Start / Business / Themen / Events / Kompostworkshop in Rosche: Versuchsergebnisse, Betriebsbesichtigungen, Düngeverordnung

Workshop

Kompostworkshop in Rosche: Versuchsergebnisse, Betriebsbesichtigungen, Düngeverordnung

Visselhövede/ Rosche (16.11.2017). Wie wirkt Kompost auf Erträge und Qualität von Bio-Kartoffeln? Und was bedeutet die neue Düngeverordnung für den praktischen Einsatz von Kompost? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des 2. Kompostworkshops am 5.12. in Rosche.

Das Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen (KÖN) informiert über die Ergebnisse des zweiten Versuchsjahres im EIP-Projekt ,Bio-Kartoffeln 
mit Kompost', bei dem verschiedene Komposte mit unterschiedlichen 
Aufwandmengen auf Bio-Kartoffeln getestet wurden. Der Workshop beginnt 
um 8.45 Uhr mit einem Besuch des Entsorgungszentrums Borg und wird 
anschließend auf dem Bauckhof in Stütensen fortgesetzt. Der Bauckhof 
kompostiert selbst und zeigt die Anlage auf einer Betriebsführung. 
Thema der Veranstaltung sind auch Kosten, Preise und Werthaltigkeit 
von Komposten im ökologischen Landbau. Die Teilnahme ist kostenlos, 
das Mittagessen kostet 20 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich bei 
Sara Kuschnereit, s.kuschnereit@oeko-komp.de, Tel. 04262/ 9593-69.

Kurzfassung

2. Kompostworkshop
Dienstag, 5.12. 2017, 8.45 Uhr bis 16.30 Uhr
Treffpunkt: Deponiestraße 10, 29571 Rosche, anschließend Bauckhof 
Stütensen, Stütensen 2, 29571 Rosche

Programm

  8.45 Uhr:  Betriebsführung Entsorgungszentrum Borg, Rosche
10.45 Uhr:  Vorstellung der Versuchsergebnisse Bio-Kartoffeln mit 
Kompost, Wilfried Stegmann (KÖN)
12.45 Uhr:  Betriebsführung Bauckhof
14.15 Uhr:  Vortrag: ,Kosten, Preise und Werthaltigkeit von Komposten 
im ökologischen Landbau', Ralf Gottschall
15.15 Uhr:  Vortrag: ,Komposteinsatz im Ökolandbau im Kontext der neuen 
Düngeverordnung', Weert Sweers (LWK)


Das könnte Sie auch interessieren

Die Großen lernen für die Kleinen: Bio kann jeder-Workshops für mehr Bio in den Küchen

Kitas, Tageseltern und Schulen tragen die Verantwortung für eine ausgewogene und gesunde Verpflegung des Nachwuchses. Um insbesondere diese Multiplikatoren zu schulen und zum Einsatz von Bio in den (Groß-)Küchen zu beraten, bietet die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg (FÖL) regelmäßig kostenfreie Workshops im Rahmen der Kampagne „Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule“ in der Region an.

02.11.2016mehr...
Stichwörter: Workshop, Kompost, Ökolandbau Niedersachsen

Plant InterCluster Meeting - das Fach-Event der Pflanzenbranche

Vom 19. bis 20. September treffen sich ein Dutzend Cluster aus ganz Europa zum Plant InterCluster Forum (PIC) in Montpellier. Das Plant InterCluster Meeting ist ein internationales Branchentreffen, das von Qualimediterranée und den Partnern Vegepolys und Terralia organisiert wird. Ziel ist es, neue technische Plattformen vorzustellen und die Zusammenarbeit bei europäischen Projekten in der Pflanzenbranche zu stärken. Zahlreiche B2B-Meetings sowie Workshops stehen auf dem Programm. Die Meetings bieten den Teilnehmern die Gelegenheit, zukünftige Projektpartner oder potenzielle Kunden zu treffen.

04.08.2016mehr...
Stichwörter: Workshop, Kompost, Ökolandbau Niedersachsen

Bio Frühstücks Innovationen

Workshop des bioserviceteam

27. April 2016, 10:00 - 17:00 Uhr, BIO HOTEL Villa Orange, Frankfurt

19.04.2016mehr...
Stichwörter: Workshop, Kompost, Ökolandbau Niedersachsen