Start / Business / Themen / Zertifizierung / Schloss Kirchberg ist Bioland-Partner

Verbände

Schloss Kirchberg ist Bioland-Partner

Schloss Kirchberg ist Bioland-Partner © Schloss Kirchberg/Jagst
Gründer und Stiftungsvorsitzender Rudolf Bühler (Mitte), Bioland-Präsident Jan Plagge (l.) und Bioland-Geschäftsführer Dr. Christian Eicher (r.) vor dem Bio-Tagungs- und Kongresshotel auf Schloss Kirchberg.

Das Bio-Hotel auf Schloss Kirchberg in Kirchberg an der Jagst erfüllt die strengen Kriterien der Bio-Hotels. Davon konnten sich Bioland-Präsident Jan Plagge und Bioland-Geschäftsführer Christian Eichert Mitte November überzeugen.

Seit 2015 ist das größte Schloss Nordwürttembergs in Besitz der gemeinnützigen Stiftung 'Haus der Bauern' in Schwäbisch Hall. Diese engagiert sich für Freiheit, kulturelle Selbstbestimmung und soziale Gerechtigkeit für die ländliche Bevölkerung weit über die Region Hohenlohe hinaus.

Gründer und Stiftungsvorsitzender ist Rudolf Bühler, der Bioland-Präsident Jan Plagge und Bioland Geschäftsführer Christian Eichert im Rahmen der Öko-Marketingtage 2020 auf dem Schloss begrüßte und ihnen das ganzheitliche Nachhaltigkeitskonzept des Hotels vorstellte. „Netzwerke mit Bioland-Bauern und Erzeugern von Bio-Produkten aus der Region sind für uns selbstverständlich: Wir achten beim Einkauf von Lebensmitteln für unsere Gastronomie im Schloss-Café auf regional-saisonale Produkte und möglichst kurze Lieferwege. Darüber hinaus halten wir umweltverträgliche Abfall- und Energiekreisläufe ein“, so Bühler beim Rundgang durch das Hotel.

Auch die Gartenanlagen und Streuobstwiesen um Schloss Kirchberg würden vollständig nach Bio-Standards gepflegt und bewirtschaftet. Zudem würde das Wissen rund um naturverträgliches Wirtschaften in der Schlossakademie weitergegeben. Dort widme man sich vor allem der Weiterbildung von Fachkräften für Bio-Lebensmittel im Handel. Darüber hinaus enthalte das Programm aber auch Seminare, Veranstaltungen und Kongresse zu verschiedenen Themen der ökologischen Landwirtschaft.

Für Tagungen und Feiern bietet das Schloss Kirchberg Säle, sowie Gruppen- und Tagungsräume in einmaligem Ambiente. Für Hochzeiten bilden das Hochzeitszimmer und die Schlosskapelle für die Trauung einen exquisiten Rahmen. Feiern können Gäste im großen Rittersaal und unterschiedlich großen Räumen, immer verwöhnt von der hauseigenen Bio-Küche unter Leitung von Chefkoch Maximilian Korschinsky. 

Den Verein der Bio Hotels gibt es bereits seit 2001. Damals haben sich Pionierunternehmen aus dem Bereich der Bio-Hotellerie zur nachhaltigen Hotelvereinigung ‚Bio Hotels‘ zusammengeschlossen, die gleichzeitig Partner von Bioland sind.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

100 Prozent Bio: Erfolgreiches erstes Jahr

Meyermühle vermahlt rund 32.000 Tonnen Bio-Getreide

100 Prozent Bio: Erfolgreiches erstes Jahr © Meyermühle

Die Meyermühle aus Landshut stellte Mitte 2019 komplett auf 100 Prozent Bio um und zieht nach Ablauf des ersten Jahres positive Bilanz. 2020 wurden in der Bio-Mühle rund 32.000 Tonnen Bio-Getreide vermahlen. 82,3 Prozent des Getreidebedarfs für die Bio-Premium-Linie stammen von bayerischen Bio-Landwirten, die nach den strengen Richtlinien der Öko-Anbauverbände arbeiten.

13.04.2021mehr...
Stichwörter: Verbände, BIoland, Schloss Kirchberg, Akademie Schloss Kirchberg, Bio-Hotel