Start / Nordic Organic Food Fair 2014

Nordic Organic Food Fair

Nordic Organic Food Fair 2014

In Schweden eröffnet am 26. Oktober die Nordic Organic Food Fair in Malmö. Fünf Länder sind mit eigenen Pavillions vertreten: Organic Denmark Pavillon, Italien Pavillon, Andalusien Pavillon, Menigo‘s Organic Marktplace und Agrarmarkt Austria. Mehr als 150 Aussteller aus insgesamt 26 Ländern bieten den Messebesuchern einen internationalen Eindruck von der Öko-Lebensmittelbranche.

Parallel findet die Natural Products Scandinavia statt. Der Schwerpunkt liegt hier auf natürlichen Lebensmitteln, Naturkosmetik und ökologischen Produkten.

Dänemark, als führende Nation beim Marktanteil von Bioprodukten mit knapp acht Prozent, stellt im Organic Denmark Pavillon fünfzehn Unternehmen vor. Organic Denmark ist eine gemeinnützige Organisation für Bio-Unternehmen, -Verbraucher und -Landwirte. Helene Birk, Internationale Marketing-Managerin, wünscht den dänischen Bio-Erzeugern viel Erfolg.

Im Italien Pavillon werden Bio-Rohstoffe und -Fertigprodukte angeboten. Von Früchten bis Pasta gibt es eine große Vielfalt. Aussteller sind unter anderem Molino Adriani und Prima Qualita Bio. Ausgerichtet wird die Gemeinschaftspräsentation von Biol Italia Associazione.

Andalusien, der weltweit größte Hersteller von Olivenöl, bietet in seinem Pavillon verschiedene Öle zur Verkostung an. Zu finden sind aber auch Weine und Essig. Bei Menigo’s Marktplace werden nicht nur frische Produkte gezeigt, sondern es werden auch live Kochdemonstrationen vorgeführt.

Als bekannteste Institution Schwedens für Organischen Anbau richtet KRAV seit Jahren einen der ersten Pavillon aus. Der Fokus liegt hier auf Soßen, Brühen und Proteingetränken. Scandinavian Organics AB stellt dieses Jahr das erste Mal aus. Er ergänzt das Sortiment mit Bio-Hühnerhackbällchen.

Auch Soil Association ist wieder mit vertreten. Lee Holdstock, Manager der Handelsbeziehungen von Soil Association, sieht in der nordi- schen Region ein starkes Wachstum und großes Verständnis für biologischen Anbau.

www.nordicorganicexpo.com



Das könnte Sie auch interessieren

Eco Life Scandinavia und Nordic Organic Food Fair ziehen positive Bilanz

3.675 Besucher treffen auf 450 Aussteller

Eco Life Scandinavia und Nordic Organic Food Fair ziehen positive Bilanz © Eco Life Scandinavia

Am 17. und 18. November konnte letzte Woche die führende nordische Fachmesse für ökologische und nachhaltige Produkte nach zweijähriger Pause in Malmö-Mässan (Schweden) stattfinden. 3.675 Besucher aus ganz Europa, darunter aus Polen, Frankreich, Finnland, dem Vereinigten Königreich, Italien, Spanien, Belgien und Deutschland, trafen auf 450 ausstellende Unternehmen. Der dänische Landwirtschaftsminister Rasmus Prehn eröffnete die Messe.

24.11.2021mehr...
Stichwörter: Nordic Organic Food Fair, Messe

Dänischer Minister wird Nordic Organic Food Fair eröffnen

Wiedersehn des Bio-Sektors in Malmö-Mässan

Dänischer Minister wird Nordic Organic Food Fair eröffnen © nordicorganicexpo

Rasmus Prehn, dänischer Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Fischerei, wird an der Eröffnungszeremonie der Nordic Organic Food Fair teilnehmen, die am 17. und 18. November zeitgleich mit der Eco Life Scandinavia stattfindet. Auch bei einer Podiumsdiskussion wird er dabei sein. Mit ihm sind mehr als 450 Aussteller vor Ort.

05.11.2021mehr...
Stichwörter: Nordic Organic Food Fair, Messe

Biofach 2023: Weg frei für die ökologische Transformation

Meeting Point BIOimSEH, Erlebniswelt Vegan und mehr

Biofach 2023: Weg frei für die ökologische Transformation © NuernbergMesse/Thomas Geiger

Vom 14. bis 17. Februar 2023 öffnet die Biofach, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, parallel zur Vivaness, internationale Fachmesse für Naturkosmetik, wieder ihre Tore in Nürnberg. Rund 2.700 Aussteller werden erwartet. Der Kongress steht unter dem Schwerpunktthema ‚Bio. Ernährungssouveränität. Wahre Preise.‘ und fokussiert drängende Fragen für die notwendige Transformation der Lebensmittelwirtschaft.

26.01.2023mehr...
Stichwörter: Nordic Organic Food Fair, Messe