Start / News / Slow Food-Vorsitzende Dr. Ursula Hudson verstorben

Personalien

Slow Food-Vorsitzende Dr. Ursula Hudson verstorben

Dr. Ursula Hudson, Vorsitzende von Slow Food Deutschland und Vorstandsmitglied von Slow Food International, ist am Freitag, dem 10. Juli 2020, nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 62 Jahren verstorben.

Neben freiberuflicher Forschungs- und Autorentätigkeit war die promovierte Kulturwissenschaftlerin und frühere Professorin Mitglied der Beratergruppe der Welthungerhilfe sowie Mitglied der Deutschen Akademie für Kulinaristik e.V., deren Geschäftsführerin sie von 2006 bis 2008 war.

Als Vorstandsvorsitzende von Slow Food seit 2012 habe sie maßgeblich dazu beigetragen, Slow Food eine relevante Stimme und politische Ausrichtung zu verleihen und eine gerechtere, bessere und somit zukunftsfähige Ernährungswelt voranzutreiben. Bis zuletzt sei sie für den Verein aktiv gewesen.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Überfischung geht weiter

Fish Dependence Day 2018 am 4. Mai

Noch immer gehen wir nicht verantwortungsvoll mit dem Leben in den Meeren sowie mit denen, die von ihnen leben, um. Durch Überfischung sind auch 2018 noch viele unserer europäischen Fischbestände nicht so ergiebig, wie sie sein könnten. Zu viele Fische landen als unerwünschter Beifang im Netz und gehen ungenutzt - und tot - wieder über Bord.

27.04.2018mehr...
Stichwörter: Slow Food, Personalien, Dr. Ursula Hudson

Der Billigheimer als Vorreiter?

Slow food fordert Tierschutzrichtlinie für alle

Berlin, 07. Februar 2018  |  Europas größter Discounter Lidl will ab April 2018 einen "Haltungskompass" im Frischfleischverkauf einführen. Der Konzern nutzt damit das gesetzliche Vakuum und inszeniert sich als Vorreiter beim Tierwohl.  Durch Kennzeichnungsziffern von 1 bis 4 soll der Verbraucher - wie bei den Eiern -  erkennen, wie gut oder schlecht das Tier gehalten wurde, von dem das Fleisch stammt.  Slow Food Deutschland warnt, eine gesetzlich festgeschriebene und einheitliche Haltungskennzeichnung aus den Augen zu verlieren. Eine solche Kennzeichnungspflicht sei ebenso notwendig wie eine Reduzierung unseres viel zu hohen Fleischkonsums.

07.02.2018mehr...
Stichwörter: Slow Food, Personalien, Dr. Ursula Hudson

Glyphosat: EU vertagt erneut Entscheidung

Im Streit um eine Neuzulassung des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat herrscht zwischen den EU-Staaten weiterhin keine Einigkeit. Die EU-Kommission hatte eine Verlängerung um fünf Jahre angestrebt. Insgesamt stimmten 14 Staaten für die Verlängerung, neun dagegen, fünf enthielten sich, darunter auch Deutschland. Am 15. Dezember läuft die Lizenz für Glyphosat in Europa aus. Die EU-Kommission will jetzt ein Vermittlungsverfahren einleiten.

09.11.2017mehr...
Stichwörter: Slow Food, Personalien, Dr. Ursula Hudson