Start / Business / PRO FRISCH hat sich neu aufgestellt

Speiseeis

PRO FRISCH hat sich neu aufgestellt

Die bundesweite Frischebelieferung nationaler Großverbraucher mit einheitlichen Standards ist seit der Gründung vor 10 Jahren Zielsetzung und Aufgabe der Pro Frisch mit Sitz und Zentralbüro in Köln. Zum Jahresende 2005 schieden einige Lieferpartner aus und dies wurde genutzt um den bundesweiten Logistikverbund neu aufzustellen. Der nationale bzw. über­regionale GV-Markt kann jetzt noch besser bedient werden.

Acht mittelständische Spezialgroßhändler sind nun Gesellschafter und Vertriebspartner der neuen Pro Frisch Lebensmittelgroßverbraucherservice GmbH. Im Norden und Osten: Hielscher Frischdienst – Groß Ammensleben, SSC-Lebensmittel Fachgroßhandel – Kolkwitz/Krieschow; im Westen und Süden: Heinrich Schneider – Reckling­hausen, Lebensmittel Becker-Griesheim, Leyh Frischdienst – Ostheim v.d. Rhön, Allgäu­land Frischdienst – Augsburg und Sonthofen, Molkereivertrieb Miesbach/Oberbayern, Innstolz Frischdienst – Deggendorf/Rotthalmünster.

Zum Sprecher der Geschäftsführung wurde der Großhändler Heinrich Schneider aus Recklinghausen berufen. Im zentralen Büro in Köln ist die Ansprechpartnerin für Kunden Frau Ines Dürr, eine langjährige erfahrene Mitarbeiterin.
Die Kundenakquisition, Beratung,  Betreuung und Konditionsverhandlung erfolgt vor Ort in den Regionen auf oberster Vertriebs­ebene durch die regional zuständigen  Pro Frisch-Vertriebspartner. Damit wird fachliche Kom­­pe­tenz, langjährige Branchenerfahrung und Entscheidungsschnelligkeit für die nationalen Kunden und deren GV-Einkäufern sichergestellt. Kundenspezifische Sortimentslösungen anbieten, bedeutet sich flexibel auf die Bedürfnisse der GV-Küchen im Care-Bereich, in Hotellerie, Betriebs- und System­gastronomie und Catering einzustellen und durch Prozess­optimierung Kosten und Zeit zu optimieren, so das Credo der Pro Frisch Partner. Einheitliche Preis- und Artikelverwaltung, intelligente ständig verfügbare Controlling- und Reportinghilfen für die Einkaufszentralen gehören schon lange zum Handwerkszeug von Pro Frisch.

Gegenüber den nationalen konzerngeführten GV-Anbietern sind wir näher am Kunden, näher am „frischen Lebensmittel“ und im Service vor Ort unschlagbar. Ökologisch kurze Transportwege bei nationaler Verfügbarkeit, mittel­ständisches kosten­sparendes Denken und Handeln zeichnen uns aus und kommen unseren Kunden zu Gute, so der  Geschäftsführer Heinrich Schneider und seine Vertriebskollegen.
 
 
Köln, den 18. Januar 2006
Pro Frisch Lebensmittelgroßverbraucherservice GmbH, An der Münze 12-18, 50668 Köln
Ansprechpartner Presse:
Innstolz Frischdienst, Siedlungsstraße 1, 94469 Deggendorf
Herr Isidor Neumaier,
Tel: 0991/ 37065-33, Fax: 0991/ 37065-30,
E-Mail: isidor.neumaier@innstolz.de


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Schlecken ohne Reue

The NICE Company stellt veganes Eis mit biologischen, wenig aufbereiteten Zutaten vor

Schlecken ohne Reue © The Nice Company

The NICE Company aus Amsterdam verwendet für ihre Eissorten nur echte Sahne, Milch, ganze Früchte oder kaltgepressten Saft. Aromastoffe oder Glukosesirup seien laut Hersteller tabu. Nun bringt der Hersteller zudem ein veganes Eis am Stiel auf den Markt. Vegan Schoko Haselnuss besteht zu 100 Prozent aus biologischen Zutaten. Es ist in einer Dreier-Box im Lebensmittel-Einzelhandel und der Gastronomie erhältlich.

02.06.2021mehr...
Stichwörter: Speiseeis

Wasgau setzt auf Manufaktur-Qualität im Bio-Eis-Sortiment

Mit zwei neuen Sorten Bio-Eis in die Sommerzeit

Bio-Eis Stracciatella und Bio-Sorbet Erdbeer ergänzen seit diesem das hauseigene Bio-Eis-Sortiment des südwestpfälzischen Lebensmittel Handelsunternehmens Wasgau. Wie das gesamte Wasgau Bio-Eis-Sortiment werden auch die beiden neuen Sorten in der Martosca Speiseeismanufaktur in Nürtingen bei Stuttgart hergestellt – einem traditionsreichen Familienunternehmen und Demeter-Hersteller.

29.09.2020mehr...
Stichwörter: Speiseeis

Gemischte Bilanz für Speiseeis

Nach der Halbjahresbilanz konnten Speiseeishersteller ein deutliches Plus im Lebensmittelhandel feststellen. Dagegen musste der Außer-Haus-Verkauf empfindliche Rückgänge verzeichnen.

07.09.2020mehr...
Stichwörter: Speiseeis