Start / Business / Themen / Events / Tuttofood mit Innovationen und Partnermessen

Messe

Tuttofood mit Innovationen und Partnermessen

Fiera Milano empfängt Tuttofood, HostMilano und Meat-Tech

Tuttofood mit Innovationen und Partnermessen © Il Quadrifoglio
Bei einer Presseveranstaltung in Mailand werden Tuttofood und HostMilano gemeinsam vorgestellt.

Vom 22. bis zum 26. Oktober öffnen auf der Fiera Milano die Lebensmittel-Fachmesse Tuttofood und die Gastronomie-Ausstellung HostMilano ihre Pforten. Gemeinsam erwarten die beiden Messen rund 1.800 Aussteller aus 40 Ländern. Über 1.000 Veranstaltungen sollen den Fachbesuchern die Möglichkeit bieten, neues Wissen zu erwerben und Kontakte zu knüpfen. Auch die Meat-Tech, Fachmesse für Fleischverarbeitung, wird dieses Jahr mit im Boot sein.

Für die Tuttofood seien gegenwärtig 600 Aussteller aus Italien und der ganzen Welt angemeldet. Zu den am stärksten vertretenen Ländern gehörten Belgien, die Niederlande, Portugal, Spanien, das Vereinigte Königreich, Irland, Deutschland, Frankreich, aber auch Teilnehmer aus Nord- und Osteuropa. Von außerhalb Europas hätten interessante Aussteller aus Indien, Ägypten, der Türkei, Russland, Nord- und Südamerika und sogar aus fernen Ländern wie Australien und Indonesien ihre Teilnahme bestätigt.

Besonders erwähnenswert seien dieses Jahr Gemeinschaftsausstellungen wie Eat Nordic‘ (von Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland) oder ‚Balkan‘ (Slowenien, Serbien und Kosovo). Eine Neuheit sei außerdem der Bereich Tuttofruit, der frischem Obst und Gemüse gewidmet ist und die in den letzten Ausgaben eingeführten Bereiche wie Tuttohealth, Tuttodigital und Tuttowine ergänzt.

Die ‚Retail Plaza‘, die sich in den letzten Jahren als wichtigste Veranstaltung für Groß- und Einzelhandel etabliert habe, sei neu überdacht und weiterentwickelt worden. Sie könne nun von der Zusammenarbeit mit dem Einzelhandelsinstitut Italien profitieren. Diskussionsthemen seien dieses Jahr unter anderem gesunde Ernährung, Lebensmittel-Lieferung, Nachhaltigkeit, digitales Marketing und die Transformation des Lebensmittelhandels.

Zudem würden Top-Manager aus dem Einzelhandel über ihre Geschäftsmodelle sprechen, etwa Cris Nulli, Gründer von Appetite for Disruption; Matteo Sarzana, Geschäftsführer von Deliveroo Italien; Elisa Pagliarani, Geschäftsführer von Glovo Italia; Giorgio Santambrogio, CEO von Gruppo Végé; Massimiliano Silvestri, Präsident von Lidl Italia, sowie Giuseppe Stigliano, CEO von Wunderman Thompson Italy.

Die ‚Evolution Plaza‘ werde technologischen Innovationen gewidmet sein: aus den Bereichen von Apps, der Lebensmittelzustellung und dem E-Commerce. Sie stütze sich unter anderem auf das Know-how ihres Partners Netcomm, das italienische Konsortium für digitalen Handel. Von großer Bedeutung sei auch die ‚Innovation Area‘, auf der die innovativsten preisgekrönten Produkte vorgestellt werden. Die Zusammenarbeit zwischen Tuttofood und APCI, dem Berufsverband der italienischen Köche, wurde erneuert, sodass ein Programm mit Show-Cooking angeboten werden kann. Der Stolz der Messe HostMilano sei der SMART-Label-Gastgeber-Innovationspreis mit 79 eingereichten Bewerbungen.

Als dritte Messe neben Tuttofruit und HostMilano können die Fachbesucher auf der Fiera Milano dieses Jahr auch die Meat-Tech, die sich mit Technologien für Fleischverarbeitung und Fertiggerichte befasst, besichtigen. Die Veranstalter wollen es so ermöglichen, bestimmte Lieferketten von den Rohstoffen bis zur Verpackung nachzuverfolgen. Das von Fiera Milano entwickelte Konzept ‚Safe Together‘ garantiere durch Hygiene- und Schutzmaßnahmen eine sichere Präsenzveranstaltung in Pandemiezeiten.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Tuttofood auf Oktober 2021 verschoben

Tuttofood und HostMilano finden zeitgleich statt

Tuttofood Mailand, die internationale B2B-Veranstaltung für den Agrar- und Lebensmittelsektor, die traditionell im Mai stattfindet, wurde in den Oktober 2021 verschoben. Die Messe wird jetzt zeitgleich mit der internationalen Gastronomie-Ausstellung HostMilano vom 22. bis zum 26. Oktober ihre Pforten öffnen.

04.01.2021mehr...
Stichwörter: Ausland, Gastronomie, Messe, Fachmesse, Tutto Food, Lebensmittel, HostMilano, Fiera Milano, Meat-Tech

BioXpo: auf Tuchfühlung mit dem belgischen Bio-Markt

Belgiens größte Fachmesse für Bio- und Naturkosthändler

Vom 7. bis 8. November wird in der Brussels Expo die BioXpo stattfinden. Mit mehr als 250 vertretenen Marken ist sie die größte Bio-Messe in Belgien. Sie bietet eine Plattform, um Markenbekanntheit zu schaffen, Inspiration zu gewinnen und neue Kunden zu treffen. Außerdem gibt es ein buntes Programm mit Präsentationen, Workshops und Expertenrunden.

14.09.2021mehr...
Stichwörter: Ausland, Gastronomie, Messe, Fachmesse, Tutto Food, Lebensmittel, HostMilano, Fiera Milano, Meat-Tech

Natexpo 2021: Die neuesten Biotrends in Paris

Von Hanföl bis Unverpackt

1.350 französische und internationale Aussteller werden vom 24. bis 26. Oktober zur Natexpo in Paris erwartet. Sie werden zahlreiche Innovationen in allen Biobereichen vorstellen, von Lebensmitteln über Kosmetika bis hin zu Dienstleistungen. Fast 50 Firmen haben sich bereits für den neuen Bereich ‚Ökoprodukte / Ökodienste‘ angemeldet. Die diesjährigen Trendthemen sind: neue persönliche Ökologie, gastronomische Gegenkultur, neuartige Natur und moderner Minimalismus.

31.08.2021mehr...
Stichwörter: Ausland, Gastronomie, Messe, Fachmesse, Tutto Food, Lebensmittel, HostMilano, Fiera Milano, Meat-Tech

Branchenführer diskutieren

Webinar beleuchtet Bio in Spanien

06.07.2021mehr...
Stichwörter: Ausland, Gastronomie, Messe, Fachmesse, Tutto Food, Lebensmittel, HostMilano, Fiera Milano, Meat-Tech

Fruit Logistica findet nicht statt

Neuer Termin: 9. bis 11. Februar 2022

19.03.2021mehr...
Stichwörter: Ausland, Gastronomie, Messe, Fachmesse, Tutto Food, Lebensmittel, HostMilano, Fiera Milano, Meat-Tech

BioOst auf 30. Mai verschoben

Mehr Planungssicherheit für Aussteller

17.02.2021mehr...
Stichwörter: Ausland, Gastronomie, Messe, Fachmesse, Tutto Food, Lebensmittel, HostMilano, Fiera Milano, Meat-Tech