Start / Business / Ware / Sortimente / Vegan / Vegetarische Vielfalt – Genuss ohne Fleisch

Buchvorstellung

Vegetarische Vielfalt – Genuss ohne Fleisch

Die zweite Ausgabe von Geo Wissen Ernährung widmet sich den Facetten der fleischlosen Kost: Ein Heft, das längst nicht nur Vegetariern Appetit macht.

Vegetarische Vielfalt – Genuss ohne Fleisch

Hamburg, 12. Oktober 2016  |   Pflanzliche Lebensmittel, also Gemüse, Obst, Getreideprodukte und Hülsenfrüchte, sind das Fundament einer gesunden Ernährung. Die neue Ausgabe von Geo Wissen Ernährung erläutert, wie sich daraus ein sinnvoller Speiseplan zusammenstellen lässt, was keinesfalls darauf fehlen sollte, was eher zu meiden ist und welche Erkenntnisse die aktuelle Ernährungsforschung zum Vegetarismus und Veganismus erbracht hat.

Wer sich einmal auf den Gedanken eingelassen hat, dass Auberginen, Möhren und Zucchini, Linsen, Bohnen und Kartoffeln, Tomaten, Kohl und Sellerie mehr sind als Beilagen, kann eine überwältigende Vielfalt pflanzlicher Geschmäcker entdecken – einige vegane Gerichte hat Geo Wissen Ernährung eigens für diese Ausgabe entwickeln lassen.

Zudem erklären Autoren, wie guter Käse und schmackhaftes Brot hergestellt werden und wie man am besten mit Kräutern umgehen sollte, damit sie ihr volles Aroma entfalten. Weiterhin geht es um die Frage, in welchen Lebensmitteln sich tierische Inhaltsstoffe verbergen, in denen niemand sie erwartet, etwa in Gebäck und Süßwaren. Und ob Fleischersatzprodukte tatsächlich so umweltfreundlich und gesund sind wie oft behauptet.

Schließlich erläutert der Philosoph und Tierethiker Herwig Grimm, inwiefern der Einzelne mit seiner Ernährungsweise tatsächlich Gutes bewirken kann – und ob Fleischverzicht der beste und einzige Weg zum Tierwohl ist.

Weitere Themen: Wildpflanzen – was die Natur zu bieten hat; Pilze – wie die Sonderlinge einen fleischfreien Speiseplan bereichern; Honig – sollten Tierfreunde darauf verzichten?; Smoothies – warum man sie besser selber mixen sollte

Geo Wissen Ernährung „Vegetarische Vielfalt“ erscheint heute. Das Heft hat einen Umfang von 172 Seiten und kostet 9,50 Euro, mit DVD „Besser leben ohne Fleisch“ 16,50 Euro.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Klimaschänder

Gewinner von Gestern - Loser von Morgen

Klimaschänder

Der Autor Andreas Markowsky hat vor über 30 Jahren die Ökostromgruppe in Freiburg gegründet und in dieser Zeit als kompetenter Geschäftsführer 42 Windenergieanlagen, ganz überwiegend mit breiter Bürgerbeteiligung realisiert.

07.01.2022mehr...
Stichwörter: vegetarisch, vegan, Buchbesprechung, Buchvorstellung, Geo Wissen


Klimaneutral essen

Eine Studie überprüfte die bundesdeutsche Ernährung und gibt Empfehlungen

Klimaneutral essen © WWF Deutschland

Von weniger Fleischkonsum bis zu vegan: Wie wirkt sich eine veränderte Essenszusammensetzung auf die Umwelt auf?

08.04.2021mehr...
Stichwörter: vegetarisch, vegan, Buchbesprechung, Buchvorstellung, Geo Wissen

Regenerative Landwirtschaft

Bodenleben und Pflanzenstoffwechsel verstehen

01.04.2021mehr...
Stichwörter: vegetarisch, vegan, Buchbesprechung, Buchvorstellung, Geo Wissen

Auf ins Beet!

30 wilde Gartenideen für Radieschenräuber und Bienenretter. Ein Bio-Gartenbuch für Kinder mit einem Vorwort von Ackerhelden machen Schule

30.03.2021mehr...
Stichwörter: vegetarisch, vegan, Buchbesprechung, Buchvorstellung, Geo Wissen