Start / News / Österreicher schätzen Bio-Weihnachtsmänner

Verbraucherumfrage

Österreicher schätzen Bio-Weihnachtsmänner

Nach einer aktuellen YouGov-Umfrage legen Österreicher beim Verschenken von Schokofiguren wie Weihnachtsmännern und Nikoläusen vergleichsweise viel Wert auf Bio: 18 Prozent der Schenkenden schauen beim Kauf auf die  Bio-Qualität der Schokolade. Unter Schweizern waren dies 16 Prozent und unter Deutschen nur acht Prozent.

Auf Fairtrade beim Schokokauf achten vor allem die Schweizer mit 39 Prozent, hier gefolgt von den Österreichern mit 35 Prozent. Die Deutschen lagen unter den DACH-Staaten wieder an letzter Stelle: Ein Viertel von ihnen legt Wert darauf, dass die Schokofiguren aus dem fairen Handel stammen. Unter deutschen Schenkenden sagten außerdem zwei von fünf Befragten (41 Prozent), dass Ihnen beim Kauf die Marke der Schokoladen-Figuren wichtig ist. 19 Prozent schauen auf den Preis und 36 Prozent auf beides.

Die Data & Analytics Group YouGov hatte vom 25. November bis 2. Dezember dieses Jahres Verbraucher in Deutschland, Österreich und der Schweiz über das Verschenken von Schokoladen-Weihnachtsmännern in der (Vor-) Weihnachtszeit befragt. Über 2.000 Deutsche und jeweils etwa 1.000 Österreicher und Schweizer im Alter über 18 Jahren nahmen teil. Etwa 40 Prozent von ihnen wollen in diesem Jahr Schokoladen-Weihnachtsmänner verschenken.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Den Bio-Hunger stillen

Öko-Lebensmittelhersteller zwischen Bio-Boom und politischer Rückwärtsrolle

Die Corona-Pandemie hat den ohnehin steigenden Appetit der Deutschen auf Bio-Lebensmittel weiter angeregt. Bei der Vorstellung des Öko-Barometers 2020 spricht Ministerin Julia Klöckner von Rekordumsätzen und einer steigenden Anzahl von Bio-Gewohnheitskäufern. Die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller e.V. (AöL) sieht diese Ergebnisse im Kontext politischer Entscheidungen als richtungsweisend.

20.01.2021mehr...
Stichwörter: Fairtrade, Umfrage, Verbraucherumfrage, Weihnachten, Formschokolade

Bio-Einkauf versus konventionell

Jeder Vierte kauft mehr Bio- als konventionelle Lebensmittel ein

Eine repräsentative Umfrage von PricewaterhouseCoopers Deutschland zeigt, dass Biolebensmittel in Deutschland immer beliebter werden: Ein Viertel der Befragten schätzt, mehr Biolebensmittel als konventionelle Produkte einzukaufen - bei Haushalten mit Kindern sind es gar 42 Prozent. 2017 kauften nur 14 Prozent mehr Bioprodukte. Gar kein Bio landet nur bei jedem Zehnten im Einkaufkorb, 2017 waren das noch 21 Prozent.

18.01.2021mehr...
Stichwörter: Fairtrade, Umfrage, Verbraucherumfrage, Weihnachten, Formschokolade

Achtung, wenig Zucker!

Lemonaid soll vor zu wenig Zucker in seinen Limonaden warnen

Achtung, wenig Zucker! © Lemonaid

Der Fairtrade-Getränkehersteller Lemonaid hat seit langem Ärger mit den Behörden, da seine Bio-Limos laut den Leitsätzen der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission zu wenig Zucker enthalten. Jetzt soll er nach einem Vorschlag der Kommission auf seinen Flaschen davor warnen – und reagiert mit kreativem Widerstand.

29.03.2021mehr...
Stichwörter: Fairtrade, Umfrage, Verbraucherumfrage, Weihnachten, Formschokolade

Bio boomt weiter

Öko-Barometer 2020 veröffentlicht

15.01.2021mehr...
Stichwörter: Fairtrade, Umfrage, Verbraucherumfrage, Weihnachten, Formschokolade


Artenvielfalt statt Monokultur

Das Gut Mergenthau verkauft nachhaltige Weihnachtsbäume

16.11.2020mehr...
Stichwörter: Fairtrade, Umfrage, Verbraucherumfrage, Weihnachten, Formschokolade