Start / Business / Bio-Unternehmen / Pressemeldungen / Mestemacher Landesehrenpreis für Lebensmittel 2018

Auszeichnung

Mestemacher Landesehrenpreis für Lebensmittel 2018

Mestemacher Landesehrenpreis für Lebensmittel 2018

Düsseldorf, 19. November 2018  |   Zum wiederholten Mal ist Mestemacher Preisträger des Landesehrenpreises für Lebensmittel 2018. „Hohe Qualität zahlt sich aus“, betont Prof. Dr. Ulrike Detmers, Gesellschafterin, Mitglied Geschäftsführung, Sprecherin Mestemacher-Gruppe. Ab Jahresbeginn 2019 werden Mestemacher Brote mit der Auszeichnung bestickert.

Über den Landesehrenpreis

„Der Landesehrenpreis würdigt Unternehmen, die sich in Nordrhein-Westfalen besonders für Lebensmittel und Ernährung engagieren und sich aktiv sozialen und ökologischen Herausforderungen stellen“, sagte Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerin Ursula Heinen-Esser bei der Urkundenübergabe im Düsseldorfer Maxhaus.

„Verbraucherinnen und Verbraucher legen immer mehr Wert auf Produkte, die nicht nur preiswert und gleichzeitig hochwertig sind, sondern auch unter annehmbaren sozialen und umweltfreundlichen Bedingungen bei der Erzeugung und Verarbeitung produziert werden“, betonte Ministerin Ursula Heinen-Esser ebenso.

Voraussetzung für den Landesehrenpreis

Voraussetzung für die Verleihung des Landesehrenpreises für Lebensmittel NRW ist, dass die Unternehmen im selben Jahr eine Auszeichnung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) in Gold für ihre Produkte erhalten haben. Neben dieser Bewertung, die vor allem die Qualität und den Geschmack der Lebensmittel beurteilt, werden mit dem Landesehrenpreis auch die Bereitstellung von Ausbildungsplätzen, tarifgerechte Bezahlung, Engagement für Nachhaltigkeit oder die Nutzung eines Umweltmanagementsystems honoriert.

Die mit dem Landesehrenpreis für Lebensmittel ausgezeichneten Unternehmen sind berechtigt, die Landesehrenpreis-Medaille für zwei Jahre für ihre Kommunikation und auf ihren Produktausstattungen zu nutzen.



Das könnte Sie auch interessieren

Fristverlängerung: Mestemacher Preis ,Gemeinsam leben‘

Preisgeld 4x 2.500 Euro zu gewinnen

Gütersloh, 2. Juli 2018  |   Die Bewerbungszeit um den Mestemacher Preis ,Gemeinsam leben‘ des Jahres 2018 ist um 4 Wochen verlängert worden. Die Bewerbungsfrist endet jetzt am 31. August dieses Jahres.

09.07.2018mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Mestemacher, Landesehrenpreis

Mestemacher Report Biofach 2018

Bio boomt weltweit – Hilfsaktion für Deutsche Welthungerhilfe

Mestemacher Report Biofach 2018 © Bischof und Broel

Nürnberg, 15. Februar 2018  |   Hoher Besuch bei Mestemacher auf der Biofach 2018: Renate Künast informiert sich auch in diesem Jahr persönlich bei Mestemacher über die Bio-Geschäfte. Renate Künast hat 2001, also vor 17 Jahren, als damalige Bundesministerin für Verbraucherschutz für Bio- Lebensmittel das deutsche Bio-Siegel eingeführt. Bei Verbraucherinnen und Verbrauchern steht das sechseckige Bio Gütesiegel auch 17 Jahre später für Vertrauen und Schutz der Natur.

22.02.2018mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Mestemacher, Landesehrenpreis