Start / News / Leitfaden zu Aromen in Biolebensmitteln

Bio-Recht

Leitfaden zu Aromen in Biolebensmitteln

Neuer Leitfaden zum Einsatz konventioneller Aromen in Biolebensmitteln ist online

Der Einsatz von Aromen in Biolebensmitteln ist in der Bio-Verordnung (EU) Nr. 2018/848 neu geregelt – und das strenger als bisher. Ein neuer Leitfaden, erstellt vom Büro für Lebensmittelkunde und Qualität (BLQ) und vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau Deutschland e.V. (FiBL) bietet Hilfestellung für alle, die sich mit der Verordnung vertraut machen möchten.

Was ändert sich mit der neuen Bio-Verordnung? Worauf müssen Hersteller von Biolebensmitteln achten, wenn sie Aromen ab 2022 rechtskonform einsetzen wollen? Welche Informationen und Zusicherungserklärungen benötigen sie von ihren Lieferanten?

Antworten liefert ein neuer Leitfaden. Anforderungen an eine Bio-konforme Zusammensetzung und Herstellungspraxis von konventionellen Aromen werden dort ebenso erläutert wie Regelungen zur Kennzeichnung der Aromen und Mengenvorgaben, die beim Einsatz in Biolebensmitteln beachtet werden müssen.

Damit ist der Leitfaden ein nützliches Nachschlagewerk für alle Hersteller von Biolebensmitteln und Aromen, die sich mit den neuen Anforderungen vertraut machen möchten. Eine Checkliste im Anhang des Leitfadens gibt zudem Hilfestellung bei der Plausibilitätsprüfung von Lieferantendokumenten in der Anwendungspraxis.

Der Leitfaden wurde im Rahmen des BÖLN-Projektes ‚Entwicklung eines Konzeptes zur Evaluierung von Aromen für den Einsatz in Bio-Lebensmitteln (EvA)‘ von BLQ und FiBL erstellt. Er steht allen Interessenten auf der Webseite Organic eprints zum kostenlosen Download zur Verfügung. Weitere Informationen zum FiBL-Projekt finden Sie hier.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

‚Das mag ich nicht‘ war einmal

Neuer Bio-Ernährungsratgeber der BLE

‚Das mag ich nicht‘ war einmal © BLE

Ob für Schwangerschaft, Stillzeit, das erste Lebensjahr oder später in Kita, Schule und Ausbildung: Der neue Bio-Ernährungsratgeber der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) gibt Familien Tipps für einen guten Speiseplan, passend zu jedem Lebensabschnitt. Die Broschüre kann beim BLE-Medienservice kostenfrei heruntergeladen oder als Print-Variante bestellt werden.

12.04.2021mehr...
Stichwörter: FiBL, Verordnung, EU-Recht, Leitfaden, BLQ, Bio-Recht, Aromastoffe, BÖLN, Aromen

We Care: Neues Nachhaltigkeitssiegel

Neues Siegel zeichnet unternehmerische Verantwortung entlang der Lieferkette aus

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) hat am Mittwoch das neue Unternehmenssiegel ‚We Care‘ vorgestellt. Es bestätigt zertifizierten Unternehmen, dass sie vom Anbau in den Ursprungsländern bzw. der Region bis zum heimischen Standort umfassende ökologische und soziale Kriterien einhalten. Damit sollen Lücken bei bestehenden Standards geschlossen werden.

19.02.2021mehr...
Stichwörter: FiBL, Verordnung, EU-Recht, Leitfaden, BLQ, Bio-Recht, Aromastoffe, BÖLN, Aromen

Bio in Europa wächst auf 45 Milliarden Euro

Dänemark erneut Spitzenreiter im Biomarktanteil

Der Biomarkt in Europa wuchs 2019 um weitere acht Prozent auf 45 Milliarden Euro. Den höchsten Biomarktanteil weltweit erreichte Dänemark mit 12,1 Prozent. Das geht aus den Daten hervor, die das Schweizer Forschungszentrum FiBL, die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft AMI und die internationale Bio-Organisation IFOAM am Mittwoch auf der Biofach präsentiert haben.

19.02.2021mehr...
Stichwörter: FiBL, Verordnung, EU-Recht, Leitfaden, BLQ, Bio-Recht, Aromastoffe, BÖLN, Aromen

„Hafermilch“ verboten

EU will Bezeichnungsschutz für Milch verschärfen

17.02.2021mehr...
Stichwörter: FiBL, Verordnung, EU-Recht, Leitfaden, BLQ, Bio-Recht, Aromastoffe, BÖLN, Aromen


Petition gegen klimafeindliche Eu-Gesetze

Klimafeindlicher Änderungsantrag der EU: pflanzlicher Sektor kämpft gegen Zensur von pflanzenbasierten Alternative

14.01.2021mehr...
Stichwörter: FiBL, Verordnung, EU-Recht, Leitfaden, BLQ, Bio-Recht, Aromastoffe, BÖLN, Aromen