Start / Business / Bio-Handel / Großverbraucher / Gastronimie / Bio Frühstücks Innovationen

Bio-Gastronomie

Bio Frühstücks Innovationen

Workshop des bioserviceteam

27. April 2016, 10:00 - 17:00 Uhr, BIO HOTEL Villa Orange, Frankfurt

Immer mehr Gastronomen lassen Ihre Gäste nicht nur mit Genuss und Gesundheitsbewusstsein in einen neuen Tag starten, sondern liefern mit ihrem Frühstücksangebot auch Nachhaltigkeit.

  • Was bedeutet dies praktisch für den Gastgeber und was bringt es den Gästen?
  • Wie erweist sich diese Frühstücksinnovation als Wettbewerbsvorteil?

Dieser Workshop richtet sich an Betriebe der Außer-Haus-Verpflegung, die Innovationen im Frühstücksbereich mit Zutaten aus nachhaltiger Herkunft erfahren möchten. Neben der professionellen Vor- und Zubereitung von kreativen Frühstücksvariationen werden die Hintergründe einer nachhaltigen Ernährung näher betrachtet.

Der Großteil des Workshops wird praktisch durchgeführt, gemeinsam mit dem erfahrenen Koch Andreas Müller werden schmackhafte Gerichte zubereitet.

Das Programm und die Anmeldung finden Sie unter
www.bioserviceteam.de/index.php?id=2804


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Workshops für mehr Bio in Kitas und Schulen

Die Informationskampagne ‚Bio kann jeder‘ geht in eine neue Runde

Unter dem Motto ‚Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule‘ finden jetzt bundesweit wieder praxisnahe Workshops statt. Dabei erfahren die Teilnehmer, wie sich Bio-Produkte erfolgreich in die Schul- und Kita-Verpflegung integrieren lassen: vom Einkauf über die Kostenkalkulation mit Bio-Produkten bis zur Speiseplanung und Kommunikation.

26.10.2020mehr...
Stichwörter: Bioland, Bio-Gastronomie, Frühstück, Workshop, Außer-Haus-Verpflegung

Köchetreff Cook and Talk auf der Biofach 2020

vom 12. - 15. Februar 2020 in Nürnberg 

Für Profis aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung gibt es den Bioland Treffpunkt "cook and talk" in Halle 7-760 

09.01.2020mehr...
Stichwörter: Bioland, Bio-Gastronomie, Frühstück, Workshop, Außer-Haus-Verpflegung

Tierschutz auf dem Teller

Schulmensa der Münchner Ludwig-Thoma Realschule ausgezeichnet

Tierschutz auf dem Teller © Schweisfurth Stiftung

München, 14. Oktober 2019 | Die Schulmensa der Ludwig-Thoma Realschule wurde in der Woche des Welt-Ernährungstags von der Münchner Schweisfurth Stiftung im Rahmen des Projektes Tierschutz auf dem Teller® ausgezeichnet. Sie habe gezeigt, dass das Kochen mit Bio-Zutaten auch in der Schulküche möglich sei. Dabei bedeute Bio auch die Einhaltung höherer Tierwohl-Standards und einen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt.

16.10.2019mehr...
Stichwörter: Bioland, Bio-Gastronomie, Frühstück, Workshop, Außer-Haus-Verpflegung