Start / News / Demeter-Verband beschließt föderale Organisation

Demeter

Demeter-Verband beschließt föderale Organisation

Delegiertenkonsultation per Video

Die jährliche Delegiertenversammlung des Demeter-Verbandes musste wegen der Corona-Pandemie auf voraussichtlich Oktober verschoben werden. Dringende Beschlüsse haben die Delegierten in einer Videokonsultation Ende April elektronisch gefasst. Dazu gehörten wegweisende Beschlüsse zur zukünftigen Zusammenarbeit zwischen Bundesverband und Landesverbänden, die föderal organisiert werden soll.

Am 28. April fand eine virtuelle Delegiertenkonsultation per Video statt, bei der der Finanzbericht 2019 vorgestellt und nur über wenige, zeitlich nicht verschiebbare Anträge elektronisch abgestimmt wurde. Neben der Entlastung des vergangenen Jahreshaushalts und der Beschlussfassung für den Haushalt des kommenden Jahres beschlossen die Delegierten, dass der Demeter e.V. ein Qualitätssicherungssystem für Futtermittel ausarbeitet und einführt. Zudem fassten die Delegierten weitreichende Beschlüsse zur zukünftigen Zusammenarbeit zwischen dem Bundesverband und den Landesverbänden. Ziel ist eine föderale Organisation, die in fünf Regionen und einen Bundesverband gegliedert ist, mit einem gemeinsamen Haushalt und einer gemeinsamen Beitragsordnung.

„Damit stellen wir uns als ein Gesamtverband auf, der einerseits mit fünf starken und handlungsfähigen Regionen dem Subsidiaritätsprinzip folgt und andererseits gemeinsame Aufgaben effizient bündelt. Zudem stärken wir die Mitwirkungsmöglichkeiten der Mitglieder“, erklärt Demeter-Vorstand Alexander Gerber.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Naturland fordert Lieferkettengesetz jetzt!

Delegierte aus vier Erdteilen treffen sich per Videokonferenz

Naturland fordert Lieferkettengesetz jetzt!

Gräfelfing, 15.5.2020   |    Da die reguläre Naturland Frühjahrsversammlung in diesem Jahr infolge der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann, haben die Delegierten und der Internationale Beirat des Öko-Verbands sich statt dessen erstmals per Video-Konferenz zu Beratungen zusammengefunden. Delegierte aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Europa berichteten bei dem auf drei Tage verteilten digitalen Treffen (11.-13. Mai), mit welchen Herausforderungen die Menschen in ihren Heimatländern derzeit zu kämpfen haben.

15.05.2020mehr...
Stichwörter: Demeter, Verbände, Jahrestagung, Delegiertenversammlung

Vertriebsqualität vor Vertriebskanal

Demeter setzt Fokus auf Produktqualität

Der werteorientierte Bio-Anbauverband Demeter hat sich durch die Überarbeitung seiner Vertriebsstrategie in den letzten Jahren dem qualitätsorientierten LEH geöffnet. Es gilt „Demeter für alle“ – aber ohne Abstriche bei den Anforderungen an Qualität und Wertschöpfung.

31.01.2019mehr...
Stichwörter: Demeter, Verbände, Jahrestagung, Delegiertenversammlung

BNN und Demeter vereinbaren strategische Zusammenarbeit

Demeter-Qualitätsprodukte erfordern Qualität auf allen Stufen der Wertschöpfungskette, daher ist auch das Format der Vertriebsstelle entscheidend. So lautet kurz zusammengefasst das Ergebnis eines Gesprächs zwischen Mitgliedern des Aufsichtsrats und Vorstands des Demeter e.V. und Mitgliedern des Vorstands des Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) e.V. 

26.11.2015mehr...
Stichwörter: Demeter, Verbände, Jahrestagung, Delegiertenversammlung