Start / Naturland auf BioSüd und BioNord

BioNord

Naturland auf BioSüd und BioNord

Vielfalt in Öko und Fair bei Naturland

Produkte aus Fairem Handel liegen im Trend. Die deutschen Verbraucher haben im vergangenen Jahr 650 Millionen Euro für fair gehandelte Produkte ausgegeben. Das ist mehr als doppelt so viel wie vor drei Jahren. Naturland ist der Partner, um dieses wachsende Segment zu bedienen. Auf der BioSüd am 15. September in Augsburg und der BioNord am 6. Oktober in Hannover haben Händler die Gelegenheit, sich über das Angebot zu informieren.

Denn mit dem 2010 eingeführten Naturland Fair Zeichen gibt es Öko und Fair  aus einer Hand. Insgesamt 18 Unternehmen haben mittlerweile Produkte nach den Naturland Fair Richtlinien zertifizieren lassen. Das Angebot umfasst mehr als 500 verschiedene Artikel von Klassikern des Fairen Handels wie Kaffee, Tee und Schokolade über Gewürze, Brot und Gebäck bis hin zu Milchprodukten oder Fleisch und Wurst. Alles öko, alles fair, in Nord wie Süd. Denn Fairer Handel und partnerschaftlicher Umgang entlang der Wertschöpfungskette sind für Naturland Grundprinzipien, die nicht nur im Süden der besonderen Beachtung bedürfen.

Hervorragende Beispiele für diese Erweiterung des Fair Gedankens nach Norden sind die Hofpfisterei, Landfrau und die Milchwerke Berchtesgadener Land. Die bayerischen Unternehmen werden mit ihren öko-fairen Schmankerln ebenso am Gemeinschaftsstand von Naturland und Partner präsent sein wie das Fairhandelshaus Gepa. Erstmals mit dabei ist zudem die Kaffeerösterei Merchant & Friends.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Vorfreude auf ‚echte‘ BioNord und BioSüd

Hygienemaßnahmen ermöglichen BioMessen vor Ort

Sinkende Inzidenzen und die Sicherheit durch steigende Impfquoten machen es möglich: Die beiden Fachmessen BioNord (Hannover, 26. September) und BioSüd (Augsburg, 3. Oktober) 2021 werden als Präsenzmessen geplant.

30.06.2021mehr...
Stichwörter: BioNord, BioSüd

BioWest und BioOst abgesagt

Keine Perspektive für Messen im Frühjahr

Auch in diesem Jahr werden die beiden Frühjahrs-BioMessen nicht stattfinden können. Nachdem die letzte Bund-Länder-Konferenz keine Neuigkeiten zu Großveranstaltungen und Messen bis in den Sommer gebracht hat, wurden BioWest und BioOst abgesagt. Gute Perspektiven sehen die Veranstalter für die BioNord im September und BioSüd im Oktober.

10.03.2021mehr...
Stichwörter: BioNord, BioSüd

Die BioMessen in 2021

BioWest vom April in den Mai verlegt

Für die BioMessen wird das Messejahr 2021mit der BioOst am 25. April in Leipzig beginnen und der BioWest am 16. Mai in Düsseldorf. Am 26. September folgt die BioNord in Hannover, am 3. Oktober die BioSüd in Augsburg. Für alle Messen ständen aktuelle Hygienekonzepte und digitale Besucherakkreditierung und –erfassung zur Verfügung.

19.10.2020mehr...
Stichwörter: BioNord, BioSüd