Start / News / Followfish kooperiert mit Frauenzeitschrift Brigitte

Neue Produkte

Followfish kooperiert mit Frauenzeitschrift Brigitte

Followfish kooperiert mit Frauenzeitschrift Brigitte

Friedrichshafen/Hamburg, den 10. Januar 2019 | Die Fischmarke Followfish gehört zum nachhaltigen Lebensmittelproduzenten Followfood. Jetzt wird Thunfischsalat in Kooperation mit Brigitte in das Sortiment aufgenommen. Die Partnerschaft mit dem reichweitenstarken Frauenmagazin aus dem Hause Gruner und Jahr soll die Bekanntheit der Marke erhöhen und neue Zielgruppen erschließen.

Die Kooperationspartner bringen zusammen drei Sorten von nachhaltigem Thunfisch-Salat mit Bio-Gemüse und MSC Thunfisch in die Supermärkte, den Fachhandel und in die Drogeriemarktkette dm: Gusto Italiano, el Gusto México und Indian Curry.

Die Kooperation läuft zunächst für ein Jahr, die Produkte sind ab sofort erhältlich. Mit dm besteht seit Sommer 2018 eine Partnerschaft. Die Drogeriemarktkette hat mit Followfisch zum ersten Mal Fischprodukte in ihren Filialen gelistet.


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Sorte der beliebten Cupper Teas

Blackcurrant & Blueberry Infusion

Neue Sorte der beliebten Cupper Teas

Bremen, im Juli 2019 Die Beeren-Power aus der Tasse verlängert mit ihrem fruchtigen Aroma die Sommerlaune! Für den fair gehandelten Bio-Tee Blackcurrant & Blueberry Infusion (Schwarze Johannisbeere & Heidelbeere Früchtetee) werden u. a. getrocknete Früchte und Kräuter verwendet, die ihre wertvollen Aromen direkt ins heiße Teewasser abgeben. Ab September 2019 ist die neue Cupper Teesorte – erstmals in plastikfreien, kompostierbaren Teebeuteln und Sachets aus recycelbarem Papier (s. S. 2) – deutschlandweit bei dm erhältlich.

16.08.2019mehr...
Stichwörter: Neue Produkte

19.08.2019mehr...
Stichwörter: Neue Produkte

Tchibo Bio Kaffee aus Äthiopien

Fein-blumiger Genuss aus dem Ursprungsland des Kaffees

Tchibo Bio Kaffee aus Äthiopien

Seine Wurzeln hat der Bio Kaffee im äthiopischen Hochland, der Heimat besonders hochwertiger Kaffeekirschen. Hier bauen die Kleinfarmer den Kaffee noch immer zu 100 Prozent ökologisch und mit traditionellen Methoden an. Handgepflückt, sorgsam gewaschen und sonnengetrocknet reisen die erlesenen Arabica-Kaffeebohnen in die Hamburger Speicherstadt. In der Rösterei werden sie anschließend schonend trommelgeröstet.

15.07.2019mehr...
Stichwörter: Neue Produkte