Start / Nachhaltigkeit / Biovegan erprobt kompostierbare Zellulosefolie

Verpackung

Biovegan erprobt kompostierbare Zellulosefolie

Bonefeld, November 2018 | Das Unternehmen Biovegan aus Bonefeld hat eine 100 Prozent ökologische und vollständig kompostierbare Zellulosefolie neu entwickelt. Hergestellt wird die Folie aus Zellulose, die aus Holzabfällen gewonnen wird.

Eingesetzt wird die neue Folie zunächst beim Biovegan Backpulver. Das ist exklusiv und in limitierter Auflage über den Biovegan Webshop erhältlich. Die Backpulver-Tütchen sowie die dazugehörige Klarsichtfolie zersetzen sich innerhalb von sechs bis neun Monaten im Kompost zu Kohlendioxid, Wasser und neuer Bio-Masse. Über eine Onlineumfrage haben die Käufer des Produkts die Möglichkeit, Erfahrungen, Meinungen und Anmerkungen mitzuteilen.

Das Unternehmen plant den regulären Einsatz der Zellulosefolie erstmals bei Produkten, die im Frühjahr 2019 neu in den Markt eingeführt werden. Gekennzeichnet wird die Verpackung durch ein aufgedrucktes Logo mit dem Schriftzug „Verpackung voll öko und voll kompostierbar“. Langfristig will Biovegan sein Sortiment vollständig auf die neuen Verpackungen umstellen.

Biovegan Webshop: https://shop.biovegan.de

Online-Umfrage: https://www.surveymonkey.de/r/M8QRPBX


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Kräutertopf komplett in Papier statt Plastik

Neue Verpackung spart jährlich sieben Tonnen Kunststoff

Rewe und ECF Farmsystems testen neue Wege in der Produktverpackung. Das in Berlin produzierte Hauptstadtbasilikum wird ab sofort 100 Prozent plastikfrei verpackt. Verzichtet wird sowohl auf die trichterförmige Plastiktüte (Sleeve) als auch auf den Plastiktopf. Das Hauptstadtbasilikum wird stattdessen ausschließlich in einem Recyclingpapier verpackt.

18.05.2020mehr...
Stichwörter: Verpackung, Nachhaltigkeit

Verpackungsinnovation bei Herz

Scheibenkäse jetzt in Karton-Verpackung

Verpackungsinnovation bei Herz

Die Albert Herz GmbH aus Kimratshofen im Allgäu bietet Käsescheiben ab Juni 2020 in einer nachhaltigen Verpackung an. Anstelle der herkömmlichen reinen Kunststoff-Verpackungen werden die Scheiben von Herz in einer Karton-Schale verpackt. Es finden Käsescheiben mit einer Grammatur von bis zu 170 Gramm Platz.

20.05.2020mehr...
Stichwörter: Verpackung, Nachhaltigkeit

Neuburger Fleischlos mit nachhaltiger Folienverpackung

80 Prozent weniger Plastikanteil

Das Familienunternehmen Neuburger aus Ulrichsberg konnte bei seiner vegetarischen Bio Marke Hermann den Plastikanteil seiner Verpackungen um 80 Prozent reduzieren. Die eingesetzte Folienverpackung vom Hersteller Schur Flexibles verbinde gute Recyclingfähigkeit mit höchster Produktsicherheit.

11.05.2020mehr...
Stichwörter: Verpackung, Nachhaltigkeit