Start / News / Bio-Produkte / Fette Entenleber inklusive Tierschutz

Produktvorstellung

Fette Entenleber inklusive Tierschutz

Dänisches Unternehmen bringt neues Produkt auf den Markt

Fette Entenleber inklusive Tierschutz © Bio aus Dänemark

Geflügelproduzent Martin Daasbjerg stellt auf der Biofach sein neues Feinschmeckerprodukt vor: Fette Bio-Entenleber, die ohne die kontroverse Zwangsfütterung bei herkömmlicher Foie Gras auskommen soll und sich höchsten Tierschutz-Standards verschreibt.

„Foie Gras schmeckt fantastisch. Aber beim Gedanken wie die Gänse und Enten misshandelt werden, vergeht mir der Appetit. Jetzt stellen wir ein Produkt her, das im Geschmack vollständig der Foie Gras entspricht – aber eben ohne Zwangsfütterung“, so der dänische Enten- und Gänseproduzent Martin Daasbjerg. Er beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit der Geflügelproduktion und hat sich in den letzten Jahren auf die Produktion von Enten und Gänsen mit Schwerpunkt Tierschutz spezialisiert.

Seine Enten wüchsen als gewöhnliche Bio-Freiland-Enten auf, die mit natürlichem Futter wie Klee, Kräutern und Bio-Raufutter gefüttert würden. Nach einer Transportzeit von maximal 15 Minuten erfolge die Schlachtung unter Vollbetäubung durch erfahrene Fachkräfte. Dann würden die ‚normale‘ Entenleber sowie das natürliche Körperfett des Vogels entfernt und in einem hochspezialisierten technologischen Verfahren kombiniert. Es entstehe eine Leber, die in Geschmack, Aussehen und Textur der Foie Gras ähnele – und dabei erstklassig schmecke.

Das Produkt wird in zwei Varianten hergestellt: eine feste Form in portionierten Scheiben, die zum kurzen Braten oder Backen geeignet ist, und eine streichfähige Variante, die als ‚Terrine de la Canard‘ erhältlich ist.

Die Herstellungsmethode bleibt geheim und ist somit auch zertifiziert und patentiert. Auf lange Sicht ist es jedoch Martin Daasbjergs Wunsch, die Methode mit anderen Herstellern zu teilen. Nicht zuletzt, um das Wohl einer Vielzahl von Enten zu gewährleisten. „Wir haben eine Produktionskapazität von 30 Tonnen pro Jahr und sind derzeit damit zufrieden. Wir wissen jedoch, dass der Weltmarkt rund 20.000 Tonnen umfasst, sodass unsere Produktion im Großen und Ganzen nur ein kleiner Tropfen im großen Ozean ist. Deshalb möchte ich mein Netzwerk in der europäischen Entenproduktion nutzen, um eine Lizenz anzubieten, damit andere Hersteller den gleichen Weg gehen können“, sagt er.

„Diese beiden Entenprodukte sind wahrscheinlich die größten Neuigkeiten, die wir in diesem Jahr auf der Biofach präsentieren", sagt Malene Aaris, CEO von Bio Aus Dänemark, die zusammen mit der National Organic Association die dänische Präsenz auf der Messe organisiert. „Die meisten Ökologen sind Feinschmecker, und Feinschmecker haben oft eine Vorliebe für Foie Gras – aber das ist halt problematisch, wenn man gleichzeitig den Tierschutz berücksichtigen möchte. Mit diesen Produkten erhalten wir köstliche und ethische Alternativen zur traditionellen Foie Gras“, erklärt sie.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Kölln launcht neue Bio-Müslis

Reihe 1820® bietet sechs Mal Vollkorn – klassisch und knusprig

Kölln launcht neue Bio-Müslis © Kölln

Der Hafer-Verarbeiter Kölln bringt mit der Reihe 1820® ein neues Bio-Sortiment auf den Markt: Sechs Bio-Vollkorn-Müslis kommen am 1. Oktober in die Regale. Die vier klassischen Müsli-Mischungen Geröstete Nüsse, Beere & Schoko, Frucht & Nuss sowie Schokolade werden ergänzt von den zwei Knusper-Varianten Hafer-Dinkel und Hafer-Schoko.

30.09.2021mehr...
Stichwörter: Dänemark, BioFach, Biofach Messe, Neue Produkte, Gänse, Produktvorstellung, Enten, Bio aus Dänemark, Entenleber

Veggie Burger Kidney – Rote-Bete-Patty

Veggie Burger Kidney – Rote-Bete-Patty

Das saftig, knusprige Bio-Patty aus Kidneybohnen und Rote-Bete. Die vegane Alternative für alle die es individuell besonders haben wollen - Ohne Soja und Gluten. http://www.b´´io-inside.de

28.09.2021mehr...
Stichwörter: Dänemark, BioFach, Biofach Messe, Neue Produkte, Gänse, Produktvorstellung, Enten, Bio aus Dänemark, Entenleber

Erstes Bio Hard Seltzer in Deutschland

Frankfurter Start-up bringt Trendgetränk aus den USA auf den Markt

Erstes Bio Hard Seltzer in Deutschland

Das alkoholische Erfrischungsgetränk Hard Seltzer (‚hartes Sprudelwasser‘) fasst auch in Deutschland Fuß. Aus Rübenzucker, Hefe und Wasser besteht der leichte Sommerdrink, der sich in den USA bereits als Trendprodukt etabliert hat. Das Start-up mainly hard seltzer liefert jetzt vier Sorten in Bio-Qualität: puretaste, tastylemon, wildberries und mangopassion. Weitere Geschmacksrichtungen sollen folgen.

31.08.2021mehr...
Stichwörter: Dänemark, BioFach, Biofach Messe, Neue Produkte, Gänse, Produktvorstellung, Enten, Bio aus Dänemark, Entenleber

Energieriegel geben Vollgas

30.08.2021mehr...
Stichwörter: Dänemark, BioFach, Biofach Messe, Neue Produkte, Gänse, Produktvorstellung, Enten, Bio aus Dänemark, Entenleber