Start / News / Online-Tool zur Sozialen Landwirtschaft hilft bei der Orientierung

Soziale Landwirtschaft

Online-Tool zur Sozialen Landwirtschaft hilft bei der Orientierung

Online-Tool zur Sozialen Landwirtschaft hilft bei der Orientierung © Thüringer Ökoherz e. V.

Das Beratungszentrum Soziale Landwirtschaft, angegliedert an den Thüringer Ökoherz e.V., hat ein neues Online-Tool eingestellt: Es soll Landwirte bei der Entscheidung unterstützen, ob und wie sich deren Betrieb der sozialen Landwirtschaft öffnet. Am Ende des ‚Entscheidungsbaumes‘ werden die Nutzer über das für sie geeignete Modell, die Voraussetzungen und mögliche Ansprechpersonen informiert.

Die Nutzer können sich durch die verschiedenen Äste des Entscheidungsbaumes klicken: Fragen wie ‚Über welche Ressourcen verfügt mein Betrieb?‘ oder ‚Mit welcher Zielgruppe möchte ich arbeiten?‘ ‚An wen muss ich mich wenden?‘ oder ‚Wie läuft die Finanzierung?‘ bilden die Äste, über die der Weg zum passenden Apfel führt. Dieser bringt dann die notwendigen Informationen über Modelle und Angebote.

Auch wenn der Entscheidungsbaum konkret auf Thüringen zugeschnitten sei, ließen sich die allgemeinen Informationen zu den verschiedenen Modellen auch auf andere Bundesländer übertragen. Ergänzt wird der Entscheidungsbaum unter anderem durch den Förderlotsen Soziale Landwirtschaft, der auf derselben Website über Fördermöglichkeiten informiert.

 

Der Entscheidungsbaum ist unter entscheidungsbaum.bio-thueringen.de zu finden.


Ticker

Das könnte Sie auch interessieren

Interpoma Business Match vernetzt Apfel-Branche

Online-Matchmaking-Veranstaltung

Interpoma Business Match vernetzt Apfel-Branche © Interpoma

Interpoma, die einzige internationale Fachmesse der gesamten Apfelwirtschaft, findet im gewohnten Zweijahresrhythmus wieder vom 17. bis 19. November in Bozen (Südtirol/Italien) statt. Zur physischen Messe gesellt sich ein virtuelles Event: Am 17. und 18. November haben wieder alle Akteure der Apfelbranche mittels der virtuellen Matchmaking-Veranstaltung ‚Interpoma Business Match‘ die Möglichkeit, mit neuen Lieferanten und Geschäftspartnern aus aller Welt in Kontakt zu treten.

26.09.2022mehr...
Stichwörter: Thüringen, Online, Förderung, Informationsplattform, Soziale Landwirtschaft

APÖL Sachsen-Anhalt begrüßt Bekenntnis der Landesregierung zum Ökolandbau

20 Prozent Bio-Fläche geplant

Der Agrarpolitische Arbeitskreis Ökologischer Landbau (APÖL) begrüßt das in der Nachhaltigkeitsstrategie für das Land Sachsen-Anhalt dokumentierte Bekenntnis der Landesregierung zum ökologischen Landbau. Nach dem Strategieplan soll der Ökolandbau auf 20 Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche ausgeweitet werden. Wichtige Maßnahmen zur Zielerreichung sind die Kontinuität der Förderung für Biobetriebe, die Unterstützung von Umstellern sowie der Aufbau von regionalen Wertschöpfungsketten.

22.09.2022mehr...
Stichwörter: Thüringen, Online, Förderung, Informationsplattform, Soziale Landwirtschaft

Mehr Bio-regional in den öffentlichen Küchen Thüringens

BioBitte-Dialogforum vernetzt AHV-Akteure in Erfurt

Mehr Bio-regional in den öffentlichen Küchen Thüringens © BLE, Henry Sowinski

Beim Dialogforum der Initiative BioBitte diskutierten heute im Erfurter Klima-Pavillon rund 50 Verantwortliche aus Landes- und Kommunalpolitik, Verwaltung, Lebensmittelwirtschaft und dem Bereich Gemeinschaftsverpflegung über den Einsatz regionaler Bio-Lebensmittel in der öffentlichen Außer-Haus-Verpflegung: in Kitas, Schulen, Kliniken und Kantinen der Verwaltung.

16.09.2022mehr...
Stichwörter: Thüringen, Online, Förderung, Informationsplattform, Soziale Landwirtschaft

Wie ernährt sich die Welt?

Neue Veranstaltungsreihe der Grünen: ‚Gutes und umweltgerechtes Essen für alle‘

31.08.2022mehr...
Stichwörter: Thüringen, Online, Förderung, Informationsplattform, Soziale Landwirtschaft

Rewe will Prospekte einstellen

Schritt vorwärts in der Nachhaltigkeits- und Digitalisierungsstrategie

09.08.2022mehr...
Stichwörter: Thüringen, Online, Förderung, Informationsplattform, Soziale Landwirtschaft