Start / News / Rewe schließt Online-Marktplatz

Handel

Rewe schließt Online-Marktplatz

Digitaler Supermarkt geht wieder vom Netz

Erst vor zwei Jahren hat die Rewe Gruppe ihren Online-Marktplatz für haltbare Lebensmittel und Non-Food-Artikel gelauncht. Nun soll er wieder aus dem Betrieb genommen werden – bis voraussichtlich Ende Januar 2022. Bestellungen würden noch bis Ende Dezember 2021 entgegengenommen.

Über den Rewe-Marktplatz können sich Konsumenten innerhalb Deutschland von Rewe und ausgewählten Partnern haltbare Lebensmittel und Non-Food-Artikel aus den Bereichen Küche und Haushalt liefern lassen. Das erst kürzlich eingeführte Angebot wird jetzt aber wieder vom Netz genommen.

Die genauen Gründe für den plötzlichen Rückzug sind nicht bekannt. „Der 2018 gelaunchte Marktplatz ist von Rewe digital sehr erfolgreich aufgebaut worden und hat die internen Erwartungen und Ziele stets mehr als erfüllt", heißt es von Seiten der Rewe. Es habe aber eine neue Gewichtung innerhalb der eigenen Digitalisierungsstrategie gegeben. Umsatzzahlen zum Erfolg des Marktplatzes wurden nicht veröffentlicht. Die frei werdenden Ressourcen durch die Auflösung möchte Rewe jetzt in anderen digitalen Geschäftsmodellen bündeln.


Ticker

Das könnte Sie auch interessieren

Basilikum frisch vom Dach

Neuer Rewe vereint nachhaltige Architektur mit eigener Aufzucht

Basilikum frisch vom Dach © bioPress, Dirk Hartmann

Mit einem Großprojekt für Nachhaltigkeit will Rewe neue Maßstäbe setzen: Eine Dachfarm mit Aquaponik-System soll die neue Filiale in Wiesbaden-Erbenheim mit frischem Basilikum und Buntbarsch versorgen. Im Sortiment wird viel Wert auf regionale Produkte gelegt. Der Markt startet mit einem Bio-Anteil von acht Prozent und viel Demeter-Ware.

05.07.2021mehr...
Stichwörter: Rewe, Einzelhandel, Online, Handel, Onlinehandel

Rewe will Prospekte einstellen

Schritt vorwärts in der Nachhaltigkeits- und Digitalisierungsstrategie

Rewe will Prospekte einstellen © REWE

Zum 1. Juli 2023 wird es von Rewe keine gedruckten Werbeprospekte mehr in den Briefkästen geben. Das hat der Einzelhändler Ende Juli 2022 angekündigt. Jährlich sollen durch die Entscheidung mehr als 73.000 Tonnen Papier, 70.000 Tonnen CO2 und 380 Millionen kwH Energie gespart werden.

09.08.2022mehr...
Stichwörter: Rewe, Einzelhandel, Online, Handel, Onlinehandel

Bio-Ukraine – Erfolgreich Handeln in Kriegszeiten

Bio-Ukraine – Erfolgreich Handeln in Kriegszeiten

Die zweite internationale Online-Konferenz über den Export von ukrainischen Bio-Produkten zeigte: Jenseits der Schlagzeilen und Frontberichte ist die Aufrechterhaltung des Biohandels gerade jetzt besonders wichtig.

01.07.2022mehr...
Stichwörter: Rewe, Einzelhandel, Online, Handel, Onlinehandel