Start / News / Neuer BioMarkt Verbund soll Naturkostfachhandel stärken

Naturkostfachhandel

Neuer BioMarkt Verbund soll Naturkostfachhandel stärken

450 selbständige BioMärkte und Denns BioMärkte unter gemeinsamer Dachmarke

Neuer BioMarkt Verbund soll Naturkostfachhandel stärken © Jörg Schleicher
Wie die neuen Fassaden von Denns BioMarkt in Zukunft aussehen können, zeigt das Beispiel des Töpener Denns BioMarktes.

Die Zukunft des Naturkosthandels aktiv gestalten – das sei Zielsetzung des neuen BioMarkt Verbundes, der am 15. Oktober gegründet wurde. Er umfasst die etwa 300 Denns BioMärkte in Deutschland und zirka 150 selbstständige BioMärkte. Es gebe ein gemeinsames Grundsortiment, genauso ein einheitliches neues BioMarkt-Logo, das die verschiedenen Märkte nach und nach einführen werden.

Das individualisierte Grundsortiment solle genügend Gestaltungsmöglichkeiten bieten, um eigene und regionale Schwerpunkte zu setzen. Es ginge darum, die Attraktivität, Wettbewerbsfähigkeit und Warenverfügbarkeit der Sortimente im Verbund zu sichern und zu erhöhen. Für die Mitglieder des BioMarkt Verbundes sei es verpflichtend, 80 Prozent des eigenen Sortimentes aus dem Dennree Grundsortiment zu beziehen. Brot, Back-, Theken- und Bistrowaren fließen nicht in die Berechnung ein.

Die Verbundsmitglieder können von den zentralen Diensten des Verbundes profitieren. Dazu gehört nicht nur Marketing und Kommunikation, sondern zum Beispiel auch Stromeinkauf, Hausmeisterservices oder die Internetpräsenz. Alle Denns BioMärkte und dem Verbund angeschlossenen BioMärkte bekommen einen gemeinsamen Außenauftritt. Die Umstellung soll im Laufe des nächsten Jahres vollständig vollzogen sein.

Die Entscheidungen des BioMarkt Verbundes werden demokratisch durch einen gewählten Vertriebsausschuss aus fünf gleichberechtigten Mitgliedern gefällt. Aktuell gibt es einen vorläufigen Vertriebsausschuss, der bis zum ersten großen BioMarkt Verbund-Treffen im Jahr 2021 im Amt bleibt. Jedes Unternehmen im Verbund sei mit einer Stimme für die Ausschusswahl stimmberechtigt.

Die Mitglieder des BioMarkt Verbundes engagieren sich außerdem in dem IGBM (Interessengemeinschaft Biomarkt e.V.). Dieser vertrete die Interessen des Naturkostfachhandels gegenüber der Politik und ermögliche ein gemeinsames finanzielles Engagement.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Der Bioladen-Frühling wird #ackerbunt

Demeter-Aktionswochen im Naturkostfachhandel

In rund 600 Bio- und Hofläden wird es vom 15. April bis 15. Mai #ackerbunt: Dort sowie im Internet finden die Fachhandels-exklusiven Demeter-Aktionswochen rund um das Thema Biodiversität statt. Dafür gibt es Plakate, Rezeptkarten, Social-Media-Posts samt Mitmach-Aktion und ein buntes Stickerheft für Kinder.

15.04.2021mehr...
Stichwörter: Naturkostfachhandel, Dennree, BioMarkt Verbund

Neuer Kopf für Einkauf und Sortimentsgestaltung

Alexander Worms steigt bei Bodan ein

Neuer Kopf für Einkauf und Sortimentsgestaltung © Bodan GmbH

Ab Juli 2021 wird Alexander Worms die Verantwortung für Einkauf und Category-Management beim Öko-Großhändler Bodan übernehmen. Zu seinen Kernaufgaben wird der Ausbau von langfristigen Partnerschaften mit Anbauern und Herstellern gehören.

14.04.2021mehr...
Stichwörter: Naturkostfachhandel, Dennree, BioMarkt Verbund

Followfood mit Rekord-Geschäftsjahr 2020

Biomarke erzielt Wachstumsplus von 32 Prozent

Mit über 73 Millionen Euro Umsatz legte followfood 2020 ein Rekord-Geschäftsjahr hin und wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 32 Prozent. Auch das EBIT konnte deutlich gesteigert werden und liegt nach vorläufigen Geschäftszahlen bei 4,5 Millionen Euro.

26.03.2021mehr...
Stichwörter: Naturkostfachhandel, Dennree, BioMarkt Verbund

Bio für möglichst viele

Beim bioPress-Roundtable wurden Wege für Bio-Vollsortimente in den SEH diskutiert

18.02.2021mehr...
Stichwörter: Naturkostfachhandel, Dennree, BioMarkt Verbund