Start / News / Bio-Tops / Ukrainische Bio-Exporttage

Veranstaltung

Ukrainische Bio-Exporttage

Online-Match-Making-Veranstaltung vom 20. September bis zum 1. Oktober

Als eine groß angelegte Online-Match-Making-Veranstaltung wollen die ‚Ukrainian Organic Export Days‘ internationale Bio-Käufer und ukrainische Lieferanten von Lebensmitteln und Agrarprodukten zusammenbringen. Teilnehmer können sich über die neuesten Trends im ukrainischen Bio-Markt informieren, neue Partner und Lieferanten finden und ihr Kontaktnetzwerk erweitern.

Die Veranstalter versprechen ein zeit- und kosteneffizientes Modell, das zu neuen Geschäftskontakten und Verträgen führe. Die Treffen finden in einem speziellen Bereich statt und werden im Voraus online vereinbart. Für registrierte Einkäufer und ukrainische Lieferanten ist die Teilnahme kostenlos.

Die ukrainischen Bio-Exporttage werden von der staatlichen Institution ‚Amt für Unternehmertum und Exportförderung der Ukraine‘ und dem Ukrainischen Beerenverband durchgeführt. Unterstützt werden sie durch das Schweizer-ukrainische Programm ‚Höherer Wertschöpfungshandel aus dem Bio- und Milchsektor in der Ukraine‘ sowie das ‚Programm für eine wettbewerbsfähige Wirtschaft‘ und die ‚Landwirtschaft für mehr Chancen im ländlichen Raum - Aktivität‘ von der US Agentur für Internationale Entwicklung (USAID).

Weitere Informationen und einen Überblick über die Lieferanten finden Sie auf der Webseite. Dort kann man sich auch bereits registrieren und per Mausklick Online-Treffen vereinbaren.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

IFOAM trifft die (Bio-)Wirtschaft

Online-Plattform für Bio-Akteure und -Interessierte

Am 7. Dezember lädt IFOAM Organics Europe zum Online-Vernetzungstreffen ein. Akteure der gesamten (Bio-) Lieferkette – wie Verarbeiter, Händler und Zertifizierer – können sich untereinander und mit IFOAM-Mitgliedern austauschen und sich über aktuelle Themen und Trends der Bio-Branche informieren. Willkommen seien alle, die mit Bio zu tun haben oder daran interessiert sind.

26.10.2021mehr...
Stichwörter: Ausland, Ukraine, Online, Export, Import, Veranstaltung, International, Netzwerk, Vernetzung, Bio-Markt

Bio-Marktentwicklung in Europa

Webinar zum EU-Projekt Biols am 3. Februar, 15 bis 16 Uhr

Von Hamsterkäufen zu Online-Handel-Boom: In den Corona-Jahren hat der Lebensmittelhandel bis dato ungekannte Erfahrungen gemacht. Ein Webinar im Rahmen des von der EU geförderten Biols-Projektes geht auf die Entwicklung des Bio-Marktes in Deutschland und anderen europäischen Ländern ein, bewertet charakteristische Merkmale und zeigt Best Practices von Unternehmen und Einzelhändlern.

17.01.2022mehr...
Stichwörter: Ausland, Ukraine, Online, Export, Import, Veranstaltung, International, Netzwerk, Vernetzung, Bio-Markt

Globales Landwirtschaftsforum zum Thema Boden

BMEL lädt zum virtuellen Global Forum for Food and Agriculture

Nächste Woche, vom 24. bis 28. Januar, veranstaltet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) zum 14. Mal das ‚Global Forum for Food and Agriculture‘ (GFFA). Bei der internationalen Konferenz tauschen sich dieses Jahr über 70 Agrarminister aus aller Welt zum Thema ‚Nachhaltige Landnutzung: Ernährungssicherung beginnt beim Boden‘ aus. Viele der Foren können per Livestream verfolgt werden.

21.01.2022mehr...
Stichwörter: Ausland, Ukraine, Online, Export, Import, Veranstaltung, International, Netzwerk, Vernetzung, Bio-Markt