Start / News / Frisch vom Bodensee

Anbau

Frisch vom Bodensee

Alnatura bezieht mehr Obst und Gemüse von der Erzeugergemeinschaft Reichenau-Gemüse eG

Um neun Monate im Jahr frische Ware aus deutschem Anbau anzubieten, hat Alnatura seine Zusammenarbeit mit der Erzeugergemeinschaft Reichenau-Gemüse eG verstärkt. Die Pflanzen werden unter Glas gezogen, wobei die Energie vom Blockheizkraftwerk mit Bio-Methangas kommt.

Von den Eltern weiß man erstens, dass Obst und Gemüse gesund sind. Zweitens, dass man sie waschen muss, um etwa Pestizide von südafrikanischen Import-Trauben wegzuspülen. Dagegen stärkt Alnatura sowohl den biologischen Anbau als auch kürzere Lieferwege. Über neun Monate im Jahr bezieht die Lebensmittelkette Ware von der Erzeugergemeinschaft Reichenau-Gemüse eG.

Fast jeder Supermarkt begrüßt seine Kunden am Eingang mit Obst und Gemüse, doch für jeden Biomarkt gehören solche Frischetheken gewissermaßen zur DNA. Exklusiv für Alnatura wird eine vier Hektar große Fläche genutzt. Die lange Erntesaison ist natürlich nur mit Glashäusern zu erreichen. Sie schützen nicht nur vor der Witterung, sondern halten auch durch Netze an den Fenstern Schadinsekten ab, was den Aufwand bei der biologischen Schädlingsbekämpfung verringert. Bewässert wird durch ein elf Millionen Liter fassendes Regenwasserbecken, wobei ressourcenschonende Tröpfchenbewässerung zu Einsatz kommt.

Bei zu großer Kälte versorgt ein mit Bio-Methangas gespeistes Blockheizkraftwerk das Gewächshaus mit Energie. Das Blockheizkraftwerk produziert Bio-Strom für rund 4.000 Haushalte in der Region, seine Abwärme wird für die Beheizung der Gewächshäuser verwendet.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Bio, regional und alt: Traditionelle Gemüsesorten neu bei Alnatura

Anpassung an Klimawandel / Vielfalt vom Acker statt von der Saatgutbank

Bickenbach, 30. Mai 2017  |   Zur jetzt beginnenden Erntezeit gibt es bei Alnatura wieder alte Gemüsesorten aus regionalem und saisonalem Bio-Anbau, diesmal mit einem noch um­fang­­reicherem Sortiment von insgesamt 15 Produkten.

31.05.2017mehr...
Stichwörter: Alnatura, Obst + Gemüse, Anbau

Erster Tag der Streuobstwiese

Internationale Akteure feiern europäisches Streuobsterbe

Erster Tag der Streuobstwiese © Hochstamm Deutschland e.V.

Am 30. April 2021 fand zum ersten Mal der internationale ‚Tag der Streuobstwiese‘ statt. Europaweit machten Streuobstakteure mit vielfältigen Aktionen auf den wertvollen Lebensraum aufmerksam. Ländervertreter stellten in einer gemeinsamen Pressekonferenz Fragen zur Zukunft der Streuobstwiesen.

03.05.2021mehr...
Stichwörter: Alnatura, Obst + Gemüse, Anbau

Sortenschätze im Bio-Supermarkt

Forschungsprojekt bringt alte Gemüsesorten zurück auf die Äcker

Sortenschätze im Bio-Supermarkt © HNEE

Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) hat alte Gemüsesorten aus der Genbank geholt und mit Hilfe von Betrieben des SaatGut-Erhalter-Netzwerks Ost zurück in den Anbau auf die Äcker gebracht. Über das Forschungsprojekt ZenPGR (Züchterische Erschließung und Nutzbarmachung von pflanzengenetischen Ressourcen) will sie mit ihren Partnern die biologische Vielfalt sichern. Im Juni werden die Raritäten jetzt erstmalig in der Bio Company angeboten.

03.05.2021mehr...
Stichwörter: Alnatura, Obst + Gemüse, Anbau



Frühstück im Glas

Vier süße Frühstückskreationen von Ella’s Basenbande

20.04.2021mehr...
Stichwörter: Alnatura, Obst + Gemüse, Anbau