Start / News / Lammsbräu verklagt Danone und Fresenius 

Mineralwasser

Lammsbräu verklagt Danone und Fresenius 

Neumarkt, 20.12.2018   |   Volvic ist kein Bio-Mineralwasser und das Fresenius-Label „Premiummineralwasser in Bioqualität“ nur ein Schein-Bio-Siegel.

Der Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu hat heute stellvertretend für die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser und zahlreiche mittelständische Mineralbrunnen Klage beim Landgericht Frankfurt/Main gegen die deutschen Tochtergesellschaften der internationalen Großkonzerne Danone und SGS (SGS Institut Fresenius) eingereicht. Grund ist die irreführende Verwendung des Labels „Natürlich Bio“ und des von Fresenius an seine Kunden verliehenen Schein-Bio-Siegels „Premiummineralwasser in Bio-Qualität“ beim Danone-Produkt Volvic. Hierauf hatte Lammsbräu schon in einer Abmahnung gegen Danone am 13.11.2018 aufmerksam gemacht und zur Unterlassung aufgefordert. Da Danone bisher nicht bereit war, auf die Nutzung der irreführenden Aussagen und das Schein-Bio-Siegels zu verzichten, ist zum Schutz der Verbraucher und der Bio-Prinzipien jetzt Klage geboten.

Die weiteren Hintergründe und Details zum Einsatz von Lammsbräu entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung zur Abmahnung gegen Danone. Diese finden Sie auf den Webseiten der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. unter https://www.bio-mineralwasser.de/presse/aktuelles/detail/article/danone-wegen-volvic-premiummineralwasser-in-bioqualitaet-abgemahnt.html 
 


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Danone wegen Volvic „Premiummineralwasser in Bioqualität“ abgemahnt

Lammsbräu: Volvic ist kein Bio-Mineralwasser

Neumarkt, 13.11.2018    |     Der Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu hat heute stellvertretend für die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser und zahlreiche mittelständische Mineralbrunnen den Großkonzern Danone wegen der irreführenden Verwendung der Labels „Natürlich Bio“ und „Premiummineralwasser in Bio-Qualität“ bei Volvic abgemahnt. Susanne Horn, Geschäftsleitung Neumarkter Lammsbräu: „Volvic ist kein Bio-Mineralwasser und trägt nur ein Schein-Bio-Siegel.“ Ziel der Abmahnung ist der Schutz der Verbraucher und der Bio-Prinzipien.

13.11.2018mehr...
Stichwörter: Lammsbräu, Mineralwasser, Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser, Danone, Bio-Mineralwasser, SGS Institut Fresenius, Nattürlich Bio

Weitere Quelle für Bio-Mineralwasser anerkannt

Untouched National Park Water erhält das Qualitätssiegel für Bio-Mineralwasser

Weitere Quelle für Bio-Mineralwasser anerkannt © Untouched GmbH

Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser ist eine von zwei Zertifizierungsstellen für das begehrte Nass. Deren Gütesiegel trägt nun ein zwölfter Mineralbrunnen: die Untouched GmbH  mit dem Untouched National Park Water. Das 2021 gegründete Unternehmen will Lifestyle-Produkte mit nachhaltigem Anspruch schaffen. Dazu gehört unter anderem die Bodenpflege rund um die Quelle im Hunsrück, so wie es die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser in ihren Richtlinien vorgibt.

02.06.2021mehr...
Stichwörter: Lammsbräu, Mineralwasser, Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser, Danone, Bio-Mineralwasser, SGS Institut Fresenius, Nattürlich Bio

Römerwall NaturBrunnen wird Bio-Mineralwasser

Mit Siegel der Qualitätsgemeinschaft ausgezeichnet

Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser wächst weiter: Die Getränkegruppe Hövelmann hat das Siegel jetzt für ‚Römerwall NaturBrunnen‘ erhalten. Damit sind nach ‚Urquell Bio-Mineralwasser‘ und ‚Rheinperle Bio Limo leicht‘ bereits drei Getränkelinien des Duisburger Familienunternehmens zertifiziert.

20.05.2021mehr...
Stichwörter: Lammsbräu, Mineralwasser, Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser, Danone, Bio-Mineralwasser, SGS Institut Fresenius, Nattürlich Bio


Klimaneutrales Bio-Mineralwasser

17.12.2020mehr...
Stichwörter: Lammsbräu, Mineralwasser, Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser, Danone, Bio-Mineralwasser, SGS Institut Fresenius, Nattürlich Bio