende Industrien.

Optimiert für alle Endgeräte

Dank des dynamischen Layouts bestellen gewerbliche Abnehmer Kräuter, Gewürze und pflanzliche Rohstoffe, wann immer sie möchten. Egal ob mit dem Laptop klassisch vom Schreibtisch aus, mit dem Tablet vom Sofa oder dem Smartphone von unterwegs.

In Familienbesitz

Hartmut Galke ist seit 1993 im Unternehmen und führt seit 1999 die Geschäfte. In dieser Zeit entwickelte er das von seinem Großvater gegründete und seinem Vater übernommene Unternehmen eindrucksvoll weiter. Rohstoffe werden weltweit beschafft und auch in alle Welt vertrieben.

Viel Platz für viel Auswahl

Auf 24.366 Quadratmetern Lagerfläche stehen 5.841 pflanzliche Rohstoffe bereit – viele davon in Bio-Qualität. Dabei wird auch in Sachen Architektur auf Nachhaltigkeit Wert gelegt. Betagte, aber funktionstüchtige Gebäude werden nicht einfach entfernt, sondern um neue ergänzt.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Wachsende Begeisterung

Der Kräuterspezialist Galke bietet mehr als 3.000 Heil- und Arzneikräuter, Gewürze, Tees und andere pflanzliche Rohstoffe in verschiedenen Bearbeitungsformen an. Das europaweit nahezu einzigartige Sortiment wird mit persönlichem Service und individuellen Dienstleistungen ergänzt.

Kamille ist bei Galke nicht einfach Kamille. Das Unternehmen aus dem niedersächsischen Gittelde am Harz verkauft die Blüten und das Kraut der getrockneten Pflanze in konventioneller und in Bio-Qualität, römisch, ägyptisch oder europäisch, ganz, gemahlen sowie fein oder grob geschnitten. Ähnliches Prinzip bei vielen weiteren Sorten, so dass Galke über ein erstaunliches Sortiment verfügt. Viele pflanzliche Spezialitäten lassen sich nur über die Gittelder Kräuterexperten beziehen.

19.01.2016mehr...
Stichwörter: Gewürze, Kräuter, Galke, Kräuter- und Gewürzshop

Mit Kräutern und Gewürzen wachsen

Galke wird 100

Mit Kräutern und Gewürzen wachsen

Bei Galke dreht sich schon immer Vieles um Wachstum. Das 1920 gegründete Familienunternehmen handelt mit pflanzlichen Rohstoffen, vornehmlich mit Kräutern und Gewürzen. Und blickt 2020 auf eine 100jährige Entwicklung zurück.

05.08.2019mehr...
Stichwörter: Gewürze, Kräuter, Galke, Kräuter- und Gewürzshop

Natürlich Speisen verfeinern

Kulinarische Erlebnisse mit Bio-Gewürzen und -Kräutern

Pfeffer und Paprika stellen mengenmäßig die bedeutendsten Gewürze dar. Sie sind jedoch nur zwei Einzelprodukte einer begeisternden Vielfalt würzender Pflanzenstoffe. Verbraucher schätzen heute nicht nur die Auswahl, sondern legen auch vermehrt Wert auf Authentizität im Aroma, Schadstofffreiheit und transparente Herkunft. Im Biofachhandel ist die Nachfrage nach Gewürzen laut bioVista 2013 im Vergleich zum Vorjahr preis- und mengenmäßig um 13 Prozent gestiegen. Im traditionellen Einzelhandel liegt bei diesen praktischen Trockenprodukten oft noch Potenzial.

24.09.2014mehr...
Stichwörter: Gewürze, Kräuter, Galke, Kräuter- und Gewürzshop