Start / Business / Ware / Sortimente / Non Food / Bin gut angekommen

Buch

Bin gut angekommen

Die wichtigsten sozialen Spielregeln für Azubis

Pünktlich zum Beginn des Ausbildungsjahres 2014/15 legt der BW Bildung und Wissen Verlag die fünfte Auflage des erfolgreichen Ratgebers Bin gut angekommen:) vor.  Das Buch erklärt anschaulich und einprägsam die wichtigsten sozialen Spielregeln für Azubis und hat sich seit seinem Erscheinen zum unverzichtbaren Begleiter für Auszubildende wie Ausbilder entwickelt.


Augen auf und durch!

Das blieb bislang noch keinem erspart: Den Ausbildungsbeginn auf sich zukommen zu sehen und
keinen Plan zu haben, wie man sich Chefs, Kollegen und Kunden gegenüber am besten verhält.
„Bin gut angekommen :)“ beschreibt anhand typischer Situationen aus dem Azubi-Alltag anschaulich,
mit welchen Fettnäpfchen wo zu rechnen ist und wie man ihnen gekonnt aus dem Weg geht.

Von Umgangsformen und Small Talk über Körpersprache und Outfi t bis hin zu Teamarbeit und Kritikfähigkeit schärft das Buch den Blick für alles, was rund um das Thema Sozialkompetenz wichtig ist.
Checklisten und Tabellen fassen die wesentlichen Punkte übersichtlich zusammen, Praxistests erlauben eine schnelle Selbstkontrolle.

Der Ratgeber richtet sich an alle Azubis, die sich informieren wollen, was in ihrer Ausbildung von ihnen erwartet wird. Ausbildern gibt er praktische Unterstützung bei der täglichen Arbeit.

Die Autorinnen

Ingrid Ute Ehlers ist Spezialistin für Projekt-Management. Sie vermittelt praxisorientiertes Know-how in Beratung, Training und als Autorin. Regina Schäfer hat schon viele Auszubildende u.a. in Sachen Sozialkompetenz geschult. Heute gibt sie ihr Wissen als freie Redakteurin, Autorin und Dozentin weiter.

Ingrid Ute Ehlers / Regina Schäfer
228 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-8214-7687-2

Preis: 17,80 €

5., aktualisierte Auflage, Juli 2014
BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH
www.bwverlag.de

Ticker

Das könnte Sie auch interessieren

Bio in die Köpfe!

Feierlicher Auftakt zu den Bio-Erlebnistagen 2022

Bio in die Köpfe! © LVÖ/ Toni Scholz

Bei der heutigen Auftaktveranstaltung zu den Bio-Erlebnistagen 2022 in Tiefenbach bei Passau stellte Konrad Schmid, Amtschef in Vertretung am Bayerischen Landwirtschaftsministerium, die Erweiterung der ‚Bildungsoffensive Ökolandbau‘ vor. Als Teil der Initiative BioRegio 2030 soll diese nun auch den Bereich der Aus- und Weiterbildung in den lebensmittelverarbeitenden Berufen einbeziehen.

02.09.2022mehr...
Stichwörter: Buch, Ausbildung

40 Jahre ökologische Landwirtschaft an der Uni Kassel

Jubiläumsveranstaltung in Witzenhausen

40 Jahre ökologische Landwirtschaft an der Uni Kassel © Ines Reinisch

Mit der weltweit ersten Professur für biologische Landwirtschaft hat Hardy Vogtmann 1981 den Grundstein für vier Jahrzehnte Forschung und Lehre im Ökolandbau an der Universität Kassel gelegt. Heute studieren 1.200 Studenten im Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften am Hochschulstandort in Witzenhausen. Bei einer Jubiläumsveranstaltung Ende Oktober spannten namhafte Referenten den Bogen von der Gründung bis heute.

22.11.2021mehr...
Stichwörter: Buch, Ausbildung

Mehr Ökolandbau in die Berufsschule

Projekt untersucht und fördert das Thema Ökolandbau in der Ausbildung

Mehr Ökolandbau in die Berufsschule © Dieter Schachtschneider

Voraussetzung für mehr Ökolandbau ist es, den Nachwuchs gut auszubilden. Zehn Prozent des Unterrichtes in der landwirtschaftlichen Berufsschule ist laut Kultusministerkonferenz für den Ökolandbau reserviert, aber wie sieht die Wirklichkeit aus? Das Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen hat sich fünf Jahre lang mit dem Thema beschäftigt und jetzt die Ergebnisse auf einer Tagung und auf seiner Website veröffentlicht.

29.09.2021mehr...
Stichwörter: Buch, Ausbildung