Start / News / De Groene Weg präsentiert neues Bio-Sortiment in nachhaltiger Verpackung

Anuga

De Groene Weg präsentiert neues Bio-Sortiment in nachhaltiger Verpackung

Vion-Tochtergesellschaft reduziert Plastik

De Groene Weg präsentiert neues Bio-Sortiment in nachhaltiger Verpackung © bioPress

Der große europäische Produzent von Bio-Schweine- und Rindfleisch De Groene Weg präsentierte auf der Anuga ein neues Bio-Sortiment mit Frischfleisch-Produkten und Fleisch- und Wurstwaren für den Einzelhandel und das Foodservice-Segment. Die neue, umweltfreundliche Verpackung der Produkte besteht größtenteils aus Karton und ist vollständig recycelbar.

Das Unternehmen De Groene Weg, Tochter-Gesellschaft von Vion, hat zusammen mit Encebe Fleischwaren eine Produktlinie mit geschnittenen Bio-Wurst und Fleischwaren entwickelt. Mit dem Bio-Hackbraten ‚Pain de Provence‘ und der gereiften Rindersalami mit Fenchel konnten auf der Anuga auch zwei Produktneuheiten vorgestellt werden, in ebenfalls neuer, nachhaltiger Verpackung, die 80 Prozent weniger Plastik enthalte.

Der Vion-Konzern hat sich ausdrücklich zum Ziel gesetzt, den Verpackungsmüll zu reduzieren. So würden bei der Großostheimer Vion-Tochter Vion Convenience GmbH inzwischen Schalen aus wiederverwertetem Polyethylenterephthalat (rPET) genutzt und damit die Kohlendioxid-Emissionen um nahezu 70 Prozent gegenüber üblichen Polypropylen-Schalen gesenkt. Außerdem verwendet Vion inzwischen vor allem bei Steaks auch eine Flatskin-Verpackung. Durch die Kartonrückseite werde 60 Prozent an Kunststoff eingespart.

Dies überzeuge die Kunden, die generell an Nachhaltigkeit sehr interessiert seien, weiß Johannes Kölker zu berichten, der Geschäftsführer der Vion Convenience GmbH. Die einzelnen Verpackungsstoffe könnten auch ganz leicht voneinander getrennt und entsprechend sortenrein recycelt werden.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Planungssicherheit für Ifco-Kunden

Ifco führt Tool zur Echtzeit-Lieferverfolgung ein

Ifco Systems, der weltweit führende Anbieter von wiederverwendbaren Mehrwegbehältern (RPCs) für frische Lebensmittel, gibt die Einführung seines neuen Delivery Tracking Systems (DTS) bekannt. Mithilfe von MyIFCOTM DTS erhalten Ifco-Kunden nicht nur ein geplantes Lieferdatum, sie können die Lieferung auch nachverfolgen.

08.09.2020mehr...
Stichwörter: Anuga, Verpackung, Nachhaltigkeit, Nachmessebericht, Vion, Biofleisch, Biowurst

Kompostierbare Kuvertüre-Folie entwickelt

Kompostierbare Kuvertüre-Folie entwickelt © Original Beans

Original Beans hat die erste kompostierbare Kuvertüre-Folie in der Schokoladenindustrie entwickelt. Damit werden ab sofort alle Original Beans Produkte in regenerativen Verpackungen ausgeliefert.

20.08.2020mehr...
Stichwörter: Anuga, Verpackung, Nachhaltigkeit, Nachmessebericht, Vion, Biofleisch, Biowurst

Rewe jetzt bundesweit mit unverpacktem Bio-Obst und -Gemüse

Erstmals komplettes Teilsortiment umgestellt

Rewe jetzt bundesweit mit unverpacktem Bio-Obst und -Gemüse © Rewe / Tobias Schwerdt

Rewe bietet sein Bio-Obst und Bio-Gemüse nun in ganz Deutschland so weit wie möglich ohne Plastik oder mit verbesserter Verpackung an. Durch die umweltfreundlichere Verpackungsgestaltung in mehr als 3.600 Supermärkten spare der Handelskonzern jährlich 210.000 Kilogramm Plastik sowie 80.000 Kilogramm Papier ein. Vorausgegangen war ein halbjähriger ‚Unverpackt-Test‘ in 630 Rewe- und nahkauf-Märkten in Baden-Württemberg, der Pfalz und dem Saarland.

06.08.2020mehr...
Stichwörter: Anuga, Verpackung, Nachhaltigkeit, Nachmessebericht, Vion, Biofleisch, Biowurst


Verpackungsinnovation bei Herz

Scheibenkäse jetzt in Karton-Verpackung

20.05.2020mehr...
Stichwörter: Anuga, Verpackung, Nachhaltigkeit, Nachmessebericht, Vion, Biofleisch, Biowurst