Start / News / Bio-Tops / Mestemacher-Preis ‚Managerin des Jahres‘ vergeben

Managerin des Jahres

Mestemacher-Preis ‚Managerin des Jahres‘ vergeben

15. Auszeichnung geht an Faurecia-Geschäftsführerin Annette Stieve

Mestemacher-Preis ‚Managerin des Jahres‘ vergeben © Agentur Baganz/Mestemacher
Managing Director, Finance SSC, Faurecia Automotive GmbH, freut sich mit der Initiatorin und Vorsitzenden der Auswahlkommission Prof. Dr. Ulrike Detmers (rechts) und dem geschäftsführenden Gesellschafter Albert Detmers (Mitte) über den MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES 2016 im Hotel Adlon Kempinski, Berlin.

Annette Stieve, Geschäftsführerin des weltweit führenden Automobilzulieferers Faurecia, ist mit dem Mestemacher-Preis ‚Managerin des Jahres‘ in Berlin ausgezeichnet worden. Die Top-Managerin zählt zu den wichtigsten Frauen der Automobilbranche.

Bei der Preisübergabe im Berliner Hotel Adlon würdigte Ulrike Detmers von der Mestemacher-Gruppe die Preisträgerin mit den Worten: „Annette Stieve hat mit ihren unternehmerischen Leistungen großen Anteil am Erfolg der Faurecia Automotive Group, die Autositze, Technologien zur Emissionskontrolle und Innenraumsysteme produziert. Sie ist ein mustergültiges Beispiel für Frauenpower in der Automobilwirtschaft.“

Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, hebte in ihrem Grußwort hervor: „Gleiche Chancen für Männer und Frauen tragen zum gesellschaftlichen Fortschritt und zum unternehmerischen Erfolg bei."

Die Auszeichnung umfasst die wertvolle Silberstatue Oeconomia, 5.000 Euro Preisgeld für soziale Zwecke sowie einen glamourösen Festakt mit über 300 Gästen im Grandhotel Adlon Kempinski in Berlin. Stifter des vielbeachteten Gleichstellungspreises ist die Pumpernickel- und Vollkornbäckerei Mestemacher.

Der Gleichstellungspreis zielt seit 2002 darauf ab, der Öffentlichkeit zu zeigen, dass Frauen als GmbH-Geschäftsführerinnen und Vorstandsmitglieder einer Aktiengesellschaft genauso erfolgreich führen wie Männer.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Angela Titzrath ist Managerin des Jahres 2020

Mestemacher-Preis zum 19. Mal vergeben

Angela Titzrath, Vorsitzende des Vorstandes Hamburger Hafen und Logistik AG, erhält in diesem Jahr den zum 19. Mal verliehenen ‚Mestemacher Preis Managerin des Jahres‘. Initiatorin und Mestemacher-Chefin Ulrike Detmers ehrte die Preisträgerin am 18. September 2020 im Hotel Adlon in Berlin.

18.09.2020mehr...
Stichwörter: Mestemacher, Managerin des Jahres

Milagros Caiña Carreiro-Andree ist Managerin des Jahres 2019

Mestemacher-Preis zum 18. Mal vergeben

Milagros Caiña Carreiro-Andree ist Managerin des Jahres 2019 © obs/Mestemacher GmbH/Thomas Fedra

Milagros Caiña Carreiro-Andree, Mitglied des Vorstands, BMW AG, wird in diesem Jahr mit dem Mestemacher-Preis Managerin des Jahres ausgezeichnet. Die 1962 in Spanien geborene und in Deutschland als Gastarbeiterkind aufgewachsene Managerin ist seit Juli Mitglied des Vorstands der BMW AG. Als Arbeitsdirektorin verantwortet sie das Personal- und Sozialwesen, darüber hinaus das Facility- und Energiemanagement sowie den Bau für den Gesamtkonzern.

20.09.2019mehr...
Stichwörter: Mestemacher, Managerin des Jahres

Mestemacher-Preis ‚Managerin des Jahres 2018‘ vergeben

17. Auszeichnung geht an das Vorstandsmitglied der Commerzbank AG Dr. Bettina Orlopp

Mestemacher-Preis ‚Managerin des Jahres 2018‘ vergeben © Agentur Baganz

Die promovierte Diplom-Kauffrau Bettina Orlopp ist mit dem Mestemacher-Preis ‚Managerin des Jahres‘ in Berlin ausgezeichnet worden. Als erste Frau in fast 150 Jahren ist sie im November 2017 in den Vorstand der Commerzbank AG aufgestiegen, wo sie die Ressorts Personal, Recht und Compliance verantwortet.

21.09.2018mehr...
Stichwörter: Mestemacher, Managerin des Jahres