Start / News / Online-Tool zur Sozialen Landwirtschaft hilft bei der Orientierung

Soziale Landwirtschaft

Online-Tool zur Sozialen Landwirtschaft hilft bei der Orientierung

Online-Tool zur Sozialen Landwirtschaft hilft bei der Orientierung © Thüringer Ökoherz e. V.

Das Beratungszentrum Soziale Landwirtschaft, angegliedert an den Thüringer Ökoherz e.V., hat ein neues Online-Tool eingestellt: Es soll Landwirte bei der Entscheidung unterstützen, ob und wie sich deren Betrieb der sozialen Landwirtschaft öffnet. Am Ende des ‚Entscheidungsbaumes‘ werden die Nutzer über das für sie geeignete Modell, die Voraussetzungen und mögliche Ansprechpersonen informiert.

Die Nutzer können sich durch die verschiedenen Äste des Entscheidungsbaumes klicken: Fragen wie ‚Über welche Ressourcen verfügt mein Betrieb?‘ oder ‚Mit welcher Zielgruppe möchte ich arbeiten?‘ ‚An wen muss ich mich wenden?‘ oder ‚Wie läuft die Finanzierung?‘ bilden die Äste, über die der Weg zum passenden Apfel führt. Dieser bringt dann die notwendigen Informationen über Modelle und Angebote.

Auch wenn der Entscheidungsbaum konkret auf Thüringen zugeschnitten sei, ließen sich die allgemeinen Informationen zu den verschiedenen Modellen auch auf andere Bundesländer übertragen. Ergänzt wird der Entscheidungsbaum unter anderem durch den Förderlotsen Soziale Landwirtschaft, der auf derselben Website über Fördermöglichkeiten informiert.

 

Der Entscheidungsbaum ist unter entscheidungsbaum.bio-thueringen.de zu finden.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Anteil Ökolandbau in Thüringen auf 6,4 Prozent gestiegen

Zuwachs von über 50 Prozent seit 2015

2019 ist die Fläche des Ökolandbaus in Thüringen im Vergleich zum Vorjahr erneut um 2.845 Hektar gestiegen. Das Bundesland könne nun einen prozentualen Anteil ökologisch bewirtschafteter Agrarflächen von 6,4 Prozent vorweisen und bewege sich mit großen Schritten auf den bundesweiten Durchschnitt von 9,7 Prozent zu.

14.07.2020mehr...
Stichwörter: Thüringen, Online, Förderung, Informationsplattform, Soziale Landwirtschaft

Bio-Branche verstärkt digitale Kundenansprache

Neue Plattformen für Bio im Internet

Immer mehr Akteure der Bio-Branche verstärken ihre digitalen Aktivitäten und setzen auf die Entwicklung neuer Online-Formate. Dabei geht es sowohl um die direkte Kundenansprache als auch um die Kommunikation über den gesamten Wertschöpfungskreislauf hinweg und den direkten Kontakt zwischen Herstellern und Handel.

08.05.2020mehr...
Stichwörter: Thüringen, Online, Förderung, Informationsplattform, Soziale Landwirtschaft

Thüringen unterstützt ökologische Fortbildung

Land fördert Berufsspezialisierung für ökologischen Landbau mit 70.600 Euro

Das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) fördert die seit Anfang des Jahres laufende berufliche Weiterbildung zum Geprüften Berufsspezialisten für ökologischen Landbau. Der Bildungsträger ist Thüringer Ökoherz e. V, ein Verein, der seit vielen Jahren erfolgreich als Veranstalter von Weiterbildungen für Erzeuger, Verarbeiter und Vermarkter im Ökolandbau agiert.

04.05.2020mehr...
Stichwörter: Thüringen, Online, Förderung, Informationsplattform, Soziale Landwirtschaft

Neue Online-Wissensthek ‚querFELDein‘

Forschungsergebnisse und Ideen zur Landwirtschaft der Zukunft in einer Datenbank gebündelt

22.11.2019mehr...
Stichwörter: Thüringen, Online, Förderung, Informationsplattform, Soziale Landwirtschaft