Start / News / Bio-Produkte / 60 Jahre Rack & Rüther

Jubiläum

60 Jahre Rack & Rüther

60 Jahre Rack & Rüther © RACK & RÜTHER

Die Spezialitäten Metzgerei Rack & Rüther aus Kassel-Fuldabrück feiert dieses Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1961 durch Erich Rack und Anton Rüther in Berlin. Heute bietet die Metzgerei Rohwurst, Brühwurst und Schinken auch in Bio-Qualität an.

Schon 1971 zog die Wurstproduktion in einen Neubau direkt vor die Tore von Kassel – nach Fuldabrück. Wo anders, so dachten die Gründer, als in der Heimat der ‚Ahlen Wurscht‘ könnte man bessere Wurst-Spezialitäten herstellen als mitten in Nordhessen? Mit einem breiten Sortiment wurde zunächst Berlin mit traditionellen Spezialitäten versorgt, die sich auch heute noch – in der Rezeptur teils unverändert – im Angebot des Unternehmens finden.

Im Jahr 1983 übernahm Dr. Gernot Peppler die Geschäfte und überführte das Unternehmen in die Moderne. So begann Rack & Rüther schon in den 80er Jahren mit dem Aufbau einer Vertragsmast nach den Grundsätzen artgerechter Tierhaltung in Zusammenarbeit mit regionalen Landwirten. Man verzichtete auch grundsätzlich auf alle nicht notwendigen Zusatzstoffe – wie zum Beispiel Geschmacksverstärker und Jod.

Diese Philosophie gelte für Rack & Rüther bis heute. Seit Anfang des Jahrtausends werden alle Wurstspezialitäten ohne gluten- und laktosehaltige Zusatzstoffe und ohne die Zugabe aller 14 deklarationspflichtigen Allergene hergestellt. Ebenfalls schon im Jahr 2000 wurde mit dem Aufbau eines nach EG-Öko-Verordnung zertifizierten Bio-Sortiments begonnen. Rohwurst, Koch- und Brühwurst oder Schinken: alle diese Sorten bietet Rack & Rüther in vielen Variationen, auch in Bio-Qualität und ohne Gentechnik an.

Heute ist Rack & Rüther bundesweit von Sylt bis München bei über 2.500 Fachhändlern an den Frischetheken vertreten.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Bioland begeht den 50sten Geburtstag

Der Verband blickt nicht nur zurück, sondern arbeitet aktiv an der Zukunft

Bioland begeht den 50sten Geburtstag

Bioland feiert die 50 Jahre seines Bestehens. Vor dem offiziellen Geburtstag am 25. April 2021 wurde in der Pressekonferenz am 19. April ein großer Bogen von den Anfängen bis zur Zukunft gespannt. Neben dem Geschäftsführer Jan Plagge und dem Pressesprecher Gerald Wehde erzählten daher die Gründergeneration und unter anderem 'Junges Bioland' von der Vergangenheit, Gegenwart und den Plänen des Bio-Verbands.

20.04.2021mehr...
Stichwörter: Jubiläum, Metzgerei, Verarbeiter, Produktion, Spezialitäten

Neue eiweißreiche Tofu-Sojasorte

Bundessortenamt lässt von Taifun-Tofu entwickelte Sojasorte zu

Eine neue, besonders eiweißreiche Sojasorte wurde vom Bundessortenamt für die Tofuherstellung zugelassen. Die Sorte mit dem Namen ‚Tori‘ wurde von der Taifun-Tofu GmbH und der Universität Hohenheim entwickelt. Der Bio-Tofuproduzent engagiert sich seit über zehn Jahren in der Züchtung von Sojasorten für den Anbau in Deutschland.

19.03.2021mehr...
Stichwörter: Jubiläum, Metzgerei, Verarbeiter, Produktion, Spezialitäten

Spekulationsobjekt Bio-Getreide

Nachfrage übersteigt Angebot

Anfang März berichtete das Nachrichtenportal für die Landwirtschaft, agrarheute, dass der FAO-Agrarpreisindex (FFPI)1 im Februar 2021 ein neues Allzeithoch erreicht hat und die Preise für landwirtschaftliche Erzeugnisse explosionsartig steigen. Die Bohlsener Mühle erlebt dies ganz konkret.

12.03.2021mehr...
Stichwörter: Jubiläum, Metzgerei, Verarbeiter, Produktion, Spezialitäten


Bio-Siegel feiert Jubiläum

Vor 20 Jahren wurde das deutsche Bio-Siegel eingeführt

15.01.2021mehr...
Stichwörter: Jubiläum, Metzgerei, Verarbeiter, Produktion, Spezialitäten

Bioland wird 50

Aus einer kleinen Bewegung zum größten Bio-Anbauverband in Deutschland und Südtirol

05.01.2021mehr...
Stichwörter: Jubiläum, Metzgerei, Verarbeiter, Produktion, Spezialitäten