Start / Business / Ware / Sortimente / Trockensortiment / Kräuter Mix wächst und lagert Abteilungen nach Wiesentheid aus

Wachstum

Kräuter Mix wächst und lagert Abteilungen nach Wiesentheid aus

Kräuter Mix wächst und lagert Abteilungen nach Wiesentheid aus © Veronika Schmidmeier / Kräuter Mix
Mitarbeiter von Kräuter Mix nehmen am Werksstandort Wiesentheid das neue Elektroauto in Augenschein.

Kräuter Mix wächst und gedeiht so beständig wie die Pflanzen, die das Abtswinder Unternehmen verarbeitet. Dank der guten Auftragslage vergrößert sich der in dritter Generation geführte Familienbetrieb seit Jahren. Am Hauptsitz Abtswind ist Kräuter Mix inzwischen an seine Grenzen gestoßen. Der Umzug mehrerer Abteilungen ins benachbarte Wiesentheid war daher unumgänglich.

Buchhaltung, Personal, Controlling, Marketing und der Bereich Nachhaltige Versorgung wurden dorthin ausgelagert. Bereits seit 2005 betreibt Kräuter Mix sein Logistikzentrum in Wiesentheid im Gewerbegebiet an der Industriestraße. Auf einer Fläche von 23.500 Quadratmetern lagern in Sichtweite der Autobahn A 3 Küchenkräuter, Trockengemüse, Gewürze, Kräuter- und Früchtetees sowie pflanzliche Arzneistoffe. 30 Mitarbeiter für den Versand, die Kommissionierung und das Lager sorgen hier dafür, dass die Naturprodukte zu Kunden in aller Welt gelangen. Mit der Verlegung der Verwaltung und eines Teils der Einkaufsabteilung sind nun rund 20 weitere Mitarbeiter im drei Kilometer entfernten Wiesentheid beschäftigt.

Kräuter Mix nutzt dafür einen 400 Quadratmeter großen Bürokomplex des Logistikzentrums, der in den vergangenen Jahren an andere Firmen vermietet war. Für die Fahrten zwischen Wiesentheid und Abtswind, etwa wenn Besprechungen mit anderen Abteilungen anstehen oder um Hauspost zu verteilen, schaffte das Unternehmen eigens ein Elektrofahrzeug an. Zwei Ladestationen wurden dafür an beiden Werksstandorten eingerichtet. Damit leistet Kräuter Mix einen weiteren Beitrag zum nachhaltigen Umweltschutz, nachdem das Unternehmen im Jahr 2013 auf erneuerbaren Strom umgestellt hat und 2015 das Umweltschutz-Zertifikat EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) erhielt.

Mit dem Wachstum in allen Unternehmensbereichen vergrößerte sich in den vergangenen Jahren auch die Belegschaft. Beschäftigte das Unternehmen 2006 noch 220 Mitarbeiter, sind es heute rund 330. Der Umsatz stieg währenddessen auf mehr als das Doppelte – von 43,3 Millionen Euro auf zuletzt 92,5 Millionen. Für 2016 erwartet das Unternehmen erneut einen deutlichen Umsatzsprung.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Kräuter Mix erweitert seine Geschäftsführung

Holger Popp verantwortet Vertrieb, Einkauf und Nachhaltigkeitsmanagement

Kräuter Mix erweitert seine Geschäftsführung © Kräuter Mix GmbH

Die Kräuter Mix GmbH aus Abtswind hat ihre Führungsspitze verstärkt. Holger Popp verantwortet seit dem 1. März 2021 als Geschäftsführer die Abteilungen Vertrieb, Einkauf und Nachhaltigkeitsmanagement. Der 52-Jährige kam von der Raps-Gruppe in Kulmbach, wo er als Bereichsleiter Einkauf und Mitglied der Geschäftsleitung tätig war.

25.03.2021mehr...
Stichwörter: Kräuter Mix, Auslagerung, Umzug, Wiesentheid, Wachstum

Phönix wird zu BiUno

Neuer Name und neuer Standort in Lützellinden

Die ehemalige ‚Phönix Naturprodukte GmbH‘ firmiert ab sofort unter dem Namen ‚BiUno GmbH‘. 2020 zog der Bio-Großhändler in ein neues Logistikzentrum im Gießener Stadtteil Lützellinden.

13.01.2021mehr...
Stichwörter: Kräuter Mix, Auslagerung, Umzug, Wiesentheid, Wachstum

BioVollkornBäckerei cibaria an neuem Ort

Umzug an Münsteraner Stadthafen

BioVollkornBäckerei cibaria an neuem Ort © cibaria / Ralf Emmerich

Münster, den 23.07.2020 | Nach 30 Jahren an der Bremer Straße 56 hat die BioVollkornBäckerei cibaria am vergangenen Wochenende das erste Brot in der neuen Produktionsstätte am Münsteraner Stadthafen I gebacken.

24.07.2020mehr...
Stichwörter: Kräuter Mix, Auslagerung, Umzug, Wiesentheid, Wachstum