Start / News / Ökologie / Mount Hagen Bienenretteraktion erfolgreich

Samenfeste Sorte

Mount Hagen Bienenretteraktion erfolgreich

Spende an Zukunftsstiftung Landwirtschaft

Mount Hagen Bienenretteraktion erfolgreich

Blühenden Wiesen und Felder sind eine zwingende Notwendigkeit für Bienen –und damit für die Landwirtschaft. Ein Grund, warum die Bio-Kaffeemarke Mount Hagen seine Bienenretteraktion im Naturkost LEH gestartet hat und nun 16.500 € an die Zukunftsstiftung Landwirtschaft spenden kann.

In der industrialisierten Landwirtschaft werden als Saatgut zunehmend „Hybridsorten“ eingesetzt, die auf maximale Leistung getrimmt sind. Verluste der Biodiversität und massive Abhängigkeiten der Landwirte von der Saatgutindustrie sind die Folge. Denn genetisch sind diese Sorten sehr einheitlich und nicht mehr selbstständig vermehrbar.

Die Alternative: „Samenfeste Sorten“, die fruchtbare und widerstandsfähige Samen hervorbringen. Der „Genpool“ bleibt erhalten bzw. wird durch die Züchtungen erweitert. Unschwer sich vorzustellen, welche Konsequenzen das auf die Artenvielfalt hat. Und damit auf die Bienen.

Hier kommt das Hamburger Unternehmen Wertform mit Mount Hagen, seiner Bio-Fairtrade-Kaffeemarke ins Spiel. Mitte April startete man bundesweit im Naturkost Lebensmittel-Einzelhandel die Bienenretter-Aktion:
Eine eigens dafür gestaltete Sonderedition inkl. Bienenweidensamen-Tütchen. Vom Erlös jeder Packung gingen 0,50 € an die Zukunftsstiftung Landwirtschaft. Verkauft wurden ca. 33.000 Kaffees – so kamen stolze 16.500 € zusammen.

Sie werden in Saatgut-Projekten eingesetzt, die sich auf Leguminosen (Erbsen, Bohnen, Lupinen) konzentrieren. Diese sind in der ökologischen Landwirtschaft enorm wichtig – und für Bienen ein absoluter Gewinn. Denn auf den blühenden Biofeldern werden keine Pestizide und Herbizide eingesetzt, wie in den riesigen Monokulturen des konventionellen Anbaus oft nötig ist. Durch die Bienenretter-Aktion führt Mount Hagen sein Engagement für einen ökologischen und fairen Umgang mit der Umwelt auch hier bei uns weiter.

Die Marke mit dem prägnanten roten Paradiesvogel stellt ausschließlich Bio- bzw. Demeter-Kaffees her, ist Fairtrade zertifiziert und gehört zu den Biopionieren – schon vor 35 Jahren startete man auf Papua Neuguinea mit dem bio-dynamischen Anbau hochwertiger Arabica-Kaffees. Heute kommen diese u.a auch aus Peru, Äthiopien und Honduras.

www.mounthagen.de
 


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Mount Hagen Kaffee jetzt auch in Kapseln

Der Hamburger Kaffee-Röster Wertform bringt unter seiner Bio-Marke Mount Hagen Kaffee-Kapseln auf...
04.04.2016mehr...
Stichwörter: Saatgut, Kaffee, Mount Hagen, Samenfeste Sorte, Bienen retten, Zukunftsstiftung Landwirtschaft

Mount Hagen erweitert sein Sortiment

Ab November ist von Mount Hagen erstmals ein Demeter Single Estate im Handel zu finden. Dieser ko...
30.09.2014mehr...
Stichwörter: Saatgut, Kaffee, Mount Hagen, Samenfeste Sorte, Bienen retten, Zukunftsstiftung Landwirtschaft

24 Kaffee-Glücksmomente

Vorweihnachtsfreude mit dem neuen Barista Royal Premium Kaffee Adventskalender 2021

24 Kaffee-Glücksmomente © Don Ribacker / Barista Royal

Barista Royal bereitet Kaffeeliebhabern wieder eine besondere Freude: mit dem neuen Premium Kaffee Adventskalender 2021. Von Honduras, über Brasilien und Guatemala bis nach Kolumbien - 24 besondere Röstungen á 30 Gramm laden in der Vorweihnachtszeit zu einer Genussreise durch die beliebtesten Kaffeeanbauländer der Welt ein.

21.07.2021mehr...
Stichwörter: Saatgut, Kaffee, Mount Hagen, Samenfeste Sorte, Bienen retten, Zukunftsstiftung Landwirtschaft


Sortenschätze im Bio-Supermarkt

Forschungsprojekt bringt alte Gemüsesorten zurück auf die Äcker

03.05.2021mehr...
Stichwörter: Saatgut, Kaffee, Mount Hagen, Samenfeste Sorte, Bienen retten, Zukunftsstiftung Landwirtschaft