Start / News / Bio-Markt / Middle East Organic & Natural Products rechnet mit Zuwachs

Messe Dubai

Middle East Organic & Natural Products rechnet mit Zuwachs

Dubai 12.04.2018 | Das Dubai World Trade Center kündigte heute die neuesten Eckdaten für die bevorstehende Messe Middle East Organic & Natural Products vom 18. bis 20. November 2018 an. Sie steht unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Klimawandel und Umwelt in den Vereinigten Arabischen Emiraten und wird von IFOAM und organic247, einer online Handelsplattform in den VAE, unterstützt.

Der Bio-Markt im gesamten Nahen Osten hat in den letzten vier Jahren ein Wachstum von 100 Prozent verzeichnet. Die strengen Importgesetze der VAE hinsichtlich Pestiziden und chemischen Rückständen auf Lebensmittel haben laut einer Presseinformation der Messeveranstalter zu einer Zunahme von 60 Prozent der von biologisch erzeugten Lebensmitteln belegten Regalflächen im Einzelhandel geführt.

Die Einzelhandelsmärkte, die Bioprodukte in den VAE anbieten, verzeichneten ab 2016 einen erstaunlichen Zuwachs von 200 Prozent. Eine Reihe von großen Einzelhandelskonzernen wie Lulu und die Landmark Group haben sich in den letzten zwei Jahren intensiv auf ihre Bio-Eigenmarken spezialisiert. Der erste Bio-Großmarkt in der Region wurde mit Dubai Food Park gegründet, der als Drehscheibe für den Import, Export und Re-Export innerhalb der Region fungiert. Das über 450 Hektar große Gelände ist der größte Umschlagplatz im Mittleren Osten.

Die erhobenen Zahlen von 2017 zeigen: Über die Hälfte der Messebesucher kamen aus dem Mittleren Osten und den Magreb-Staaten. Ein Anteil von 15 Prozent reiste vom indischen Subkontinent an, 13 Prozent aus Europa. Fazit: Die Hersteller hochqualitativer Bioprodukte finden hier Chancen für neue Absatzmärkte in der Region. Ein ähnlicher Trend wie in den VAE zeichnet sich auch in Saudi-Arabien, Kuwait und Katar ab.


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Wohin steuert die Agrarpolitik im Ländle?

AÖL-Frühschoppen in der Diskussion mit Landwirtschaftsminister Peter Hauk MdL

Wohin steuert die Agrarpolitik im Ländle? © AÖL

Esslingen / Bad Boll, 30. Januar 2018. Vom 29. bis zum 31. Januar 2018 findet derzeit unter dem Motto „Gemeinsam Wachstum bewältigen und gestalten“ die traditionelle Bioland-Wintertagung in der Evangelischen Akademie Bad Boll statt. Die Tagung ist Treffpunkt für Bioland-Mitglieder und alle interessierten ökologisch wie konventionell wirtschaftenden Berufskollegen und Branchenvertreter. Die dreitägige Veranstaltung bietet ein vielseitiges Fachprogramm zu verschiedenen Schwerpunkten des Ökolandbaus.

30.01.2018mehr...
Stichwörter: Bio-Marktentwicklung, Messe Dubai, Naher Osten, Vereinigte Arabische Emirate