Start / News / Naturland arbeitet nicht mit Norma zusammen

Bio im Disounter

Naturland arbeitet nicht mit Norma zusammen

Naturland arbeitet nicht mit dem Discounter Norma zusammen. In einer Pressemitteilung des Handelsunternehmens vom 26. September wird der falsche Eindruck erweckt, es gebe eine Zusammenarbeit des Discounters mit dem Öko-Verband Naturland. Dies entspricht nicht den Tatsachen.

„Naturland zertifiziert keine Eigenmarken-Produkte von Norma und arbeitet auch ansonsten in keiner Weise mit dem Discounter zusammen. Naturland vermarktet oder unterstützt auch keine 'Bio-Offensive' von Norma. Die von Norma verbreitete Pressemitteilung stellt deshalb aus unserer Sicht eine Irreführung der Verbraucher dar. Eine juristische Prüfung wurde veranlasst“, sagte der Geschäftsführer des Naturland e.V., Steffen Reese, am Freitag in Gräfelfing.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Zweijähriges für Lidl- und Bioland-Kooperation

Lidl weitet Sortiment mit Bioland-Produkten weiter aus

2018 startete die Kooperation zwischen Lidl und Bioland mit dem bundesweiten Angebot von Äpfeln, Kresse und Gartenkräutern. Heute, zwei Jahre später, sind rund 80 Produkte mit dem Bioland-Siegel in den über 3.200 Lidl-Filialen erhältlich. Das ist  fast ein Viertel der Bio-Produkte des Discounters. In Zukunft sollen noch mehr Produkte von Deutschlands größtem Anbauverband das Bio-Sortiment erweitern.

19.11.2020mehr...
Stichwörter: Naturland, Discounter, Bio im Disounter, Handels-Eigenmarke, Steffen Reese

Artenvielfalt statt Monokultur

Das Gut Mergenthau verkauft nachhaltige Weihnachtsbäume

Artenvielfalt statt Monokultur © Axel Weiss - Werbefotografie Weiss GmbH / Gut Mergenthau

Rund 28 Millionen Weihnachtsbäume werden in Deutschland jedes Jahr verkauft. Die meisten davon stammen von Christbaum-Plantagen, wo ein hoher Pestizideinsatz und die Verwendung von Mineraldünger üblich sind. Dass das auch anders geht, zeigt das Gut Mergenthau in der Nähe von Augsburg. Auf zehn Hektar werden hier Weihnachtsbäume nach den strengen Richtlinien des Ökoverbandes Naturland angebaut.

16.11.2020mehr...
Stichwörter: Naturland, Discounter, Bio im Disounter, Handels-Eigenmarke, Steffen Reese

GAP-Entscheidungen in Brüssel stehen an

Naturland sieht drohenden Stillstand statt ökologischem Umbau

Im Europäischen Rat und Parlament wird in der Woche ab dem 19. Oktober über die künftige Ausrichtung der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) entschieden. Naturland kritisiert die bisherigen Pläne als „zögerliche Schrittchen“.

16.10.2020mehr...
Stichwörter: Naturland, Discounter, Bio im Disounter, Handels-Eigenmarke, Steffen Reese