Start / News / Bio-Produkte / Munz Swiss Organic: neue Bio-Schokoladenlinie

Produktvorstellung

Munz Swiss Organic: neue Bio-Schokoladenlinie

Maestrani lanciert neue Marke in Deutschland

Munz Swiss Organic: neue Bio-Schokoladenlinie

Der Schweizer Schokoladenhersteller Maestrani bringt seine Bio-Schokoladenlinie jetzt unter der Marke ‚Munz Swiss Organic‘ auf den deutschen Markt. Seit diesem Monat werden die Tafelschokoladen in neuem Design bei denn’s, Alnatura, tegut sowie rund 80 weiteren unabhängigen Einzelhändlern im Sortiment geführt.

‚Munz Swiss Organic‘ löst die bisherige Bio-Schokoladenlinie von Maestrani ab. Die vier Rezepturen ‚72% Cacao‘, ‚Espresso‘, ‚Caramel & Salz‘ sowie ‚Himbeeren‘ bleiben auch unter der Marke Munz bestehen. Hinzu kommen die Sorten ‚85% Peru Cocoa‘ und ‚Coconut‘ (mit neuer Füllung).

Erhältlich unter der Marke Munz Swiss Organic sind damit ab sofort:

  • 85% Peru Cocoa: intensive Edelbitter-Schokolade für puren Schokoladengenuss
  • 72% Cocoa: feine Edelbitter-Schokolade
  • Espresso 72% Cocoa: Edelbitter-Schokolade mit Espresso
  • Caramel & Salt: Milchschokolade mit karamellisiertem Haselnusskrokant und Alpensalz
  • Raspberry: fruchtig-leichte weiße Schokolade mit Himbeeren
  • Coconut: milde Edelbitter-Schokolade mit Kokos-Füllung

Statt 80 wiegen die Tafeln jetzt 100 Gramm. Sie werden ohne Palmöl und Soja, aus fair gehandelten Bio-Rohstoffen in der Schweiz hergestellt. Durch Zusammenarbeit mit der Klimaschutzorganisation ‚myclimate‘ soll 100 Prozent Klimaneutralität gewährleistet werden.

Für die neue Tafellinie wurde außerdem eine Verpackung aus ressourcenschonendem Graskarton gewählt: Die Hülle besteht zu 25 Prozent aus getrockneten Grasfasern, welche aus der Umgebung der Papierfabrik stammen, und sei mit einer CO2-Reduktion von bis zu 75 Prozent deutlich nachhaltiger als gewöhnlicher Karton.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Millot 74% – Kuvertüre aus Madagaskar

Neue Bio Grand Cru Kuvertüre von Valrhona

Millot 74% – Kuvertüre aus Madagaskar

Die neue Kuvertüre ‚Millot 74%‘ des französischen Kakaoverarbeiters Valrhona kommt mit nur drei Zutaten aus: Kakao, Kakaobutter und Rohrzucker. Dabei stammt der gesamte Kakao von der Plantage Millot in Madagaskar. Geschmacklich überzeuge die Kuvertüre mit ihren 74 Prozent Kakao mit einem besonders fruchtigen, bitteren Aroma sowie einer intensiven Säure.

05.05.2021mehr...
Stichwörter: Schokolade, Verpackung, Maestrani, Nachhaltigkeit, Neue Produkte, Produktvorstellung, Munz

VAC 95+ für 100 Prozent Recycling

Vakuumbeutel von allfo kann vollständig wiederverwendet werden

VAC 95+ für 100 Prozent Recycling © allfo

Der innovative Vakuumbeutel VAC 95+ von allfo ist voll recyclingfähig und will ein Plus an Nachhaltigkeit in den Handel bringen. Neben hervorragenden Barriereeigenschaften verspricht das neue Produkt des europäischen Marktführers für Vakuumbeutel auch eine gute Umweltverträglichkeit.

01.03.2021mehr...
Stichwörter: Schokolade, Verpackung, Maestrani, Nachhaltigkeit, Neue Produkte, Produktvorstellung, Munz

Neues Herza-Sortiment ‚Taste Tea Time‘ auch in Bio-Qualität

Funktionelle Schokolade mit neuartigem Geschmack

Neues Herza-Sortiment ‚Taste Tea Time‘ auch in Bio-Qualität © sonyakamoz / stock.adobe.com

Herza, der Hamburger Anbieter von funktioneller Qualitätsschokolade für die weiterverarbeitende Industrie, bringt ein neues Sortiment von Schokoladenstücken auf den Markt. Es enthält sechs Sorten speziell für Müslis, Nuss-Mixe, Cookies oder Speiseeis. Unter dem Namen ‚Taste Tea Time‘ vereinigen sie Tee-Aroma mit Schokoladengenuss. Das Sortiment gibt es in konventioneller und in Bio-Qualität.

07.12.2020mehr...
Stichwörter: Schokolade, Verpackung, Maestrani, Nachhaltigkeit, Neue Produkte, Produktvorstellung, Munz