Start / News / Eiden verlässt Koelnmesse

Personalien

Eiden verlässt Koelnmesse

Katharina C. Hamma leitet bis zur Neubesetzung den Geschäftsbereich Ernährung

Eiden verlässt Koelnmesse

Dietmar Eiden, bisher als Geschäftsbereichsleiter im Messemanagement der Koelnmesse für das Segment Ernährung und Ernährungstechnologie verantwortlich, wird die Koelnmesse  verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Die Geschäftsführung der Koelnmesse hat der Beendigung seiner Tätigkeit zugestimmt.

Eiden war seit Anfang 2005 bei der Koelnmesse und übernahm im Jahr 2012 nach mehrjähriger Tätigkeit als Projektmanager der Anuga die Geschäftsbereichsleitung. In dieser Funktion war er verantwortlich für Veranstaltungen wie die Anuga, die ISM, die Eu’Vend und die Anuga FoodTec, die veganfach und die ProSweets Cologne.

Zuletzt hat Eiden die veganfach nach Köln geholt und das Angebot an Lebensmittelmessen in Köln abgerundet. Bis zu einer Nachbesetzung leitet Koelnmesse-Geschäftsführerin Katharina C. Hamma den Geschäftsbereich.
 


Das könnte Sie auch interessieren


Bio ist Teil einer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie

Bio-Lebensmittel haben den Sprung aus der Bio-Nische geschafft. Mit Blick auf eine zukunftsfähige und nachhaltige Ernährungswirtschaft ist dies jedoch erst ein Anfangserfolg. Das Bio-Kompetenzzentrum von bioPress ging auf der Anuga 2017 der Frage nach, wohin die Reise gehen muss.

23.01.2018mehr...
Stichwörter: Anuga, Personalien, Koelnmesse, Dietmar Eiden

Anuga 2017: Bio in allen Hallen

Über 2.700 Aussteller präsentierten ökologische Produkte

Anuga 2017: Bio in allen Hallen © bioPress, EM

Die 34. Anuga war für viele Aussteller die beste Messe seit langem. Mehr als 7.400 Unternehmen aus 107 Ländern, ein neuer Rekord, präsentierten fünf Tage lang Produkte aus aller Welt und aller Kategorien. Rund 165.000 Fachbesucher aus 198 Ländern nutzten das einzigartige Angebot für Sourcing, Information und Order auf Top-Niveau.

23.01.2018mehr...
Stichwörter: Anuga, Personalien, Koelnmesse, Dietmar Eiden